Schlagwort: Electric Vehicle Index

28.03.2017 - 12:13

BMW: Drittgrößter E-Auto-Hersteller der Welt

BMW hat sich im Hersteller-Ranking der weltweit verkauften Elektroautos und Plug-in-Hybriden von Rang 6 im Jahr 2015 auf Rang 3 im Jahr 2016 hochgearbeitet. Das geht aus dem aktuellen Electric Vehicle Index von McKinsey und “WirtschaftsWoche” hervor. BMW liege mit einem Weltmarktanteil von sieben Prozent nun direkt hinter Tesla (9%) und BYD (13%).
wiwo.de

03.08.2016 - 07:51

Volkswagen, Kaufprämie, Electric Vehicle Index, Zinoro, Toyota, FOMM.

VW-e-UP-Facelift2016Bestellstart für e-Up-Facelift: VW bietet sein kleinstes Elektroauto in überarbeiteteter Fassung nun für 26.900 Euro wieder an – abzüglich kundenfreundlich gerechneter Kaufprämie in Deutschland dann für 22.520 Euro. Ein aufgefrischtes Infotainment und neue Design-Elemente sollen Kunden locken. Das größte Manko – die geringe Reichweite (160 km sind es laut Norm, auch schon mal unter 100 in der Praxis im Winter) – hat VW aus unerfindlichen Gründen nicht behoben.
focus.de, auto-medienportal.net, volkswagen-media-services.com

Schwache E-Autozulassungen: Trotz des Starts der Kaufprämie wurden im Juli in Deutschland nur 785 Elektro-PKW neu zugelassen, 18,4 Prozent weniger als im Juli 2015. Etwas besser lief es bei den Plug-ins (1.016/+7.6 Prozent) und Hybridautos ohne externe Lademöglichkeit (3.625/+26,8 Prozent).
kba.de

China wichtigster E-Autoproduzent: China ist laut dem McKinsey Electric Vehicle Index nun das bedeutendste Herstellerland für E-Fahrzeuge, noch vor Japan. Auf Platz drei liegt Deutschland, hat aber offenbar das größte Aufholpotenzial und könnte schon in fünf Jahren auf die Pole Position fahren. Der deutsche eMobility-Markt lahmt derweil trotz Kaufprämie und verbesserte sich nur leicht von Platz 10 auf den immer noch nicht leitmarktverdächtigen achten Rang.
mckinsey.de

Erste Fotos vom Zinoro 60H: Die chinesische Marke ist ja bekanntlich ein Joint Venture von Brilliance und BMW, unverkennbar teilt sich das neue Plug-in-SUV dann auch seine Gene mit dem X1. Dabei ersetzt der Zinoro 60H mit 60 km E-Reichweite den vollelektrischen 1E, der noch auf dem alten BMW X1 basierte. Den Verkauf übernehmen dann auch gleich die Händler der Münchner. Denn so richtig rund stromert es nicht.
carnewschina.com

Prius Plug-in für 34.495 Euro? Toyota bringt nun auch die Plug-in-Hybridversion seines neu aufgelegten Hybridprimus in den Verkauf, gerade in den Niederlanden. Dort ist er mit 35 km E-Reichweite in den kommenden Wochen erhältlich und nur etwa 15 Prozent teurer als der Standard-Hybrid. Ob das auch das Preis-Gefüge für den deutschen Markt sein wird?
insideevs.com, autovisie.nl (niederländisch)

Thai-EV bald auf dem Markt: Die japanische Firma FOMM (First One Mile Mobility) will spätestens Anfang nächsten Jahres das erste in Thailand produzierte Mini-Elektroauto auf den Markt bringen. Der Viersitzer soll umgerechnet gerade mal 7.700 Euro kosten und ein Wechsel-Akku-System bieten.
pattayamail.com

08.09.2014 - 08:08

Electric Vehicle Index, Bristol Cars, VW, BMW, Emco.

Frankreich verdrängt Japan: Laut Electric Vehicle Index (EVI) von McKinsey und „WirtschaftsWoche“, der die Elektroauto-Produktion und -Nachfrage bewertet, führten im zweiten Quartal wie gehabt die USA vor Deutschland. Frankreich schob sich erstmals an Japan vorbei auf Platz drei, was vor allem am Absatz des Renault Zoe liegt. Dahinter: Norwegen und Holland vor dem großen China.
wiwo.de, mckinsey.de/elektromobilitaet

Bristol-Rückkehr wird konkreter: Bristol Cars verkündet nun auch offiziell, an einem Premium-Modell mit Range Extender zu arbeiten, dessen Technik von Frazer-Nash stammen soll. Mehr Hersteller-Infos gibt es noch nicht. Gerüchten zufolge wird das Modell mit einem E-Motor pro Rad und einem Dreizylinder als Reichweitenverlängerer ausgerüstet und rund 300.000 Euro kosten (wir berichteten).
autoblog.com, topgear.com

VW-Spritsparer fast ausverkauft: Wie die „WirtschaftsWoche“ aus der Konzernzentrale erfahren haben will, ist die auf 200 Exemplare limitierte Auflage des VW XL1 schon wenige Monate nach Produktionsstart beinahe ausverkauft. Mehr als 180 Bestellungen liegen demnach bereits für das 111.000 Euro teure „Ein-Liter-Auto“ mit Diesel-Plug-in-Hybrid vor. Das schreit nach Neuauflage.
wiwo.de

