08.06.2022 - 16:07

Porsche übernimmt Fazua komplett

Porsche kauft Fazua, einen Hersteller von E-Bike-Antriebssystemen mit Sitz in Ottobrunn bei München. Erst im Anfang des Jahres hatte Porsche 20 Prozent an Fazua übernommen, nun ist die Komplett-Übernahme erfolgt.

Der Sportwagenhersteller baut mit der Übernahme nach eigenen Angaben seine E-Bike-Kompetenz weiter aus. Der Schritt hatte sich abgezeichnet: Bereits bei dem Einstieg im Februar hatte Porsche mitgeteilt, dass es eine Option auf den Erwerb weiterer Anteile gibt, „die es Porsche erlaubt, Fazua vollständig zu übernehmen“.

Fazua wurde 2013 gegründet und sitzt in Ottobrunn bei München. Fokus des Unternehmens sind leichte und kompakte E-Bike-Antriebe. Fazua beschäftigt heute mehr als 100 Mitarbeiter und liefert seine Antriebe an mehr als 40 namhafte Marken.

„Mit Fazua haben wir einen starken Partner mit viel Erfahrung in der Fahrradindustrie gefunden“, sagt Lutz Meschke, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Porsche AG und Vorstand Finanzen und IT. „Bei Fachleuten ist Fazua als Begründer der Kategorie der ‚light eBikes‘ bekannt – ein Unternehmen mit hoher Innovationskraft, das perfekt zum Pioniergeist der Marke Porsche passt.“

– ANZEIGE –

Würth

Das Fahrrad-Portfolio von Porsche wird demnächst nochmals angepasst: Perspektivisch sollen die eBike Aktivitäten von Porsche über die Gründung zweier Joint Ventures mit der niederländischen Gesellschaft Ponooc Investment B.V. zusammengeführt werden – diese Partnerschaft besteht ebenfalls seit Februar. Das erste Gemeinschaftsunternehmen soll eine künftige Generation von hochwertigen Porsche-eBikes entwickeln, herstellen und vertreiben. Das zweite Joint Venture soll sich laut Porsche auf technologische Lösungen für den schnell wachsenden Markt der Mikromobilität konzentrieren.

Die Zuffenhausener besitzen zudem die Mehrheit an der kroatischen eBike-Marke Greyp. Das aktuelle e-Bike-Angebot von Porsche (Porsche eBike Sport und eBike Cross) basieren noch auf Modellen des langjährigen Partners Rotwild. Das sei unabhängig von den Joint-Venture-Aktivitäten, wie Porsche betont.
porsche.com

– ANZEIGE –

MennekesSolarladen für zu Hause. Die MENNEKES Wallbox AMTRON Charge Control überzeugt mit der komfortablen Bedienung über Smartphone oder Tablet und der Möglichkeit zur Anbindung an die Solaranlage. Durch die Möglichkeit, Ladestatistiken einzusehen und zu exportieren ist sie auch eine ausgezeichnete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienstwagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeitgeber abrechnen wollen.
Weitere Infos finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/06/08/porsche-uebernimmt-fazua-komplett/
08.06.2022 16:47