16.11.2022 - 09:33

Lucid zeigt erste Bilder des E-SUV Gravity

Der US-Elektroauto-Hersteller Lucid Motors hat einen Ausblick auf sein zweites Modell gewährt, das SUV Gravity. Neben einigen Bildern gibt es auch erste konkrete Aussagen zum Konzept. Zudem bringt Lucid weitere Varianten seiner Limousine Air auf den Markt.

Zunächst zum Gravity: Dabei wird es sich um ein luxuriöses Elektro-SUV mit wahlweise zwei oder drei Sitzreihen und Platz für fünf bis sieben Erwachsene handeln. Auf den Bildern ist zu erkennen, dass die Dachlinie nach hinten kaum abfällt und auch die Heckscheibe relativ steil zu stehen scheint. Beides spricht für gute Platzverhältnisse im Innenraum – damit auch zwei Erwachsene in der dritten Sitzreihe gut reisen können – verschlechtert aber die Aerodynamik.

Obwohl zumindest am Heck der Luftfluss beim Design offenbar nicht oberste Priorität hatte, soll der Gravity „mehr Reichweite als jedes andere Elektrofahrzeug (außer denen von Lucid)“ bieten. Technische Daten nennen die Kalifornier noch nicht.

Beim Design ist der Gravity von vorne als Lucid zu erkennen – die Nähe zur E-Limousine Air ist deutlich, der SUV-Anleihen zum Trotz. Viele Details gibt es aber auch bei der Karosserie noch nicht. Auf den Bildern ist ein großes Glasdach zu sehen, welches aber von Längs- und Querträgern unterbrochen wird. Auf der einzigen Innenansicht sind komfortable Liegestühle mit offenbar ausklappbarer Beinauflage zu sehen.

Weitere Infos sollen veröffentlicht werden, wenn die Reservierungen Anfang 2023 geöffnet werden. Erhältlich sein wird der Lucid Gravity ab 2024.

„Gravity baut auf allem auf, was wir bisher erreicht haben, und treibt die Weiterentwicklung unserer hauseigenen Technologie voran, um einen Luxus-Performance-SUV zu schaffen, der seinesgleichen sucht“, sagt Peter Rawlinson, CEO und CTO der Lucid Group. „So wie der Lucid Air die Kategorie der Limousinen neu definiert hat, wird auch Gravity die Welt der Luxus-SUV beeinflussen und neue Maßstäbe setzen.“

Unterdessen erweitert Lucid das Angebot für sein erstes Modell, die E-Limousine Air. Der Air Touring, der nun an Kunden ausgeliefert wird, verfügt über einen 462 kW starken Allradantrieb mit zwei Motoren, beschleunigt von 0 auf 60 mph in 3,4 Sekunden und bietet eine EPA-Reichweite von 425 Meilen. Es ist das bisher effizienteste Modell von Lucid.

Der Air Pure als neues Basismodell soll ebenfalls noch in diesem Jahr mit 358 kW starkem Allradantrieb, einer Beschleunigung auf 60 mph in 3,8 Sekunden und einer EPA-Reichweite von 410 Meilen auf den Markt kommen. Ab dem kommenden Jahr wird es den Air Pure auch mit einmotorigem Hinterradantrieb geben.
lucidmotors.com (Gravity), lucidmotors.com (Air-Varianten)

- ANZEIGE -

Stellenanzeigen

Key Account Manager für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot
bp

EV Charging Delivery Engineer (m/f/d) – Aral Pulse

Zum Angebot

Geschäftsführer (m/w/d) - Automotive Startup

Zum Angebot

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/11/16/lucid-zeigt-erste-bilder-des-e-suv-gravity/
16.11.2022 09:13