Schlagwort: ALTe

06.08.2014 - 08:10

Mercedes, E-Gesetz, Siemens, BYD, ALTe, Mitsubishi, Flitzbike.

Mercedes plant Purpose-Stromer: Daimler arbeitet an einem Modell, „das von vorneherein auf Elektroantrieb ausgelegt ist“, berichtet „auto motor und sport“. Laut Designchef Gorden Wagener handelt es sich um eine Studie, die im IAA-Jahr 2015 präsentiert werden soll. Konkurrenz für den BMW i3?
auto-motor-und-sport.de (letzter Absatz)

E-Gesetz ohne Überraschungen: Die „taz“ berichtet unter Berufung auf den der Zeitung vorliegenden Entwurf zum E-Gesetz, dass auch Plug-in-Hybride ein E-Kennzeichen erhalten sollen. Kommunen dürfen Privilegien wie die Busspur-Nutzung oder Gratis-Parkflächen gewähren, Kaufanreize sind wie erwartet nicht im Entwurf verankert. Kritik kommt bereits vom Verkehrsclub Deutschland, der „blinden Aktionismus“ beklagt und vom Deutschen Städtetag, der vor einer Busspur-Freigabe warnt.
taz.de (Infos zum Entwurf), tagesspiegel.de (Reaktionen)

eHighwaySiemens baut E-Autobahn: Nach Informationen von „Spiegel Online“ hat Siemens den Zuschlag zum Bau einer Teststrecke für Elektro-Lastwagen in Kalifornien erhalten. Auf der Interstate I-710 soll schon im Juli 2015 der erste E-Lkw fahren, der via Oberleitung mit Strom versorgt wird. In Deutschland ist Siemens mit der Technik bislang nur auf abgeschirmten Testarealen aktiv.
spiegel.de

BYD gründet Joint Venture: Der chinesische Hersteller holt sich Unterstützung von der Guangzhou Automobile Group. Die Partner gründen zur Produktion von E-Bussen das Gemeinschaftsunternehmen „Guangzhou Guangqi BYD New Energy Bus Company Limited“, an dem BYD 51 Prozent hält.
gasgoo.com, ecns.cn

Elektro-Power für den Ford F-150: Der in den USA sehr beliebte Pick-Up soll bald auch mit Plug-in-Hybridantrieb angeboten werden. Nicht von Ford selbst, sondern vom Umrüster ALTe, der derzeit versucht, eine offizielle Zertifizierung vom Autoriesen für seinen F-150-Umbau zu erhalten.
green.autoblog.com

Gute Noten für den Outlander PHEV: Der ADAC hat dem Plug-in-SUV in seinem Eco-Test volle fünf Sterne spendiert. Der Autoclub ermittelte einen kombinierten Durchschnitts-Konsum von 4,2 Litern Super und 4,3 kWh Strom pro 100 Kilometer, im reinen Akkubetrieb waren es 17 kWh.
kfz-betrieb.vogel.de

Offroad-Flitzbike: Die oberschwäbische Pedelec-Manufaktur Flitzbike stellt ihr erstes E-Mountainbike vor. Das CR18 Electric kommt mit Hinterrad-Antrieb von GoSwiss Drive (250W, 25 km/h) und Tretlagerschaltung von Pinion. Mit einem Preis von 4.890 Euro ist das Gefährt kein Billigheimer.
e-bike-finder.com

03.09.2012 - 06:00

Mindset, Conti, ALTe, Toyota, eCo-FEV, H2-Dienstwagen.

– Marken + Namen –

Mindset beantragt Insolvenz: Zu mehr als einem Prototypen hat es nicht gereicht. Die Mindset-Holding hat am Freitag ihre Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit verkündet. Eine Finanzierung für die Serienproduktion ihres von Murat Günak (inzwischen bei Mia) gestalteten Plug-in-Hybriden konnten die Schweizer nicht auftreiben. Auch ein vermeintlicher Wunderakku brachte die erhoffte Wende nicht.
autobild.de, mindset.ch

E-Motor-Produktion von Conti lahmt: Weil Renault deutlich weniger Elektroautos verkauft als erhofft, muss im Gifhorner Conti-Teves-Werk die Produktion der E-Motoren gedrosselt werden. Die 100 betroffenen Mitarbeiter in der Montage haben sich auf eine Stundenkonten-Regelung eingelassen.
waz-online.de

— Textanzeige —
Linde_eMotionExperience eMotion: Linde MH präsentiert auf der Automechanika 2012 Nachrüst-Kits für Elektrofahrzeuge. Das Leistungsspektrum der eco-Kits umfasst 16 bis 50 Kilowatt. Die Elektromobilitätsshow findet am 11. September um 11:30, 14 und 16 Uhr und ab dem 12. September täglich um 10, 12, 14 und 16 Uhr auf der Freifläche (Agora) der Messe Frankfurt statt. www.linde-mh-emotion.com

