Schlagwort: EVite

13.05.2015 - 08:27

Tesla, EVite, BMW, Luxemburg, Einfach elektrisch, Großbritannien.

Übernachtungen mit Ladeanschluss: Tesla kooperiert für den weiteren Ausbau seiner “Destination Charger” mit dem Anbieter Select Registry, dem zahlreiche Hotels in Nordamerika angeschlossen sind. An 63 Standorten wurden im Rahmen der Zusammenarbeit bereits Ladepunkte eingerichtet. Im Laufe der kommenden Monate soll die Zahl in den USA und Kanada auf über 170 anwachsen.
marketwatch.com

EVite setzt Standards: Die Schweizer Initiative zum Aufbau einer diskriminierungsfreien Schnelllade-Infrastruktur EVite hat Abrechnungsstandards für kostenpflichtige Schnellladestationen definiert. Unter anderem wird das Freischalten und Bezahlen mittels Kreditkarte als Minimalanforderung festgelegt.
swiss-emobility.ch via schnellladen.ch

BMW-Stromer für Italo-Polizei: Der bayerische Hersteller hat vier BMW i3 und sechs BMW C Evolution an die italienische Staatspolizei geliefert. Die E-Fahrzeuge werden im Rahmen der Expo in Mailand kostenlos an die Polizei ausgeliehen, ebenso wie zwei Ladestationen.
bmwgroup.com

— Textanzeige —
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAeTourEurope – 9 Capitals – 9 Days in voller Fahrt! Am 9. Mai 2015 in München gestartet – über die Schweiz – Luxemburg – Frankreich – Niederlande – heute wieder in Deutschland. Bis zum Ziel am 17. Mai 2015 in München sind die Teams noch 4 Tage unterwegs. Die Etappenhalte sehen Sie hier: www.etoureurope.eu/route

Turbo-Ladung in Luxemburg: Tesla hat vor einigen Tagen seinen ersten Supercharger in Luxemburg eröffnet. Die dortige Regierung erhofft sich weitere Aktivitäten der Kalifornier und bekräftigt ihrerseits das Ziel, bis zum Ende des Jahrzehnts 850 Ladestationen im Land aufzubauen (wir berichteten).
wort.lu

Einfach elektrisch: Unter diesem Motto startet übermorgen die angekündigte Elektromobilitätstour durch Niedersachsen. In Hannover, Göttingen, Lüneburg, Osnabrück, Wolfsburg, Oldenburg und Braunschweig können im Rahmen der Wochenend-Events E-Autos kostenlos getestet werden.
auto-medienportal.net

Stabilere Stromnetze: Ein von der britischen Regierung mit 9,5 Mio Pfund gefördertes Projekt soll durch bessere Leistungselektronik für leistungsfähigere lokale Stromnetze auf der Insel sorgen – auch wegen der steigenden Zahl an E-Fahrzeugen. Am Projekt beteiligt ist u.a. Schneider Electric.
edie.net, renewableenergyfocus.com

22.11.2012 - 07:01

ZAP Jonway, Axeon, Proterra, ZF, EVite, Tesla, ADL.

– Marken + Namen –

Elektro-SUV in Istanbul vorgestellt: Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt haben ZAP Jonway aus Kalifornien und Turkish Mermerler Automotive auf einer Auto-Messe in Istanbul einen E-Geländwagen präsentiert. Derzeit wird dieser in China getestet. Wann der E-380 zu kaufen sein wird, steht noch nicht fest.
hybridcars.com, bloomberg.com

Johnson Matthey übernimmt Axeon: Europas größter unabhängiger Lieferant von Lithium-Ionen Batteriesystemen, Axeon aus Schottland, ist angeblich vom britischen Chemieunternehmen Johnson Matthey übernommen wurden. Der Konzern will sich damit auf neuen Märkten positionien.
greencarcongress.com

GM Ventures investiert in Proterra: Der US-Hersteller elektrischer Busse streicht in einer weiteren Finanzierungsrunde 23 Mio Dollar ein. Sechs Unternehmen sind dabei, darunter auch General Motors.
detroitnews.com, greentechmedia.com

Springo EV in Bildern: Morgen feiert das E-Auto von GM und SAIC für den chinesischen Markt seine Premiere auf der Guangzhou Auto Show. Wir liefern Ihnen vorab frisches Foto-Futter aus der Ferne.
carnewschina.com

Koga mit optimiertem E-Bike E-Deluxe: Alle elektrischen Komponente sowie die Bremsen wurden mit dem Ziel überarbeitet, eine bessere Wettertauglichkeit und Lebensdauer zu erreichen. Im ECO-Modus sind nun über 120 km Reichweite drin. Das Koga E-Delux ist ab Januar für 3.299 Euro erhältlich.
ebike-news.de

