14.12.2022 - 13:40

Foton will Europa-Expansion mit Partner beschleunigen

Der chinesische Nutzfahrzeughesteller Foton hat mit einem europäischen Partner eine Entwicklungsvereinbarung geschlossen, um das Geschäft mit E-Fahrzeugen voranzutreiben. Dabei dürfte es sich um die Piaggio Group handeln.

In der aktuellen Mitteilung der Chinesen ist zwar nur von „einem europäischen Partner“ die Rede, welche „die von den beiden Gruppen im September 2017 gegründete Partnerschaft zur gemeinsamen Entwicklung innovativer Lösungen für den Markt für leichte Nutzfahrzeuge“ festige. Das Ergebnis dieser Partnerschaft ist der 2021 vorgestellte Transporter NP6 – der in Zusammenarbeit mit Piaggio entstanden ist.

Wie Foton nun schreibt, wurde die Vereinbarung zur Entwicklung eines neuen leichten Nutzfahrzeugs mit Elektroantrieb bereits Ende November unterzeichnet.  In den kommenden Monaten sollen nun die technische Dokumentation für das Projekt und die Verträge fertiggestellt werden – als Ziel wird das Frühjahr 2023 genannt.

Foton hatte bereits in den vergangenen Monaten mit einigen Messeauftritten seine Präsenz in Europa gestärkt. Im Juli hatte der Hersteller zudem vom TÜV Rheinland die EU-Typgenehmigung für seinen E-Lkw iBlue EV erhalten.
prnewswire.co.uk

- ANZEIGE -

Stellenanzeigen

Key Account Manager für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot
bp

EV Charging Delivery Engineer (m/f/d) – Aral Pulse

Zum Angebot

Geschäftsführer (m/w/d) - Automotive Startup

Zum Angebot

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/12/14/foton-will-europa-expansion-mit-partner-beschleunigen/
14.12.2022 13:01