GM bläst Hybrid-Programm ab: Eigentlich wollten die Amerikaner die nächste Generation von Pick-ups und SUVs in Kürze mit der Technik herausbringen. Daraus wird nun offenbar nichts. Derweil wurde ein elektrischer Chevy Sail bei Testfahrten in China erwischt: Die Erlkönig-Fotos bestätigen, dass der Kleinwagen bei der E-Offensive der Amerikaner in China dabei ist.
green.autoblog.com

ALTe gründet Joint Venture für China: Der US-Entwickler von E-Antrieben mit Range Extender für Nutzfahrzeuge kooperiert mit MESA Century New Energy Technology aus China. Ein Joint Venture soll Antriebssysteme speziell für den chinesischen Bus- und Lkw-Markt in vier Werken produzieren.
greencarcongress.com, forbes.com, autonews.com

– Zahl des Tages –

Stattliche 150 neue Ladestationen für E-Fahrzeuge will Vancouver bis März 2013 errichten. Die Stadt an der Westküste Kanadas will beim Ausbau des Lade-Netzwerks mit der städtischen Metro kooperieren.
vancouverobserver.com via cars21.com

– Forschung + Technologie –

H2-Bus als Notstrom-Generator: Toyota hat ein interessantes System entwickelt, mit dem Brennstoffzellen-Busse etwa im Katastrophenfall als Stromversorger für Gebäude genutzt werden können. Bei maximaler Wasserstoff-Beladung könnte ein solcher Bus mit zwei externen Anschlüssen über 100 Stunden lang einspringen.
fuelcelltoday.com

Pan-Europäisches Infrastruktur-Projekt: Das 4,3 Mio Euro schwere Projekt eCo-FEV wird von Hitachi Europa koordiniert. Dabei soll eine integrierte Plattform für Ladeinfrastruktur entwickelt werden, die nicht nur das Laden von E-Autos reguliert, sondern auch Verkehrsrouten optimiert, sich der Netzauslastung anpasst sowie induktives Laden ermöglicht. Zwölf Partner sind beteiligt, darunter Renault und TU Berlin.
thegreencarwebsite.co.uk

— Textanzeige —
Deutsche Patentanmeldungen auf dem Gebiet der Elektromobilität – 2009 bis 2012: Die Studie fokussiert auf den Jahresvergleich der dt. Anmeldezahlen in den Jahren 2009 und 2010. Entwicklungstrends werden nicht nur im Spitzenfeld und im Mittelfeld, sondern auch am Ende der Ranglisten aufgezeigt. Es wird weiterhin eine Einordnung mit Bezug auf die internationale Ebene vorgenommen. Mehr Infos und Studien-Download hier: www.spartasshop.de

Sicherheitsnorm für Batterien von E-Bikes: Eine solche fordern die Verbände ZVEI und ZIV. Ein europäischer Vorschlag sieht den Schutz der Akkus gegen Überladung, Tiefentladung, Kurzschluss, extreme Temperaturen und Erschütterungen vor. Der Vorstoß soll in einen weltweiten Standard münden.
elektroniknet.de

Dänisch-Deutsche E-Ausbildung: Die Syddansk Universitet aus Dänemark und die Fachhochschule Flensburg richten einen gemeinsamen Master-Studiengang eMotion/Systemtechnik ein.
shz.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war unser Rückspiegel über ein Laufrad für Erwachsene.
treehugger.com, fliz-concept.blogspot.ca

– Zitate des Tages –

„Es wäre das erste Mal, dass wir die Zuschauer hören würden und nicht die Zuschauer uns.“

Formel-1-Legende Michael Schumacher kann sich mit einer elektrischen Rennserie offenbar anfreunden.
ftd.de

„Wenn wir 2020 nur zehn Prozent davon erreichen, ist das schon ein dolles Ergebnis.“

Ferdinand Dudenhöffer malt in Sachen Eine-Million-Marke der Bundesregierung weiter schwarz.
zeit.de

– Flotten + Vertrieb –

Besteuerung für H2-Fahrzeuge: Die geplanten Entlastungen für elektrische und hybride Dienstwagen in Bezug auf die Besteuerung des geldwerten Vorteils gelten auch für Brennstoffzellen-Autos. Das Jahressteuergesetz 2013 wurde dahingehend geändert, berichtet die „WiWo“ in ihrer aktuellen Ausgabe.
„WirtschaftsWoche“ Ausgabe 36/2012, Seite 11

