Schlagwort: BeeZero

12.08.2016 - 07:28

Montreal, Open Charge Point Protokoll, BeeZero.

Lese-Tipp 1: Ein Elektroauto-Enthusiast aus Montreal hat die Initiative zu einer Einkaufsgemeinschaft für den Nissan Leaf gegeben, um dadurch billiger an den Stromer zu kommen. Inzwischen sollen sich bereits mehr als 3.000 Interessierte gemeldet haben – und noch läuft der Aufruf.
cleantechnica.com

Lese-Tipp 2: Marc Mültin berichtet, dass das bisher am weitesten verbreitete Kommunikationsprotokoll zwischen Ladeinfrastruktur und Ladestationsbetreiber OCPP (Open Charge Point Protokoll) nun in offizielle Standardisierungs-Hände gegeben wird. Mehr zu den Hintergründen gibt’s in seinem Beitrag.
smart-v2g.info

Video-Tipp: “Autonotizen” fährt einen Hyundai ix35 Fuel Cell des Münchner Carsharings BeeZero von Linde und testet damit die Betankung an Münchens bisher einziger öffentlicher Wasserstoff-Tankstelle.
youtube.com

Termin der kommenden Woche: Abschlussveranstaltung Schaufenster-Projekt ENMOVER (16.08. in Dresden) ++ Weitere Termine der kommenden Wochen und Monate finden Sie wie gewohnt in unserem Branchenkalender.

– ANZEIGE –

Power2Drive Restart

14.06.2016 - 16:31

Video-Interview: Thomas Schaefer, Linde Hydrogen Concepts

Dieser Tage kommt in München eine außergewöhnliche Flotte in Fahrt: 50 Hyundai ix35 Fuel Cell können in der bayerischen Landeshauptstadt künftig per BeeZero angemietet werden. Doch als Betreiber ist nicht etwa ein Mobilitätsanbieter am Werk, sondern mit der Linde AG ein Spezialist für Industriegase. Was zur Hölle reitet Linde, ein eigenes Wasserstoff-CarSharing an den Start […]

Weiterlesen
13.06.2016 - 06:57

EmoG, BeeZero, Jena, SANBAG, Taipeh.

EmoG gescheitert? Nach Recherchen des “Bayerische Rundfunks” hat das Elektromobilitätsgesetz in den 12 Monaten nach seiner Einführung kaum Wirkung entfaltet. Die kostenlosen Parkplätze für Stromer gebe es nur sehr vereinzelt. Dortmund habe zwei Busspuren für Elektrofahrzeuge freigegeben, andere Städte stünden dieser Maßnahme ablehnend gegenüber.
br.de

Startschuss für Münchner H2-Carsharing: Hyundai hat die 50 bestellten ix35 Fuel Cell für Bee Zero, das Carsharing-Angebot von Linde (wir berichteten) geliefert. Die Autos sollen in der Innenstadt sowie in den Stadtteilen Schwabing, Haidhausen, Au und Glockenbach verfügbar sein und können online oder via App gebucht werden.
auto-medienportal.net

Kleine E-Offensive in Jena: Die Stadtverwaltung Jena will demnächst drei Elektroautos anschaffen. Die Fahrzeuge sollen den Dezernaten Stadtentwicklung und Finanzen sowie dem Kommunalservice zur Verfügung stehen. Die Errichtung einer eigenen Ladesäule ist ebenfalls geplant.
thueringer-allgemeine.de

E-Trucks für Südkalifornien: Das Verkehrsministerium des San Bernardino County, SANBAG, erhält vom Staat Kalifornien 9 Mio Dollar, um 27 Dieseltrucks in großen Güterverteilzentren durch elektrische Trucks von BYD zu ersetzen.
greencarcongress.com

E-Roller-Verordnung für Taipeh: Behörden und öffentliche Schulen dürfen in der Hauptstadt von Taiwan künftig nur noch E-Scooter anschaffen. Bisher liegt in Taipeh der Elektro-Anteil bei den Rollern bei lediglich 0,6 Prozent. Das Umweltministerium hofft, durch die neue Verordnung auch Privatleute zum Umstieg zu bewegen.
taipeitimes.com

— Textanzeige —
jobsSie suchen Experten für Elektromobilität? Da können wir helfen! Ihre Stellenanzeige erscheint mit Ihrem Logo, Kurztext und Link in unserem Newsletter, auf der Webseite und im RSS-Feed – sowie in Kurzform in unserem Twitter-Kanal. Schon ab 299 Euro netto! Alle Infos finden Sie in dieser Übersicht www.electrive.net (PDF)

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/03/09/muenchner-h2-carsharing-beezero-stellt-betrieb-ein/
09.03.2018 15:39