Schlagwort: Auris Hybrid

05.10.2018 - 11:49

Toyota: Zweiter Millionen-Rückruf binnen kürzester Zeit

Toyota muss weltweit 2,4 Millionen Hybridautos zurückrufen. Als Grund werden Software-Probleme angegeben. Erst vor einem Monat waren die Japaner gezwungen, mehr als eine Million Hybrid-Pkw wegen potenzieller Kurzschluss- und Brandgefahr in die Werkstätten zurückzubeordern. 

Weiterlesen
29.08.2018 - 10:41

Toyota Auris wird auch in Europa zum Corolla

Rolle rückwärts: Der Modellname Corolla wird künftig wieder in ganz Europa von Toyota verwendet und ersetzt den Auris. Corolla wird damit weltweit einheitlich der Name für alle drei Karosserievarianten (Fünftürer, Limousine und Touring Sports) der neuen Generation im C-Segment. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

coperion

28.10.2014 - 09:05

Einfluss von Rohstoffen auf alternative Pkw, Toyota Auris Hybrid.

Studien-Tipp: Eine Dissertation des IFA-Instituts der TU Wien hat den Einfluss einzelner Rohstoffe auf die Absatzentwicklung von Pkw mit alternativen Antrieben bis 2030 untersucht. Eine Erkenntnis: Die Herstellungskosten für E-Autos & Co. werden auch bei steigenden Rohstoffpreisen sinken.
ots.at (Zusammenfassung), övk.at (Untersuchung als PDF)

Video-Tipp: Toyota hat einen neuen Werbespot für seinen Auris Hybrid veröffentlicht, in dem ein Fahrer das Modell singend durch völlig überfüllte Straßen in Indien manövriert. Die Message ist klar: Am Steuer des Auris Hybrid bringt einen nichts aus der Ruhe – auch kein Elefant auf der Straße.
youtube.com

28.06.2013 - 08:43

Toyota Auris Hybrid, TU Chemnitz, ACAL Energy, Mini-Akku aus 3D-Drucker.

Toyota-Auris-IIToyota Auris Hybrid im Dauertest: Kein einziger Defekt trat bei dem Teilzeitstromer während des zweijährigen Tests von „Auto, Motor und Sport“ auf, was bisher noch keinem Auto gelungen ist. Dabei führt die Zeitschrift solche Langzeitversuche schon seit 1962 durch. Lediglich eine Glühlampe für das Abblendlicht wurde beim Auris ausgetauscht – aber erst nach 98.805 Kilometern.
auto-medienportal.net, grueneautos.com

Lithium-Schwefel-Akkus: Chemiker der TU Chemnitz haben winzige Kohlenstoffhohlkügelchen entwickelt, die gemeinsam eine Art Schwamm bilden. Dieser gewährleistet zugleich Stabilität und Leitfähigkeit. Die Li-S-Batterien haben 500 Ladezyklen bei 70 Prozent Restkapazität überstanden. Zudem lässt sich das Material modular und gezielt aufbauen, was die Forscher durchaus hoffnungsvoll stimmt.
springerprofessional.de, car-it.com, derstandard.at

Brennstoffzelle so haltbar wie ein Motor: 10.000 Stunden Dauereinsatz hat eine Brennstoffzelle der britischen ACAL Energy Ltd. überstanden. Das entspricht einer Fahrstrecke von 300.000 bis 500.000 Kilometern mit einem herkömmlichen Motor. Die guten Leistungswerte führt ACAL auf den eigens entwickelten flüssigen Katalysator FlowCath zurück.
presseportal.de, hybridcars.com

Mini-Akku aus dem 3D-Drucker: Mit einem 3D-Printer haben Forscher der Universitäten Illinois und Harvard einen sandkorngroßen Lithium-Akku mit beachtlichen Leistungswerten gedruckt. Die Anode besteht aus einer schichtweise aufgetragenen Paste aus Lithiumtitanat, die Kathode aus Lithiumeisenphosphat.
energie-und-technik.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war ein Video: Eine Tesla-Fahrerin hatte mit ihrem Model S einen Erlkönig des BMW i8 mit der Kamera verfolgt und Bilder einer futuristischen Wettfahrt geliefert.
youtube.com

11.01.2011 - 09:00

Ford C-Max, Toyota Prius, BYD, Smart.

