11.10.2022 - 13:25

Niederländer rüsten zehn Schiffe auf BZ-Antrieb um

Die Reederei Future Proof Shipping (FPS) und der Schiffbauer Holland Shipyards Group haben zusammen mit weiteren Partnern ein interessantes Projekt zur Umrüstung einer Flotte von zehn Binnen- und Kurzstrecken-Seeschiffen auf Wasserstoffantrieb gestartet.

Als erstes Schiff dieses Projekts hat kürzlich die „FPS Maas“ ihre letzte Fahrt mit Dieselmotor unternommen und wird nun umgerüstet. Die letzte Diesel-Fahrt ging von Belgien nach Rotterdam, von dort aus fuhr die „FPS Maas“ weiter zu der nahegelegenen Anlage von Holland Shipyards in Werdendam. Dort wird der Dieselantrieb des Container-Binnenschiffs entfernt und ein neues modulares Antriebssystem installiert.

Dieses wird aus Elektromotoren, Wasserstofftanks, einem Brennstoffzellensystem und einem Batteriesystem mit einem Energiegehalt von 504 kWh bestehen. Das Batteriesystem stammt von EST-Floattech. „EST-Floattech ist einer der wenigen, der die für den FPS Maas erforderliche Batterieleistung liefern kann, sagt Fokke van der Veen, Directro Operations bei FPS. „Wir freuen uns auf eine konstruktive Partnerschaft in der Batterietechnologie, nicht nur während der Lieferung und Integration, sondern auch während unseres Betriebs.“

Angaben zu dem E-Antrieb, dem Brennstoffzellensystem und den Wasserstofftanks gibt es bisher noch nicht. An dem Projekt sind unter anderem Nedstack Fuel Cell Technology, Kooiman Marine Group, Air Liquide und BCTN Network of Inland Terminals beteiligt. Wie genau die Infrastruktur für das Wasserstoff-Schiff aussehen wird, ist derzeit ebenfalls noch nicht bekannt.

Klar ist: Sobald die umgerüstete FPS Maas wieder im Einsatz ist, wird sie Containerfracht emissionsfrei zwischen Rotterdam und Antwerpen transportieren.

Die FPS will eine Flotte von insgesamt zehn emissionsfreien Binnen- und Kurzstrecken-Seeschiffen aufbauen und betreiben. Angaben zu den weiteren neun Schiffen gehen aus der Mitteilung der Reederei nicht hervor. Auf seiner Homepage gab das Unternehmen im Juli bekannt, die „FPS Waal“ als zweites Binnencontainerschiff übernommen zu haben. Bis wann die „Waal“ umgerüstet werden soll, ist noch nicht bekannt.
futureproofshipping.com, est-floattech.com

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/10/11/niederlaender-ruesten-zehn-schiffe-auf-bz-antrieb-um/
11.10.2022 13:08