03.04.2017 - 10:20

Neues E-Kompetenzzentrum für Meck-Pomm

Unter dem Dach des Landeszentrums für erneuerbare Energien M-V (Leea) in Neustrelitz hat ein Kompetenzzentrum Elektromobilität seine Arbeit aufgenommen. Dieses soll Branchenakteure zunächst für drei Jahre “inhaltlich unterstützen, den Erfahrungsaustausch intensivieren und die Kooperation verbessern”. Es erhält dafür EU-Gelder.
regierung-mv.de

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

29.03.2017 - 15:06

Dortmund schnürt eMobility-Paket

Eine Aktualisierung der Parkbeschilderung zum ganztägigen Parken durch E-Fahrzeuge an allen 47 vorhandenen Ladestationen bzw. 94 Ladepunkten kündigt jetzt die Stadt Dortmund an. 

Weiterlesen
27.03.2017 - 10:32

Ganz Frankfurt wird zur Umweltzone

Die Stadtverordnetenversammlung in Frankfurt am Main hat beschlossen, die Umweltzone für Autos auf das gesamte Stadtgebiet auszuweiten. Damit wird künftig auch die Zufahrt zu den am Autobahnring gelegenen Stadtteilen Höchst, Griesheim, Bonames, Seckbach und Bergen-Enkheim nur noch mit grüner Plakette erlaubt sein. Ausgenommen bleiben etwa Autobahnen, die durch städtisches Gebiet führen sowie Zufahrten zu Flughafen und Messe.
fnp.de

– ANZEIGE –
Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

27.03.2017 - 10:17

BUND will Verkaufsstopp für Euro-6-Diesel

Auch die meisten neuen Pkw mit Euro-6-Diesel stoßen auf der Straße viel mehr Stickoxide aus als gesetzlich erlaubt. Aufgrund der Untätigkeit des KBA hat der Bund für Umwelt und Naturschutz in Deutschland (BUND) jetzt nach eigenen Angaben beim zuständigen Verwaltungsgericht Schleswig den Erlass einer einstweiligen Anordnung beantragt und fordert ein sofortiges Verkaufsverbot für die betroffenen […]

Weiterlesen
25.03.2017 - 11:19

Kalifornien verschärft E-Quote

Ungeachtet dessen, was die US-Regierung in Washington veranstaltet, hat die kalifornische Umweltbehörde am Freitag die Emissionsregeln für den Zeitraum 2022 bis 2025 festgelegt. 

Weiterlesen
24.03.2017 - 09:35

Kaufprämien-Flop mangels Marketing?

Studentin Valerie Bernhard hat in ihrer Bachelor-Arbeit herausgearbeitet, dass der Umweltbonus für E-Autos den meisten der rund 200 befragten Personen in der Bodenseeregion nicht bekannt war. Das wird in anderen Regionen sicher ähnlich sein.
schwaebische.de

– ANZEIGE –



23.03.2017 - 10:36

Leipzig will Vorreiter für E-Mobilität werden

Die Stadt Leipzig will mit einem umfangreichen Maßnahmen-Paket deutschlandweit zum Vorreiter für Elektromobilität werden. Der nun von Wirtschaftsdezernent Uwe Albrecht vorgelegte Plan sieht laut “Bild” unter anderem eine Elektro-Quote der städtischen Fahrzeugflotte von 80 Prozent bis zum Jahr 2019 vor. 

Weiterlesen
22.03.2017 - 15:51

Wiener Transport-Verkehr bis 2030 ohne Lkw?

Wiens grüne Vize-Bürgermeisterin Maria Vassilakou will bis 2030 den Transport-Verkehr in der österreichischen Hauptstadt umweltfreundlich gestalten. Die Idee: Lastenräder und E-Fahrzeuge sollen Lkw ersetzen. 

Weiterlesen
22.03.2017 - 13:28

Hessen veröffentlicht Klimaschutzplan

Der neue Klimaschutzplan des Bundeslandes sieht vor, dass Hessen bis zum Jahr 2050 klimaneutral wird, und enthält 140 Maßnahmen, um dies zu erreichen. Mit der Umsetzung der 42 prioritären Maßnahmen soll vor 2019 begonnen werden. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –



16.03.2017 - 11:18

EPA überprüft Umweltauflagen für Autobranche

Es hatte sich bereits angedeutet, nun ist es offiziell: US-Präsident Donald Trump hat eine Überprüfung der unter der Regierung von Vorgänger Barack Obama festgelegten strengen Regeln für den Kraftstoffverbrauch und Abgasausstoß von Neuwagen angeordnet. 

Weiterlesen
14.03.2017 - 12:21

Spanien: Car2go verkauft CO2-Einsparungen durch E-Autos

Das spanische Umweltministerium und Car2go haben eine Vereinbarung über den Kauf und Verkauf von sogenannten Emissionsgutschriften unterzeichnet, welche Car2go u.a. durch den Einsatz seiner 500 E-Smarts und das Teilen der Fahrzeuge in Madrid generierte. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –



10.03.2017 - 15:25

Rede von Bundesjustizminister Heiko Maas (Video)

Der Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat gestern beim Parlamentarischen Abend Elektromobilität in Berlin rund 20 Minuten gesprochen, aber leider nicht viel Neues gesagt. Dennoch haben wir seine Rede aufgezeichnet und stellen sie hier zur Verfügung.