Hier sind die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

– eNews –

Ford gibt weiter Gas bei alternativen Antrieben: Neben dem reinen Stromer Ford Focus Electric präsentiert der US-Konzern bei der Detroit Auto Show auch seinen C-Max Energi, den ersten Ford mit Plug-in-Hybrid-Technik, sowie den C-Max Hybrid als klassischen Hybriden. Beide Vans starten 2012 in den USA und kommen ein Jahr später nach Deutschland.
autobild.de, auto-motor-sport.de, automobilwoche.de

Toyota verpasst dem Prius ein Familien-Update: Der neue Prius v setzt auf mehr Größe und Komfort, Vielseitig heißt das Konzept des schicken Kombis. Zugleich stellen die Japaner in Detroit auch noch den besonders effizienten Prius C Concept vor.
green-autoblog.com, autobild.de, green.autoblog.com (C Concept)

BYD gibt Preise für eCars bekannt: Der chinesische Batterie- und Autobauer will sein Elektroauto e6 crossover in den USA ab 2012 für rund 35.000 Dollar verkaufen, der Plug-in-Hybride F3DM soll knapp 29.000 Dollar kosten.
plugincars.com

Smart bald auch mit eScooter und eBike? In den nächsten sechs Monaten will die neue Smart-Chefin Annette Winkler über diese Option entscheiden. Entsprechende Studien hat die Daimler-Tochter bereits im Oktober beim Autosalon in Paris präsentiert.
automobilwoche.de (6. Absatz)

Toyota Auris Hybrid ist „Auto der Zukunft“: Den Preis für besonders nachhaltige Mobilität vergibt der ADAC im Rahmen seines Awards „Gelber Engel“ in diesem Jahr zum ersten Mal.
emobileticker.de, auto-clever.de

– eZahl des Tages –

Toyota Prius mit Absatzrekord: Über 315.000 Exemplare seines Hybridautos hat der japanische Hersteller 2010 in seinem Heimatmarkt verkauft und löst damit seine eigene Bestmarke ab: 1990 gingen zuletzt über 300.000 Toyota Corolla weg.
autohaus.de (3. Absatz)

 

– eBackground –

Tesla hat weltweit 1.500 Elektro-Roadster verkauft: Das gab der kalifornische eCar-Produzent bekannt und wertet diese Marke als wichtigen Meilenstein.
green.autoblog.com

Chevy Volt erntet weitere Lorbeeren: Das mit Auszeichnungen längst überschüttete Elektroauto darf sich nun auch noch „North American International Car of the Year“ nennen. Hersteller GM glänzt bei der NAIAS in Detroit mit entsprechend grünem Image.
techcrunch.com

Ford kooperiert mit Best Buy: Der US-Elektronikhändler wird exklusiv die 240-Volt-Ladestation für den Ford Focus Electric verkaufen und auch in der heimischen Garage installieren. Für künftige Besitzer des Focus Electric wohl ein Must-Have.
green.autoblog.com

Chinas Exportstrategie für Seltene Erden könnte eCars verteuern: Akkus, Bildschirme, Computer – Elektroautos sind vollgestopft mit modernster Technologie. Weil China als größter Exporteur die Ausfuhr der dafür benötigten Seltenen Erden strenger kontrollieren will, könnten letztendlich auch die Preise für eCars steigen.
mein-elektroauto.com

– eDebatte des Tages –

Ist Reichweite wirklich das Killer-Argument bei eCars? Nein, glaubt Sami Grover. Schließlich würden gerade Käufer von Elektroautos auf eine ausgewogene Fortbewegung auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln setzen und die Reichweite ihres eCars clever organisieren.
treehugger.com

– eBasta –

Volvo fährt C30 Electric gegen die Wand: Mit dem gut vorbereiteten Crashtest will der schwedische Autobauer beweisen, dass ein Elektroauto mit dem richtigen Design genauso sicher sein kann wie ein herkömmlicher Wagen.
green.autoblog.com, automobil-industrie.vogel.de

– ANZEIGE –

Schaltbau Muenchen

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/10/05/toyota-zweiter-millionen-rueckruf-binnen-kuerzester-zeit/
05.10.2018 11:46