Schlagwort:

11.08.2017 - 12:04

SPD will Elektroauto-Quote für Europa

Unverhofft kommt oft: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz fordert als Teil eines Fünf-Punkte-Plans zur Zukunft des Automobilstandortes Deutschland die Einführung einer verbindlichen Quote für Elektroautos in Europa. 

Weiterlesen
09.08.2017 - 10:41

GS Yuasa plant doppelte Reichweite zum gleichen Preis

Der japanische Akku-Spezialist GS Yuasa will ab 2020 mit der Serienproduktion neuer Li-Ion-Batterien beginnen, welche E-Kleinwagen zu doppelter Reichweite zu Preisen heutiger Batterien verhelfen sollen. Die Zellen werden von Lithium Energy Japan, dem Joint Venture von GS Yuasa mit Mitsubishi, produziert und sollen Autoherstellern in Japan und Europa angeboten werden.
nikkei.com

08.08.2017 - 11:26

Toyota plant mehr Hybrid-Varianten für Europa

Der japanische Autobauer will sein Hybrid-Angebot in Europa ausbauen, um von den Problemen des Diesels zu profitieren, berichtet die Wirtschaftszeitung „Nikkei“ unter Berufung auf Toyotas Europa-Chef Johan van Zyl. 

Weiterlesen




07.08.2017 - 11:49

EU-Kommission prüft E-Auto-Quote ab 2025

Schon ab 2025 könnte es in der EU eine verbindliche Quote für den Verkauf von Elektroautos geben, berichtet das “Handelsblatt”. Damit wird von der EU-Kommission also geprüft, was die deutsche Regierung in China gerade aufzuhalten versucht. So schnell kann sich der Wind drehen. 

Weiterlesen
01.08.2017 - 12:15

Toray plant Separator-Produktion in Europa

Das japanische Chemieunternehmen Toray Industries will nach Angaben der Wirtschaftszeitung „Nikkei“ künftig auch in Europa Separatoren für Lithium-Ionen-Batterien zur Verwendung in Elektrofahrzeugen fertigen und damit dem Konkurrenten Asahi Kasei zuvorkommen. 

Weiterlesen

ANZEIGE

29.06.2017 - 07:30

Auch Siemens steigt bei ChargePoint ein

Der US-Ladenetz-Betreiber ChargePoint angelt sich nach dem Einstieg von Daimler und BMW i Ventures einen weiteren deutschen Partner: Der Industrie-Konzern Siemens hat sich an einer 42 Millionen Dollar schweren Finanzierungsrunde des Startups beteiligt.

Weiterlesen
08.06.2017 - 10:34

Fastned generiert 7,7 Mio Euro für Ausbau

Der niederländische Schnelllade-Anbieter hat in nur zwei Wochen Anleihen im Wert von 7,7 Mio Euro an über 600 Investoren ausgegeben. Die Erlöse sollen in den weiteren Ausbau des Schnelllade-Netzwerks in den Niederlanden und den europäischen Nachbarländern fließen.
fastned.de

05.12.2016 - 16:49

Ladestationen für Wohngebäude verpflichtend

Die EU-Kommission hat mit ihrem „Winterpaket“ für den Energiemarkt in Europa auch Vorschläge zu verpflichtenden Ladestationen gemacht: An allen neuen und grundlegend sanierten Geschäftsgebäuden mit mehr als zehn Parkplätzen sollen ab 2025 zehn Prozent der Parkplätze mit Ladestationen ausgestattet werden müssen. Bei neuen Wohngebäuden mit mehr als zehn Stellplätzen soll zumindest eine Vorverkabelung für Ladestationen entstehen.
tagesspiegel.de

26.10.2015 - 09:37

Elektroauto-Verkäufe in Europa.

Über 70.000 (teil-)elektrisch angetriebene Autos wurden 2014 in Europa verkauft. Das ergab eine Studie des EU-finanzierten Joint Research Center (JRC). Demnach ist der hiesige Markt innerhalb von nur vier Jahren extrem dynamisch gewachsen. Zum Vergleich: Im Jahr 2010 wurden nur 760 Fahrzeuge verkauft. Die Auswahl an verfügbaren Fahrzeug-Modellen wuchs in der Zeit von drei auf knapp 30.
jrc.ec.europa.eu (Studie als PDF) via greencarcongress.com

09.06.2015 - 07:26

CCS-Lader in Europa.

Mehr als 1.000 CCS-Schnelllader gibt es laut „CCS Charge Map“ inzwischen in Europa, die meisten davon in Großbritannien (280), gefolgt von Deutschland (162) und Norwegen (134). Ein beachtlicher Anstieg: Vor einem Jahr waren es europaweit gerade einmal 150 CCS-Lader.
insideevs.com, ccs-map.eu

27.05.2015 - 08:59

Supercharger-Aufbau in Europa.

