21.06.2022 - 14:46

Motel One baut 200 Ladestationen an deutschen Standorten

Die Hotelkette Motel One lässt bis Ende 2022 insgesamt rund 200 Ladestationen für Elektrofahrzeuge an fast allen deutschen Standorten installieren. Mit der Umsetzung wurde der in München und Berlin ansässige Spezialist für Ladeinfrastruktur Wirelane beauftragt.

Nach dem deutschen Markt sollen auch internationale Standorte folgen, wie Wirelane mitteilt. Demnach wird der in Berlin und München ansässige Ladeinfrastruktur-Spezialist Ladesäulen des eigenen Modells „Light & Charge“ an den Standorten errichten. Dabei handelt es sich um eine AC-Säule mit einem 22-kW-Ladepunkt, der für das öffentliche Laden ausgelegt ist – und bereits heute über die ab Juli 2023 in der LSV vorgeschriebene Bezahlmöglichkeit mit Kredit- oder Debitkarten verfügt.

Über diese von Wirelane als Tap Payment bezeichnete Funktion kann auch mit NFC-fähigen Girokarten, Smartphones oder Ladekarten von Roaming-Anbietern gezahlt werden. Bei der Nutzung über eine Ladekarte gilt der Tarif des Ladekarten-Anbieters. Was beim Ad-hoc-Laden per Kredit- oder Girokarte berechnet wird, geht aus der Wirelane-Mitteilung nicht hervor.

Motel One bezeichnet sich selbst als „Budget-Design-Hotelkette“ und legt nach eigenen Angaben großen Wert auf das Thema Nachhaltigkeit – etwa bei lokalen Produkten für das Frühstücks-Angebot mit veganen Alternativen oder der Müllvermeidung durch weniger Einzelpackungen. „Dass wir uns nun für die Zukunft der Mobilität vorbereiten, ist für uns nur ein konsequenter Schritt in die bereits eingeschlagene Richtung. Unsere Gäste sollen in unseren Häusern die Möglichkeit vorfinden, ihr Elektrofahrzeug bequem und unkompliziert aufzuladen“, so Verena Ferner, Group CR & Sustainability Manager Motel One.

Dabei soll es nicht nur um touristische Gäste in Großstädten gehen, sondern auch die Geschäftsreisenden. Als Teil der ESG-Kriterien (Environment, Social, Governance) werden in Unternehmen immer mehr Flotten von Verbrenner auf Elektrofahrzeuge umgestellt. „Offizielle Zahlen gibt es leider keine. Nach unseren eigenen Recherchen gehen wir aber momentan davon aus, dass nur fünf Prozent aller Beherbergungsbetriebe in Deutschland, Österreich und der Schweiz über E-Ladestationen verfügen“, so Hakan Ardic, Vice President Hospitality & Mobility bei Wirelane.
wirelane.com (Mitteilung), wirelane.com (Light & Charge)

– ANZEIGE –

Webinar

Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Senior Manager (m/w/d) Operation Elektromobilität

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Photovoltaik

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/06/21/motel-one-baut-200-ladestationen-an-deutschen-standorten/
21.06.2022 14:09