08.11.2022 - 09:31

Grünheide: Tesla erhöht Jahreskapazität auf über eine Million Pkw

Tesla will den Antrag für den Ausbau seiner Fabrik in Grünheide noch in diesem Jahr stellen, verbunden mit einer Kapazitätserhöhung von 500.000 auf über eine Million Elektroautos pro Jahr. Das geht aus dem Haushaltsplan 2023 für den Kreis Oder-Spree hervor.

Über Teslas Pläne, die Produktionskapazitäten des Fahrzeugwerks in Grünheide zu vergrößern, hatten wir Ende Oktober erstmals berichtet. Laut einem seinerzeitigen Bericht der Märkischen Oderzeitung geht es bei dem Ausbau um 70 Hektar im Norden des Grundstücks. Während die Rodung noch über den aktuellen Bebauungsplan abgedeckt ist, muss Tesla die Erweiterung der Fabrik selbst wieder neu beantragen. Die geplante Halle muss also wieder genehmigungsfähig nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz sein. Sprich: Es wird auch wieder eine Bürgerbeteiligung und – so ist Tesla beim bisherigen Fabrikbau verfahren – mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Reihe von Anträgen für Vorabgenehmigungen geben, um zeitnah starten zu können.

Die Kreisverwaltung Oder-Spree liefert nun in ihrem Haushaltsplan weitere Informationen. In dem Dokument heißt es wortwörtlich: „Das Unternehmen (Tesla, Anm. d. Red.) hat zudem angekündigt, Ende 2022 einen Antrag zur Erweiterung des Werks zu stellen, verbunden mit einer weiteren Kapazitätserhöhung von fünfhunderttausend auf über eine Million PKW pro Jahr.“ Vor allem letzterer Punkt ist interessant, denn bisher war abgesehen von vagen Erweiterungsplänen nichts über die Dimension des nächsten Bauabschnitts bekannt. Die Zahlen lassen sich nun dahingehend interpretieren, dass die neue Halle eine ähnliche Kapazität aufweisen dürfte wie der erste Bauabschnitt.

Die Ausbaupläne gedeihen zu einem Zeitpunkt, zu dem sich Tesla noch im Ramp-up des ersten Fabrikabschnitts befindet. Stand Ende September laufen in Grünheide wöchentlich 2.000 Fahrzeuge vom Band. Laut früheren Informationen von dpa sollen es bis zum ersten Quartal 2023 5.000 Autos pro Woche sein.

Nicht zu verwechseln sind die Ausbaupläne übrigens mit einer im September angekündigten Erweiterung für ein neues Logistikzentrum samt Güterbahnhof. Dieses soll östlich des bisherigen Grundstücks auf gut 100 Hektar Land entstehen. Letzteren Erweiterungsprozess hatte Tesla im Mai 2022 angestoßen. Damals wurde ein Antrag zur Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens für eben jene 100 Hektar gestellt.
drive.google.com (Seite 18) via twitter.com, teslamag.de

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/11/08/gruenheide-tesla-erhoeht-jahreskapazitaet-auf-ueber-eine-million-pkw/
08.11.2022 09:11