Honda verleast Fit EV in Japan: Zunächst können kommunale Behörden und Unternehmen den kleinen Stromer ordern. Auf diesem Weg will Honda in den nächsten zwei Jahren 200 Exemplare absetzen.
greencarcongress.com

E-Bikes aus China sind in Europa eher Mangelware. Noch dominieren einheimische Hersteller das Geschehen. Geoby will das ändern und zeigt auf der Eurobike entsprechende Modelle. Beim Sprung nach Europa soll der Vertrieb des hiesigen Partners Sachs helfen.
bike-eu.com

— Textanzeige —
Gemeinsam ins E-Zeitalter: CMS Hasche Sigle und der Forum Elektromobilität e. V. bringen den Markt der Zukunft noch enger zusammen. Bei der zweiten Kooperationsveranstaltung am 05. September steht „eMobilität im Kontext der Energiewende“ im Fokus.
www.cms-hs.com

– Rückspiegel –

Strampeln in Gemeinschaft: Wozu elektrische Antriebe, wenn es doch genügend Muskelkraft gibt? Das dachte sich wohl die Firma Freewheelin und hat eine Art Fahrradbus für bis zu neun strampelnde Zeitgenossen entwickelt. Aus Berlin kennt man ein ähnliches Konzept bereits – den Bierbus.
hybridcars.com

08.08.2011 - 06:56

Toyota RAV4 EV, Tesla, MAN, ZF Friedrichshafen, Volvo.

– Marken + Namen –

Toyota RAV4 EV wird in Kanada gebaut: Der Stromer entsteht parallel zur Fertigung der konventionellen Version im Toyota-Werk in Woodstock nahe Toronto. Batterie und Antriebsstrang kommen von Tesla, was die Erwartung keimen ließ, der E-Pionier könnte die Endmontage nach Kalifornien holen. Technische Details, etwa zur Reichweite des elektrischen Geländewagens, gibt es noch nicht.
allcarselectric.com, green.autoblog.com

Mitsubishi iMiEV dominiert Norwegen: Auf den Stromer aus Japan entfallen 20 Prozent aller im ersten Halbjahr verkauften Kleinwagen. In Deutschland, Frankreich und den USA fristen E-Autos dagegen noch ein bescheidenes Dasein. Nils-Viktor Sorge und Wilfried Eckl-Dorna liefern einen guten Überblick.
manager-magazin.de

OEMs übernehmen die Führung im Bereich E-Mobilität, glaubt Lindsay Chappell. Daneben haben nur finanziell gut gepolsterte Startups wie Tesla oder Fisker eine Chance. Kleine Herausforderer wie Think, Coda oder Wheego kommen dagegen kaum voran, analysiert die Auto-Expertin.
autonews.com

Bristol Cars plant E-Sportwagen: Die traditionsreiche Edelautoschmiede aus Südengland will offenbar einen reichweitenverlängerten Elektro-Sportwagen vorstellen. Dass Bristol Cars inzwischen zu Frazer Nash gehört und damit über deren Range Extender verfügt, passt ins Bild.
technologicvehicles.commotorauthority.com

Tesla zeigt Model X im Dezember: Kurz vor Weihnachten will Tesla einen Prototypen seines Model X präsentieren. Das kleine SUV auf der Basis des Model S erhält den selben Antriebsstrang, der auch im Toyota RAV 4 EV verbaut wird (siehe oben). Die Produktion soll 2013, der Verkauf 2014 starten. Derweil gibt’s erste Gerüchte, wonach auch Fisker nach dem Karma ein Crossover-Modell auflegen wird.
automobil-produktion.de (Tesla), technologicvehicles.com (Fisker)

Video-Tipp: Mit der „Luciole“ erobert das nächste Elektro-Kleinflugzeug den Himmel. Beim Jungfernflug über der Provence hatte der französische E-Flieger einen Elektromotor von Electravia und eine 4,7 kWh Lithium-Polymer-Batterie an Bord.
technologicvehicles.com

– Zahl des Tages –

Immerhin 75 Meilen (rund 120 km) weit sind zwei Ford Transit Connect Electric mit einer Akkuladung bei der Bridgestone Eco Rallye von Oxford nach London gefahren. Damit hat das Gemeinschaftswerk von Ford und Azure Dynamics seine Alltagstauglichkeit wohl bewiesen.
green.autoblog.com

– Forschung + Technologie –

Hybrid-Lkws im Praxistest: MAN erprobt derzeit in München mit dem Großhändler Arndt GmbH zwei Verteiler-Lkw vom Typ TGL 12.220 Hybrid. Dessen 82 PS starker Elektromotor ist in den Antriebsstrang integriert und soll den Kraftstoffverbauch um rund 15 Prozent senken.
automobil-produktion.deauto-reporter.net

