04.07.2022 - 15:42

Familie Schaeffler erhöht Vitesco-Anteile

vitesco-technologies-symbolbild-2019-01-min

Die Familie Schaeffler hat ihren Anteil am Antriebshersteller Vitesco Technologies erhöht. Die Schaeffler-Gesellschaft IHO hat 1,6 Millionen Vitesco-Aktien erworben. Damit stockt die Familie ihren Anteil an Vitesco Technologies um rund vier Prozent auf insgesamt 49,99 Prozent auf.

Vitesco ist wie berichtet seit dem 16. September 2021 börsennotiert. Bei Vitesco Technologies handelt es sich bekanntlich um das frühere Geschäftsfeld Powertrain der Continental AG. Die Schaeffler-Gruppe ist wiederum seit 2009 der größte Einzelaktionär der Continental AG, seit 2015 ist Continental auch organisatorisch ein Schwesterunternehmen der Schaeffler AG.

Wie die Familien-Holding IHO nun mitteilt, werden die 49,99 Prozent von verschiedenen Gesellschaften der Holding gehalten. Über die Details des Kaufs der 1,6 Millionen Aktien – also vor allem den Preis – sei Stillschweigen vereinbart worden.

Vitesco ist im Kleinwerte-Indes SDax notiert. Im frühen Handel legte der Aktienkurs nach Bekanntwerden der Nachricht um mehr als drei Prozent auf 38,20 Euro zu. Im bisherigen Jahresverlauf hat die Aktie über zehn Prozent an Wert verloren.
finanznachrichten.de

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/07/04/familie-schaeffler-erhoeht-vitesco-anteile/
04.07.2022 15:44