14.06.2016

Video-Interview: Thomas Schaefer, Linde Hydrogen Concepts

Über das Wasserstoff-CarSharing BeeZero

Dieser Tage kommt in München eine außergewöhnliche Flotte in Fahrt: 50 Hyundai ix35 Fuel Cell können in der bayerischen Landeshauptstadt künftig per BeeZero angemietet werden. Doch als Betreiber ist nicht etwa ein Mobilitätsanbieter am Werk, sondern mit der Linde AG ein Spezialist für Industriegase. Was zur Hölle reitet Linde, ein eigenes Wasserstoff-CarSharing an den Start zu bringen?

Das haben wir Thomas Schaefer von der Linde Hydrogen Concepts GmbH gefragt, die BeeZero betreiben wird. Und seine Antwort ist eindeutig: „Wir wollen ein Movement starten beim Endkunden, aber auch bei anderen Playern der Industrie.“ Ist BeeZero also nur ein Marketing-Vehikel, um Wasserstoff als Thema voranzubringen oder gibt es schon Expansionspläne für andere Städte? Sehen Sie selbst!

Weiterführende Links:

>> dieses Video bei YouTube (mit der Möglichkeit zum Einbetten)
>> dieses Video bei Vimeo (mit der Möglichkeit zum Einbetten)

— Anzeige —
BenderSicheres DC-Laden mit Isolationsüberwachung: Nutzer wollen E-Fahrzeuge immer schneller und komfortabler laden. Damit steigen auch die Anforderungen an die elektrische Sicherheit. Deshalb hat die Bender GmbH & Co. KG intelligente Lösungen für die Isolationsüberwachung in DC-Ladestationen und E-Fahrzeugen entwickelt.
Mehr Infos finden Sie im Fachartikel >>

Stellenanzeigen

Adoption Manager/ Customer Experience Manager (w/m) mobility+ App – EnBW AG

Zum Angebot

Consultant (E-)Mobilität & Ladeinfrastruktur (w/m) - GETEC Mobility Solutions

Zum Angebot

Experte (m/w) Business Development Elektromobilität - Volkswagen Financial Services

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/06/14/video-interview-thomas-schaefer-ueber-das-h2-carsharing-beezero/
14.06.2016 16:41