03.11.2022 - 13:17

VoltAero nimmt 32 Millionen Euro ein

Das französische Startup VoltAero hat weitere 32 Millionen Euro an Kapital beschafft. Das italienische Unternehmen Tesi (Tecnologie E Servizi Innovativi) wird im Rahmen der Serie-B-Finanzierungsrunde strategischer Investor und Industriepartner.

Mit dem Geld will VoltAero die Zertifizierung und den Produktionsstart seines Hybridflugzeugs Cassio 330 finanzieren. Tesi wird die Flugzeugzelle für den Prototyp des Cassio 330 von VoltAero produzieren, der 2023 seinen Jungfernflug absolvieren soll, wie VoltAero nun mitteilt.

„Die Entscheidung von Tesi, sowohl strategischer Investor als auch Industriepartner zu werden, ist ein klares Zeichen für die Glaubwürdigkeit der Technologie und des Geschäftsmodells von VoltAero, da wir mit der Finanzierungsrunde der Serie B diesen wichtigen Schritt näher an die Realität für die Cassio-Flugzeugfamilie gehen“, sagt Jean Botti, CEO und Chief Technology Officer von VoltAero.

Der Jungfernflug des Hybridflugzeugs Cassio ist bereits 2020 erfolgt – allerdings handelte es sich damals um einen früheren Prototypen. Der neue Prototyp soll dem späteren Serien-Design entsprechen. Der Zertifizierungsprozess wurde im Oktober 2021 gestartet, ist aber noch nicht abgeschlossen.

Der für 2023 geplante Jungfernflug soll mit der Cassio 330 erfolgen, einem 330 kW starken Hybridflugzeug mit fünf Sitzen – ein Pilot und vier Passagiere. Laut früheren Ankündigungen sind später noch die größeren und stärkeren Versionen Cassio 480 (für sechs Passagiere) und Cassio 600 (zehn Passagiere) geplant.

Bei dem Flugzeug von VoltAero handelt es sich – wie auf den Bildern zu erkennen ist – nicht um ein umgerüstetes Flugzeug, sondern eine komplette Neuentwicklung. Charakteristisch für die Cassio-Flugzeuge ist ein hinten am Rumpf sitzendes Hybridantriebssystem mit Schubpropeller. Der schlanke Rumpf verfügt vorne über fixierte Hilfsflügel, Canards genannt, und  einem nach hinten gesetzten Flügel mit Doppelauslegern, die ein hochgesetztes horizontales Leitwerk tragen.
voltaero.aero

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/11/03/voltaero-nimmt-32-millionen-euro-ein/
03.11.2022 13:45