13.09.2022 - 14:57

eVOTL: United Airlines investiert 15 Mio Dollar in Eve Air

United plant den Kauf von bis zu 500 elektrischen Flugtaxis. Die US-Fluggesellschaft hat nicht nur 15 Millionen Dollar in den Hersteller Eve Air Mobility investiert, sondern auch einen Kaufvertrag über 200 Flugtaxis unterschrieben – inklusive Option für weitere 200. Die Auslieferungen sollen 2026 beginnen.

Bei den bestellten Flugtaxis handelt es sich um viersitzige Elektroflugzeuge. Im Rahmen der Vereinbarung beabsichtigen die Unternehmen, an zukünftigen Projekten zu arbeiten, einschließlich Studien über die Entwicklung, Nutzung und Anwendung von Eves Flugzeugen und das Ökosystem der urbanen Luftmobilität (UAM), wie es in einer Mitteilung heißt.

Die Zusammenarbeit verschafft United Airlines zudem den Zugang zu Servicezentren, Ersatzteillagern und Servicetechnikern der Firma Embraers. Nach der Inbetriebnahme könne das Unternehmen seine gesamte eVTOL-Flotte durch den Service- und Supportbetrieb von Eve betreuen lassen, heißt es weiter. Darüber hinaus schließt sich United dem von Eve geführten Konsortium an, das seit dieser Woche in Chicago den UAM-Betrieb simulieren wird.

„United hat schon früh in mehrere Spitzentechnologien auf allen Ebenen der Lieferkette investiert und damit unsere Position als führendes Unternehmen im Bereich Nachhaltigkeit und Innovation in der Luftfahrt untermauert“, sagt Michael Leskinen, Präsident von United Airlines Ventures, dem Corporate-Venture-Fund der Fluggesellschaft. „Heute schreibt United erneut Geschichte, indem sie als erste große Fluggesellschaft öffentlich in zwei eVTOL-Unternehmen investiert. Unsere Vereinbarung mit Eve unterstreicht unser Vertrauen in den Markt für urbane Luftverkehrsmobilität und ist ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu unserem Ziel, bis zum Jahr 2050 keine Kohlenstoffemissionen mehr zu verursachen.“

– ANZEIGE –

GP Joule

United Airlines war eigenen Angaben zufolge die erste große US-Fluggesellschaft, die einen Corporate-Venture-Fund, den United Airlines Ventures (UAV), gegründet hat. Dadurch sei die Fluggesellschaft führend in der Branche bei Investitionen in eVTOL- und Elektroflugzeuge, Wasserstoff-Brennstoffzellenantriebe und nachhaltige Flugkraftstoffe, teilt das Unternehmen mit.

Den Informationen zufolge hat United bereits im vergangenen Monat bei einem in der Mitteilung nicht namentlich genannten kalifornischen eVOTL-Unternehmen eine Anzahlung in Höhe von zehn Millionen Dollar für 100 Flugtaxis geleistet, es handelt sich dabei wahrscheinlich um ZeroAvia, über dessen Zusammenarbeit mit United wir berichtet haben. Mit der jüngsten Vereinbarung hat das Unternehmen bis zu 500 Flugtaxis zur Erweiterung seiner Flotte im Visier.
united.mediaroom.com

– ANZEIGE –

CampusForum

Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) Kommunikation

Zum Angebot

Projekt Koordinator (m/w/d) Ladeinfrastruktur Elektromobilität

Zum Angebot

Systemtechniker Mercedes Benz 80 - 100% für E-LKW’s (m,w,d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/09/13/evotl-united-airlines-investiert-15-mio-dollar-in-eve-air/
13.09.2022 14:56