31.10.2022 - 12:14

eMobility update: Audi will mehr e-tron GT fertigen / EU besiegelt Verbrenner-Aus / Toyota bZ4X

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hallo zum „eMobility update“! Mit diesen News und Highlights der Elektromobilität beginnen wir die neue Woche: EU besiegelt Verbrenner-Aus ++ Toyota will Produktion des bZ4X erhöhen ++ Audi wird mehr e-tron GT fertigen ++ Aiways will Autos und Batterien recyceln ++ Und Xpeng liefert Flaggschiff G9 aus ++

#1 – EU einigt sich auf CO2-Flottengrenzwerte

Die EU-Staaten und das Europaparlament haben Ende vergangener Woche eine politische Einigung über strengere CO2-Emissionsnormen für neue Pkw und leichte Nutzfahrzeuge erzielt. Damit ist das historische Aus für Neuwagen mit Verbrennungsmotor ab 2035 besiegelt.

#2 – Will Toyota mehr bZ4X produzieren?

Toyota erwägt angeblich eine massive Steigerung der Produktion seines Elektro-Modells bZ4X. Auch dessen Ableger Subaru Solterra könnte davon profitieren. Laut einem Agenturbericht könnte die Fertigung des Duos von derzeit etwas mehr als 1.000 Autos pro Monat um das Sechs- oder sogar das Zwölffache erhöht werden.

#3 – Audi will Produktion des e-tron GT erhöhen

Eine ganz ähnliche Meldung kommt aus Deutschland: Audi will offenbar das Produktionsvolumen seines Verbrenner-Flaggschiffs A8 in Neckarsulm kürzen. Zugleich soll die Stückzahl des vollelektrischen e-tron GT steigen.

#4 – Aiways will Autos und Batterien recyceln

Der chinesische Elektroauto-Hersteller Aiways will in Europa mit Partnern für die Rücknahme und das Recycling von Altfahrzeugen und Batterien sorgen. Das gilt auch für Unfallfahrzeuge. Für den deutschen Markt hat Aiways hierfür eine Kooperation mit dem Fahrzeug-Recycler Priorec geschlossen.

#5 – Xpeng startet Auslieferungen des G9

Und zum Schluss nochmal News eines chinesischen Herstellers: Xpeng hat in China mit den Auslieferungen seines neuen Flaggschiffs G9 begonnen – und damit den angekündigten Termin im Oktober eingehalten. Wie das Unternehmen über seine eigene App bekannt gab, handelt es sich bei den ersten Auslieferungen um die Modelle mit nur einem Motor.

eMobility update – jetzt auch als Audio-Podcast hören

Sie können den Podcast abonnieren: bei Apple-iTunes >>; bei Spotify >>; bei Google Podcasts >>

- ANZEIGE -

Stellenanzeigen

Key Account Manager für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot
bp

EV Charging Delivery Engineer (m/f/d) – Aral Pulse

Zum Angebot

Geschäftsführer (m/w/d) - Automotive Startup

Zum Angebot

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/10/31/emobility-update-audi-will-mehr-e-tron-gt-fertigen-eu-besiegelt-verbrenner-aus-toyota-bz4x/
31.10.2022 12:16