Geänderte E-Bike-Regelungen: Das EU-Parliament hat sich für eine Begrenzung von Pedelecs auf 250 Watt Motorleistung und ein Maximaltempo von 25 km/h ausgesprochen. Alle stärkeren E-Fahrräder sollen in Bezug auf Homologation und Typengenehmigung künftig wie Motorräder behandelt werden.
bike-eu.com

– Zahl des Tages –

Seit dem Jahr 2000 wurden nur 2.439 Toyota Prius in den USA gestohlen. Einer Auswertung des National Insurance Crime Bureau zufolge, ist der Prius damit deutlich seltener von Diebstahl betroffen als andere Fahrzeuge. Das liegt wohl daran, dass Teile nicht in anderen Autos eingesetzt werden können.
thegreencarwebsite.co.uk, autonews.com, nicb.org (Studie als PDF)

– Forschung + Technologie –

ZF bringt Asynchronmotor für E-Autos: ZF Friedrichshafen will bis 2015 seinen ersten Antrieb für E-Fahrzeuge auf den Markt bringen – eine Asynchronmaschine mit Hochdrehzahlkonzept. Damit will ZF den Gewichtsnachteil von permanent erregten Synchronmotoren umschiffen. Ein angeflanschtes Eingang-Getriebe überträgt die Kraft des parallel zur angetriebenen Achse platzierten “EVD1”.
automobilwoche.de

Mikrogasturbinen als Range-Extender: Werden Mini-Triebwerke eines Tages kleine Benzinmotoren als Range Extender verdrängen? Die britische Firma Bladon Jets arbeitet mit Jaguar Land Rover daran. Gewichtsvorteile und bessere Abgaswerte sprechen dafür. 2014 soll die Technik marktreif sein.
new-scientist.de

Neues Mangan-Eisen-Phosphat für Batteriesysteme vorgestellt: Dow Energy Material will mit dieser Entwicklung die Energiedichte von Batterien für E-Bikes und Elektroautos um 10 bis 15 Prozent erhöhen. Daher werden weniger Batteriezellen benötigt und Gewicht wie Kosten können reduziert werden.
greencarcongress.com

Winterfester Verteilerkasten für dezentrale Ladestellen von E-Fahrzeugen bietet der Gehäusehersteller Fibox an. Die widerstandsfähigen Gehäuse aus Aluminium sind im Außeneinsatz in Skandinavien erprobt und besitzen abschließbare Deckel. Sie sind für die Mast- oder Wandmontage gedacht.
elektrotechnik.vogel.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war der kritische Fahrbericht zum Tesla Model S von Jens Dralle.
auto-motor-und-sport.de

– Zitat des Tages –

“Wir bringen den Fiat 500 mit Elektromotor auf den Markt, weil wir müssen.”

Ein Fiat-Sprecher erklärt, warum der sonst nicht als Freund der Stromer bekannte Konzern aus Italien in Kürze ein E-Auto in Kalifornien präsentiert.
ftd.de

– Flotten + Vertrieb –

Startschuss für EVite gefallen: 130.000 Ladesäulen will Swiss eMobility bis 2020 in der Schweiz aufstellen. Gestern wurde in Bern der Auftakt für das Projekt namens EVite gefeiert, in dessen Rahmen zunächst 150 Schnelllade-Stationen entstehen – als Basis für ein engmaschiges Netz aus Ladepunkten.
luzernerzeitung.ch

Teslas Model S wird teurer: Allerdings nur für Neukunden. Wer die E-Limousine bereits bestellt oder angezahlt hat, den betrifft die Preiserhöhung nicht. Auch bei der Serienausstattung soll es Änderungen geben. Wie stark die Preise steigen, ist noch unklar. Details wird es wohl erst Ende des Monats geben.
greencarreports.com, plugincars.com, goingelectric.de

150 Hybrid-Busse für UK: Der britische Bushersteller ADL hat Bestellungen für 150 Hybrid-Busse von Verkehrsunternehmen wie dem Fernreiseanbieter National Express erhalten. Diese sollen binnen 18 Monaten ausgeliefert werden. 600 ADL-Hybride sind bereits auf britischen Straßen unterwegs.
smmt.co.uk

Zwei Mini-Elektro-Busse des französischen Herstellers Gruau nahm die Stadt Rambouillet in Frankreich vor kurzem in Betrieb. Die Microbusse bieten Platz für 22 Fahrgäste und 150 km Reichweite.
eco-way.ch