Natrium statt Lithium wollen Forscher der Justus-Liebig-Universität in Gießen für Akkus nutzen und untersuchen deshalb die Zellchemie von Natrium-Ionen-Batterien bei Raumtemperatur. Natrium steht in der Natur im Gegensatz zu Lithium nahezu unbegrenzt zur Verfügung.
atzonline.de

Modularer Querbaukasten bildet im VW-Konzern ab dem kommenden Jahr die Basis für 43 Modelle verschiedener Marken. Er soll sich auch für Elektro- und Hybridautos eignen.
autohaus.de

Neungang-Automatik von ZF Friedrichshafen soll den Markt von unten aufrollen. Die spritsparende Technik hat Kleinwagen und die Mittelklasse im Fokus und eignet sich auch für Hybrid-Modelle.
welt.de

ALTe baut Ford-Pickup zum Plug-in-Hybrid um: Knapp 50 Kilometer rein elektrisch fahren kann ein 2007er Ford F-150, nachdem die US-Firma ALTe dem Pickup eine 20 kWh Batterie verpasst hat. Ist der Akku leer, erzeugt ein 2 Liter Focus-Motor als Generator weiteren Fahrstrom.
greencarreports.com

Video-Tipp: Simon Sproule, Corporate Vice-President bei Nissan, erklärt die Batterie des Nissan Leaf.
youtube.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war die Bildergalerie von Welt Online, die zeigt, welche E-Autos es aktuell oder in Kürze hierzulande zu kaufen gibt.
welt.de

– Zitate des Tages –

„Die Formel 1 ist absolut nicht der richtige Platz für Elektromotoren.“

Tönt Bernie Ecclestone und stellt sich damit gegen die Pläne der FIA, die Bolliden ab 2014 zumindest in der Boxengasse elektrisch fahren zu lassen.
sport1.de

„Das Elektroauto wird nicht einfach wieder in der Versenkung verschwinden, es wird aber auch nicht zu einem Massenphänomen werden.“

Willi Diez, Direktor des Instituts für Automobilwirtschaft (IFA), glaubt, dass sich E-Autos nur in wohldefinierten Nischen positionieren werden.
auto-reporter.net

– Marketing + Vertrieb –

Volvo liefert 32 Hybridbusse nach Norwegen: Insgesamt hat die Verkehrsgesellschaft Nobina, die ab 2012 den Busverkehr in der Stadt Tromsø betreibt, 91 Busse bei Volvo bestellt, davon 32 vom Typ 7700 Hybrid. Der kombiniert einen 216 PS starken Dieselmotor mit einem E-Motor, der weitere 161 PS leistet.
auto-medienportal.net

E-Miglia 2011: Tim Ruhoff und Stephan Willemsen vom Team Energiebau/NextGM haben die Elektro-Rallye von München nach St. Moritz im Tesla Roadster gewonnen – und das bereits zum zweiten Mal.
greenmotorsblog.deemobileticker.de, autobild.de (Bildergalerie)

Solar-Carport von SolarCity: Die US-Firma SolarCity bietet Privat- und Geschäftskunden ein Solar-Carport inklusive Ladestation von ClipperCreek für 1.500 Dollar inklusive Installation an.
thegreencarwebsite.co.uk

Regionales kurz & knapp: Müllwagen mit Hybridantrieb stellt die deutsche Firma Faun in ihrem Werk in Osterholz-Scharmbeck (Niedersachsen) her. ++ Wuppertal will mit einer Studie herausfinden, ob die Stadt als Produktionsstandort für E-Mobilität geeignet ist. ++ Ein Postboote hat in Rheine zwei Wochen lang ein Elektro-Dreirad bei der Zustellung getestet.
weser-kurier.de (Faun), wz-newsline.de (Wuppertal), borkenerzeitung.de (Rheine)

– Rückspiegel –

Fahrende Getränkedose: Wie würde ein Auto aussehen, wenn es jetzt erfunden würde, ohne dass es vorher Autos gab? Wie eine Getränkedose auf vier Rädern, glaubt der schwedische Designer Robert Hagenstrom. Sein Konzeptfahrzeug Urban Flow fährt natürlich elektrisch und kommuniziert mit den anderen „Dosen“ in der Umgebung. Wir sagen: Gut, dass das Auto bereits erfunden worden ist!
zukunft-mobilitaet.net

+ + +
„electrive today“ ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

– ANZEIGE –

Quality Works - Lanxess

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/08/06/mercedes-e-gesetz-siemens-byd-alte-mitsubishi-flitzbike/
06.08.2014 08:59