— Textanzeige —
eFlotten_EventeMO-Event eFahrzeuge erFAHREN: Über Elektrofahrzeuge reden ist Silber, sie selber fahren ist leise und emissionsfrei. Probieren Sie es aus: 18. September, 10 bis 18 Uhr, Berlin. Elektroautos, Pedelecs, E-Nutzfahrzeuge und E-Motorräder zum Testen. Vorträge rund um Ladeinfrastruktur, Leasing von E-Fahrzeugen, den wirtschaftlichen Einsatz in Flotten. Infos und Anmeldung: www.emo-berlin.de

Mini-Rückruf für den i3: BMW ruft in den USA 27 Mini Cooper und BMW i3, die am 31. März gebaut wurden, wegen einer möglichen fehlerhaften Montage der Airbags auf der Beifahrer-Seite in die Werkstätten. Wie viele i3 darunter sind, ist aus der NHTSA-Veröffentlichung nicht ersichtlich.
odi.nhtsa.dot.gov

Emco zeigt Racing-Elektroroller: Emco Elektroroller kündigt für die Messe Intermot Anfang Oktober in Köln fünf Modelle mit einer Leistungsspanne von 1.500 bis 5.000 Watt an. Das Highlight wird ein auf dem Novi basierender Racing-Roller mit 5.000-Watt-Motor und modifiziertem Fahrwerk sein.
motoretta.de, emobileticker.de

Neuer Jetta am Start: Ab sofort kann der neue VW Jetta zum Einstiegspreis von 21.725 Euro auch in Deutschland bestellt werden. Die Auslieferungen starten Mitte Oktober. Die Hybrid-Variante soll erst ab Ende November erhältlich sein, ihr Preis wurde bisher noch nicht kommuniziert.
auto-news.de, auto-medienportal.net

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

17.02.2014 - 09:19

Mia, Electric Vehicle Index, Wanxiang, Fisker, Hymer, BMW.

Mia vor dem Aus? Laut französischen Medienberichten hat Mia Electric vergangenen Mittwoch offiziell Gläubigerschutz beantragt. Die Produktion ruht, weil Zulieferer und Mitarbeiter nicht bezahlt werden konnten. In den kommenden sechs Monaten steht der Elektroautobauer demnach unter der Aufsicht eines Insolvenzverwalters. Eines der letzten Experimente jenseits großer Hersteller droht zu scheitern.
challenges.fr via transportevolved.com, auto-motor-und-sport.de

Deutschland holt auf: Beim Electric Vehicle Index (Evi) von McKinsey und „WirtschaftsWoche“ hat Deutschland nun Japan überholt und liegt damit nur noch knapp hinter den USA als größtem Herstellerland für E-Fahrzeuge. Allerdings warnen die McKinsey-Berater vor einem deutschen Fokus auf Plug-in-Hybride. Grund: In den USA verkaufen sich reine Stromer deutlich besser als die Teilzeitlader.
„WirtschaftsWoche“ Ausgabe 8/2014 Seite 66

Wanxiang übernimmt Fisker: Der chinesische Konzern hat sich in der Auktion um die Vermögenswerte Fiskers gegen Hybrid Tech durchgesetzt und bezahlt insgesamt 149,2 Mio Dollar. Morgen muss noch das Konkursgericht offiziell zustimmen, dann ist die Übernahme perfekt.
bloomberg.com, electriccarsreport.com

— Textanzeige —
E-Motive, VMDA, Fahrzeugantriebe, WolfsburgSave the Date: 6. E-MOTIVE Expertenforum „Elektrische Fahrzeugantriebe“: Wolfsburg ist am 15. und 16. Mai 2014 Treffpunkt für Deutschlands Fachleute aus Maschinen- und Anlagenbau, Zuliefer- und Automobilindustrie sowie Elektrotechnik zur Elektrifizierung des Antriebsstrangs. Spitzenreferenten aus der Industrie und von führenden Forschungseinrichtungen diskutieren aktuelle Themen und Trends – seien Sie dabei!

Hymer-Bike: Der Wohnmobil-Hersteller bringt in Zusammenarbeit mit Ave.Hybrid-Bikes und Rolf Gölz Räder ein E-Bike auf Basis des Ave MH7 auf den Markt. Mittelmotor und 400 Wh-Akku kommen von Bosch, die Schaltung von Shimano. Das Hymer-Pedelec kostet 2.999 Euro.
ebike-news.de

BMW-Van am Start: Auf dem Genfer Autosalon feiert der erste Kompaktvan aus München Premiere. Ein Hybridantrieb für den 2er Active Tourer wurde bislang nicht offiziell bestätigt. Es gilt aber als nicht unwahrscheinlich, dass es der Plug-in-Hybrid aus der 2012 vorgestellten Studie auch ins Serienmodell schafft – zumindest perspektivisch.
sueddeutsche.de, focus.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/03/28/bmw-drittgroesster-e-auto-hersteller-der-welt/
28.03.2017 12:10