Mehr als 150 Supercharger wurden laut Tesla inzwischen in Europa installiert. Der Ausbau des Schnellladenetzwerks der Kalifornier kommt äußerst zügig voran: Im April 2014 standen in Europa gerade mal 14 Supercharger.
twitter.com

11.05.2015 - 08:34

EU-Zulassungen im ersten Quartal.

Genau 24.630 Elektroautos und Plug-in-Hybride wurden laut der European Association of Automobile Manufacturers (ACEA) im ersten Quartal 2015 in der EU zugelassen, ein Zuwachs von 117,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Hybrid-Pkw ohne Stecker legten um 21,4 Prozent auf nun 56.704 zu.
chargedevs.com, acea.be

04.05.2015 - 07:50

Europäische Zulassungszahlen im ersten Quartal.

Genau 24.630 Elektroautos und Plug-in-Hybride kamen laut dem europäischen Herstellerverband ACEA in den ersten drei Monaten dieses Jahres in Europa neu auf die Straßen, ein Zuwachs von 118 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die größten Märkte waren im ersten Quartal 2015 Großbritannien mit 8.026 Neuzulassungen vor Deutschland (4.542) und Frankreich (3.737).
focus.de, autogazette.de

12.02.2015 - 09:39

Audi, Tesla, Elektroauto-Verkäufe in Europa, BMW, London Taxi.

Audi investiert in Brennstoffzellen: Wasserstoff Marsch! Audi hat sich vom kanadischen Partner Ballard Power Systems für umgerechnet rund 44 Mio Euro den Zugriff auf diverse Patente für den Antrieb mit Brennstoffzellen gesichert. Diese stehen nun allen Marken des Volkswagen-Konzerns zur Verfügung. Darüber hinaus wird die Zusammenarbeit mit Ballard um zwei Jahre bis 2019 verlängert.
automobil-produktion.de, heise.de, audi-mediaservices.com

Tesla droht China-Managern: Weil die Verkaufszahlen in China deutlich hinter den eigenen Erwartungen zurückbleiben, will Tesla nun offenbar hart durchgreifen. Insider berichten, dass Elon Musk seinen Managern in China per E-Mail gar mit Entlassung gedroht habe, falls sie die Unternehmensziele nicht erreichen. Angeblich hat Tesla im Januar gerade mal 120 Model S im Reich der Mitte verkauft.
reuters.com

Norwegen ist Europameister: In Norwegen wurden laut dem europäischen Herstellerverband ACEA 2014 auch in absoluten Zahlen die meisten rein elektrischen Autos in Europa verkauft, ganze 18.090. Auf Rang zwei folgte Frankreich mit 10.561 Zulassungen vor Deutschland mit 8.522.
auto-motor-und-sport.de

RWE— Textanzeige —
Besuchen Sie RWE eMobility auf der E-world energy & water in Essen vom 10.02.15 bis 12.02.15. Dort präsentieren wir Ihnen unter anderem die RWE eStation smart multi. Unsere Lösung für kombinierte Ladetechnik aus Gleich- und Wechselstrom mit bis zu 50 kW. Schon ab 19.800 € zzgl. MwSt.. Die RWE eStation smart multi – für alle, die mehr wollen!

BMW macht Platz für sieben: Auf dem Genfer Autosalon wird der große Bruder des BMW 2er Active Tourer Weltpremiere feiern, der 2er Gran Tourer mit bis zu sieben Sitzplätzen. Das Antriebsprogramm besteht zunächst nur aus Verbrennern, wie berichtet könnte später aber auch ein Plug-in-Hybrid folgen.
autobild.de, auto-motor-und-sport.de

Elektrisches London-Taxi ab 2018? Die London Taxi Company plant laut einem Medienbericht den Bau eines neuen Werks in der Nähe von Coventry. Aus den Planungsunterlagen gehe hervor, dass die Firma bis 2018 ein rein elektrisches London-Taxi anbieten will.
birminghampost.co.uk

05.02.2015 - 09:21

Markt für elektrifizierte Fahrzeuge, E-Auto-Verkaufszahlen 2014.

Studien-Tipp: Der globale Markt für elektrifizierte Fahrzeuge (von Mild-Hybriden bis hin zu rein elektrischen Fahrzeugen) wird nach Einschätzung der Analysten von „Research and Markets“ jährlich im Schnitt um 19 Prozent wachsen und 2019 ein Volumen von insgesamt 30,74 Mrd US-Dollar erreichen. Die größten Zuwächse werden – wenig überraschend – in China und Japan erwartet.
researchandmarkets.com via wallstreet-online.de

Ein halbes Prozent Marktanteil: Laut aktuellen Zahlen von Automotive Industry Data (AID) haben die Verkäufe von Elektroautos in Westeuropa 2014 um 51,7 Prozent auf 58.582 zugelegt, was einem Marktanteil von 0,49% entspricht. In den USA wurden 82.130 E-Autos abgesetzt (0,5% Marktanteil).
forbes.com

15.12.2014 - 09:00

BYD-Werke in Europa.

