25.03.2022 - 11:10

Carsharing-Anbieter StattAuto verdoppelt Bestand an E-Autos

Die Carsharing-Genossenschaft StattAuto hat ihren Bestand an Batterie-elektrischen Fahrzeugen in Lübeck von 10 auf 20 E-Autos verdoppelt. Voraussetzung dafür war der Ausbau der Ladeinfrastruktur in Kooperation mit den Stadtwerken Lübeck.

Bei den Elektroautos handelt es sich um den VW e-Up und den Renault Zoe. „Die Expansion ist nicht zuletzt eine Reaktion auf das starke Kundenwachstum von jeweils 20 Prozent in den vergangenen zwei Jahren“, heißt es in einer Mitteilung.

In Lübeck nutzen aktuell rund 2.500 Menschen die knapp 100 Fahrzeuge von StattAuto. Wie hoch der Nutzungsanteil der Elektroautos ist, geht aus der Mitteilung nicht hervor.

Um die nun auf 20 Exemplare gewachsene BEV-Flotte laden zu können, wurden fünf neue Ladestationen von Technagon, die je über zwei AC-Ladepunkte verfügen, an verschiedenen Standorten in der Hansestadt installiert. StattAuto hatte die Beschaffung der Ladesäulen vor einem Jahr bei den Stadtwerken Lübeck in Auftrag gegeben und nutzt diese in einem Contracting-Modell mit monatlichen Entgelten. Pandemiebedingt verzögerte sich die Lieferung um mehr als ein halbes Jahr. Für die Zukunft sind bereits weitere Standorte geplant. Diese werden derzeit auf ihre Eignung hin geprüft.
Quelle: Info per E-Mail

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Projektingenieur Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/03/25/carsharing-anbieter-stattauto-verdoppelt-bestand-an-e-autos/
25.03.2022 11:38