04.02.2022 - 14:25

Spanien: Volvo und Iberdrola bauen Ladestationen an Autohäusern

Volvo Cars hat sich in Spanien mit dem Energieversorger Iberdrola zusammengeschlossen, um ein Netzwerk öffentlicher Ladepunkte an seinen Autohäusern im Land aufzubauen. Die erste dieser Ladestationen wurde in Lérida in Katalonien in Betrieb genommen.

Die Ladepunkte werden in die App von Iberdrola integriert und auch über Plugsurfing zugänglich gemacht. Ähnlich wie hierzulande bei Ionity erhalten Kunden eines XC40 Recharge oder C40 einen Vorzugspreis an den Iberdrola-Ladern, für alle anderen Kunden stehen die Ladepunkte zum regulären Preis zur Verfügung.

Konkrete Ausbauziele, wie viele Ladepunkte an wie vielen Autohäusern entstehen sollen, nennt Volvo Car Spain in der Mitteilung nicht. Auch zur Art der Ladepunkte gibt es keine Angaben. Ein veröffentlichtes Pressefoto deutet aber darauf hin, dass es sich dabei sowohl um AC- als auch DC-Ladepunkte handelt.

Diese neue Vereinbarung zwischen Volvo Cars Spanien und Iberdrola ergänzt eine frühere Vereinbarung beider Unternehmen für Heimladelösungen.
volvocars.com (auf Spanisch)

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Projektingenieur Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/02/04/spanien-volvo-und-iberdrola-bauen-ladestationen-an-autohaeusern/
04.02.2022 14:04