Weiterlesen
07.03.2017 - 14:19

Diesel-Fahrverbote in Köln geplant

Besitzer von Dieselautos müssen laut Umwelt- und Gesundheitsdezernent Harald Rau in Köln künftig mit Einschränkungen rechnen. Fahrverbote für Dieselfahrzeuge könnten schon bald eingeführt werden. 

Weiterlesen
05.03.2017 - 20:22

EU-Förderung für Batteriefabriken?

Die EU-Kommission macht der Autobranche in Europa zum Wochenstart Hoffnung auf finanzielle Unterstützung für den Bau von Batteriefabriken. „Europas Autoindustrie muss auf allen Feldern Weltspitze sein“, sagte Maroš Šefčovič, Vizepräsident der EU-Kommission, der „Welt am Sonntag“. Die entsprechenden Mittel für die Produktion von Batterien könnten aus dem Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI) kommen.
welt.de

02.03.2017 - 15:11

Dobrindt will Förderprogramm für elektrifizierte Lkw

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will noch in diesem Jahr ein befristetes Förderprogramm für Lkw mit Elektro-, Hybrid- und Gasantrieben starten, berichtet dpa unter Berufung auf das Ministerium. Zehn Millionen Euro seien hierfür eingeplant. Eine Förderrichtlinie werde derzeit in der Bundesregierung abgestimmt.
automobilwoche.de, wiwo.de

02.03.2017 - 09:20

BMVI startet Brennstoffzellen-Förderprogramm

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) startet im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP 2) ein neues Förderprogramm, um den Markt anzukurbeln. 

Weiterlesen
01.03.2017 - 13:35

Diesel-Fahrverbote in München ab 2018 möglich

Auch in München könnte es ab dem kommenden Jahr Fahrverbote geben. Zumindest hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof den Freistaat Bayern jetzt gegen Androhung eines Zwangsgeldes dazu verpflichtet, Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge vorzubereiten. 

Weiterlesen
28.02.2017 - 13:29

E-Bus-Pflicht und Diesel-Fahrverbote in Bielefeld?

Weil am Bielefelder Jahnplatz die Grenzwerte für Stickoxid regelmäßig erheblich überschritten werden, sieht sich die Stadt zum Handeln gezwungen und aktualisiert ihren Luftreinhalteplan. Wie die “Neue Westfälische” berichtet, könnten eine Umweltzone eingeführt und auch Diesel-Fahrverbote ausgesprochen werden. Im Gespräch sei auch eine Elektrobus-Pflicht.
nw.de

28.02.2017 - 10:31

Niederösterreich startet eMobility-Förderung

Mit dem morgigen Start des österreichweiten Förderpakets für E-Mobilität beginnt auch Niederösterreich seine Anschlussförderung. Privatpersonen in NÖ werden ab dem 1. März bei Anschaffung eines E-Fahrzeugs mit insgesamt 5.000 Euro gefördert, Unternehmen mit 4.000 Euro. Für private Ladestationen gibt es in Summe bis zu 1.000 Euro, für Firmen bis zu 500.
ots.at

27.02.2017 - 11:13

Elektro-Quote in China wird womöglich entschärft

Die urspünglich für Anfang 2018 geplante Elektro- und Hybrid-Quote von acht Prozent für in China verkaufte Neuwagen könnte verschoben und aufgeweicht werden. Wie das „Handelsblatt“ erfahren haben will, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel auf höchster Ebene interveniert.

Weiterlesen
24.02.2017 - 10:26

Elektrifizierungsplan für Pekinger Taxis

Rund 71.000 Taxis gibt es in der chinesischen Hauptstadt, von denen ca. 67.000 konventionell betrieben werden. Das soll sich laut einem Medienbericht ändern: Die Stadt Peking plane eine Vorschrift, wonach alle neu beschafften Taxis mit Elektro-, Hybrid- oder Flüssiggas-Antrieben ausgestattet sein müssen.
english.cri.cn

21.02.2017 - 13:56

Diesel-Fahrverbote in Stuttgart ab 2018 beschlossen

Die grün-schwarze Landesregierung in Baden-Württemberg hat laut der „Stuttgarter Zeitung“ wegen der anhaltenden hohen Feinstaubbelastung ab 2018 Fahrverbote in Stuttgart beschlossen. So sollen ab dem kommenden Jahr bei Feinstaubalarm besonders belastete Straßen für Dieselfahrzeuge, die nicht die Abgasnorm Euro 6 erfüllen, gesperrt werden.
stuttgarter-zeitung.de

14.02.2017 - 10:25

London: Plan für Diesel-Abwrackprämien

Londons Bürgermeister Sadiq Khan hat der Stadtregierung einen rund 500 Mio Pfund schweren Plan für Diesel-Abwrackprämien vorgelegt. Dieser sieht 3.500 Pfund vor, wenn alte Diesel-Transporter und Minibusse stillgelegt und durch saubere Fahrzeuge ersetzt werden. 

Weiterlesen
08.02.2017 - 13:23

China: Subventionskürzung sorgt für Preiserhöhung

Die Kürzung der Subventionen um 20 Prozent in diesem Jahr treibt in China laut einem aktuellen Bericht die Preise für Elektroautos in die Höhe. So habe etwa BYD die Preise für seine PHEV-Modelle Qin und Tang kürzlich um jeweils 5.000 Yuan erhöht. Einige Händler sollen aufgrund der Unsicherheiten in Sachen Preisentwicklung den Verkauf elektrifizierter Modelle vorübergehend gestoppt haben.
globaltimes.cn via automobil-produktion.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/04/03/deutsche-bundestag-verabschiedet-carsharing-gesetz/
03.04.2017 14:17