BYD plant nun sogar mit 2 Europa-Werken für die Produktion von Elektrobussen. Beide sollen innerhalb eines Jahres aufgebaut werden, eines davon in Großbritannien und eines „in einem Land in strategischer Nähe zu Russland“, vermutlich in Polen.
automobil-produktion.de

30.10.2014 - 09:15

CCS-Ladepunkte in Europa.

Ziemlich genau 515 CCS-Ladepunkte gibt es laut „CCS Map“ aktuell in Europa. Das ist ein bemerkenswerter Fortschritt, da laut derselben Quelle Anfang dieses Monats gerade mal die 400er Grenze geknackt worden war (wir berichteten). Auch und gerade in Deutschland läuft der Aufbau.
ccs-map.eu

28.10.2014 - 09:25

Europäische Verkaufszahlen im September.

Genau 10.216 Elektroautos und Plug-in-Hybride wurden laut „EV Sales“ im September in Europa verkauft. Die Top 3: Mitsubishi Outlander PHEV (2.453) vor Nissan Leaf (1.986) und Renault Zoe (1.343). Erfolgreichstes Modell aus deutscher Produktion war demnach der BMW i3 mit 967 Verkäufen. Allerdings ist „EV Sales“ mit Vorsicht zu genießen, da die Quellen der Zahlen nicht transparent sind.
ev-sales.blogspot.de

27.06.2014 - 08:41

E-Verkaufszahlen Europa.

Mut machende 7.783 E-Autos und Plug-in-Hybride wurden laut „EV Sales“ im Mai in Europa verkauft, mehr als doppelt so viele wie im Mai 2013. Einsam an der Spitze: der Mitsubishi Outlander PHEV mit 1.733 Verkäufen vor dem Renault Zoe (785), dem Tesla Model S (754) und dem Nissan Leaf (728). Erfolgreichste Modelle aus Deutschland sind demnach der VW e-Up (718) vor dem BMW i3 (633).
ev-sales.blogspot.de

28.03.2014 - 09:22

Europäische Elektroauto-Verkäufe.

Insgesamt 4.748 Elektroautos und Plug-in-Hybride wurden im Februar in Europa verkauft, immerhin 37 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Bestseller war wenig überraschend der Nissan Leaf. Auf Platz zwei folgte schon der Mitsubishi Outlander PHEV knapp vor dem BMW i3.
ev-sales.blogspot.de

03.03.2014 - 09:23

Europäische E-Verkäufe 2013.

Mit 1.243 Verkäufen war der Nissan Leaf im Januar das mit weitem Abstand erfolgreichste Modell mit E-Antrieb in Europa. Der Volvo V60 Plug-In (439) schafft es dank seines Erfolgs in Holland auf Rang 2 auf dem Kontinent, VW e-Up (398) und BMW i3 (389) lagen auf vergleichbarem Niveau dahinter.
ev-sales.blogspot.de (Europa), ev-sales.blogspot.de (weltweit)

05.12.2013 - 09:38

Europäischer Nissan Leaf-Absatz.

Insgesamt 8.895 Nissan Leaf wurden im bisherigen Jahresverlauf in Westeuropa abgesetzt, alleine im Oktober waren es 1.286 Einheiten. Damit ist der Japaner in Europa das erfolgreichste Elektroauto vor dem Renault Zoe und dem Opel Ampera, berichtet der Fachdienst AID.
eagleaid.com

26.09.2013 - 22:36

Video-Interview: Günther Oettinger, EU-Kommissar für Energie.

CMS-PartnergrafikGünther Oettinger macht sich im Interview mit dem Branchendienst electrive.net für eine mehrfache Anrechnung von Elektroautos auf den Flotten-Verbrauch der Hersteller stark. „Das ist in der Welt als Anreiz anerkannt“, sagt der EU-Kommissar für Energie im Gespräch mit Peter Schwierz auf dem Fachkongress Elektromobilität am Rande der IAA 2013. Auch den Ausbau der Ladeinfrastruktur in Europa und die Schaffung einheitlicher Standards für Elektromobilität will Günther Oettinger forcieren. Und wie steht’s um die Förderung für den Kauf von E-Fahrzeugen? „Ich glaube, dass die Forschungsförderung das A und O ist“, antwortet Oettinger. Für eine „Barförderung in Euro und Cent“ sei die Zeit noch nicht reif, aber entsprechende Konzepte sollten die Länder „in der Schublade“ bereithalten.

Weiterführende Links:

>> dieses Video bei YouTube (mit der Möglichkeit zum Einbetten)
>> dieses Video bei Vimeo (mit der Möglichkeit zum Einbetten)