07.09.2022 - 12:58

Equipmake bringt E-Achse Ampere-220 auf den Markt

Der britische Spezialist für Elektroantriebe Equipmake hat seine E-Achse Ampere-220 vorgestellt. Sie ist für Hersteller von Hochleistungs-Elektrofahrzeugen konzipiert und kombiniert wahlweise einen oder zwei 220-kW-Motoren mit der gesamten Leistungselektronik, einschließlich Siliziumkarbid-Wechselrichter und Getriebe in einer Einheit.

Die Ampere-220 ist 20 Kilogramm schwer und bietet eine Leistungsdichte von 11 kW pro kg – „mehr als doppelt so viel wie ein herkömmlicher Elektromotor“, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung. In der Zwei-Motoren-Version bietet sie 440 kW Spitzenleistung pro Achse bei einem Gesamtgewicht von 85 kg.

Hergestellt und entwickelt wird die E-Achse in der Equipmake-Zentrale in Snetterton in der englischen Grafschaft Norfolk. Der Schlüssel zu ihrer Leistung liege in der Kombination des Equipmake-Speichendesigns mit der additiven Fertigung, die es ermögliche, die Metallstruktur des Ampere im 3D-Druckverfahren herzustellen, anstatt sie aus einem massiven Block zu fräsen. So werde Metall nur dort eingesetzt, wo es benötigt wird. Außerdem würden mehrteilige Baugruppen durch eine einzige, komplexe Architektur ersetzt.

„Equipmake stand schon immer an der Spitze der Innovation bei Elektromotoren, wobei unsere APM-Reihe dank ihrer kompakten und leichten Bauweise eine klassenführende Leistungsdichte bietet“, sagt Ian Foley, CEO von Equipmake. „Der Ampere stellt den nächsten Schritt dar (…). Mit dieser enormen Leistung in einer kompakten, leichten elektrischen Antriebseinheit, die zudem ISO 26262-konform und ASIL-D-fähig ist, bietet die Ampere-220 e-Achse die komplette elektrische Hochleistungslösung für Hersteller von elektrischen Sportwagen und Supersportwagen. Sie unterstreicht die Position von Equipmake als führender Anbieter von hochmodernen Elektrifizierungssystemen für die Automobilindustrie.“

Die E-Motoren von Equipmake kommen auch im kürzlich vorgestellten Elektrosportwagen Hipercar von Ariel Motors zum Einsatz.
Info per E-Mail, renewableenergymagazine.com

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Equipmake bringt E-Achse Ampere-220 auf den Markt

  1. Peter W

    Nur 20 kg Gewicht, und mit der doppelten Leistung wiegt das Teil das 4-fache? das kann nicht passen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/09/07/equipmake-bringt-e-achse-ampere-220-auf-den-markt/
07.09.2022 12:38