– Jobmarkt –

– Stellenanzeige –
Elektroingenieur (m/w) für E-Wald gesucht: Für die Entwicklung und Validierung von Hard- und Software für Ladetechnik sucht die Hochschule für angewandte Wissenschaften Deggendorf (HDU) im Rahmen des Projekts E-WALD Verbundsäule Ladeinfrastruktur eine/n Elektroingenieur (m/w). Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Alle Infos hier www.hdu-deggendorf.de (PDF)

– Stellenanzeige –
Ingenieure und Techniker zur Durchführung von Versuchen im Testlabor: Sie wollen als Ingenieur die Zukunft aktiv mitgestalten? Begleiten Sie BMW Peugeot Citroën Electrification auf seinem Weg zum führenden Akteur im Bereich der Elektrifizierung von Antriebssystemen. Wir bieten spannende Jobperspektiven für Schrittmacher im Entwicklungs- und Produktionsbereich.
www.bpc-electrification.com/careers


Die aktuellen Stellenangebote aus unserem Jobmarkt gibt’s immer Dienstag und Donnerstag im Newsletter – und jederzeit auf unserer Webseite unter electrive.net/jobs. Infos für Arbeitgeber gibt’s hier!

– Rückspiegel –

BigFoot wird elektrisch: Jetzt wird’s gewaltig! Selbst vor den in Amerika so beliebten Monster Trucks macht die E-Mobilität nicht mehr Halt. Bob Chandler hat einen solchen elektrischen Großfüßler erschaffen. Und der macht mächtig Eindruck – und natürlich Verbrenner platt!
electric-vehiclenews.com (mit Video)

26.09.2012 - 04:08

Tesla Supercharger, EVite, Elia, KEIM, London, Hyundai.

– Marken + Namen –

Tesla stellt 100 Supercharger auf: Die Kalifornier werden ihrer Pionierrolle einmal mehr gerecht und wollen bis 2015 satte 100 Schnellladestationen mit Solardächern in den USA errichten. Die jetzt vorgestellten Anlagen leisten 100 kW. Die ersten sechs Anlagen stehen in Kalifornien, Nevada und Arizona. Auch in Europa und Asien könnten Stationen entstehen. Schlechte Nachrichten gibt’s vom Model S: Die Produktion liegt hinter Plan, weshalb Tesla seine Umsatzprognose für das laufende Jahr deutlich senken muss. Nun ist der Verkauf frischer Aktien geplant.
autonews.com, greencarcongress.com, newfleet.de, handelsblatt.com (Model S)

Auch die Schweizer laden schnell: Eine Interessensgemeinschaft namens EVite, die vom Schweizer Verband für Elektromobilität Swiss eMobility getragen wird, will im November den Grundstein für den Bau einer landesweiten und flächendeckenden Schnelllade-Infrastruktur legen. Die Säulen sollen modular aufgebaut sein, damit aktuelle sowie künftige Stecker (wie der Combo) angeschlossen werden können.
eco-way.ch

— Textanzeige —
26 Tonnen schwer und flüsterleise: Das Hybrid & Electric Vehicle Technology – Team (HEVT) von Benteler Engineering Services am Standort Helmond (NL) bietet von der Entwicklung bis zur Kleinserie Lösungen für elektrische und hybride Nutz- und Spezialfahrzeuge. Bewundern Sie unser aktuelles Projekt – den 26-Tonnen-Müllsammler “Metropolis” von MAN – auf der IAA Nutzfahrzeuge, Halle 12/B14, und auf der eCarTec in München. www.benteler-engineering.com

Nissan gründert Leaf-Beirat: Das Gremium unter der Leitung von Chelsea Sexton, einer Persönlichkeit der US-Elektro-Szene, soll in dem Konflikt um Kapazitätsverluste bei Leaf-Batterien weltweit vermitteln.
greencarreports.com

Scheibenset für Renault Twizy: Der Renault- und Dacia-Tuner Elia spendiert dem Twizy, was er bisher nicht hat – Scheiben. Die schützenden Elemente aus sicherheitsglasähnlichem Kunststoff sollen binnen 35 Minuten montiert werden können und kosten im Set 499 Euro. Optional gibt’s eine Tasche dazu.
auto-news.de

– Zahl des Tages –

Nach 26.366 Kilometern haben die zwei Ingenieure des französischen Energieversorgers EDF mit ihrem Citroën C-Zero ihre elektrische Weltumrundung vollendet. Sie durchquerten 17 Länder in acht Monaten. In Straßburg gab’s sogar einen Schulterschluss mit Rafael de Mestre, der die beiden eingeholt hatte.
eco-way.ch, hybridcars.com, technologicvehicles.com

– Forschung + Technologie –

Neues Kompetenzzentrum in Esslingen: Das Fraunhofer IAO und die Hochschule Esslingen starten das Kompetenzzentrum für energetische und informationstechnische Mobilitätsschnittstellen, kurz KEIM. Dort sollen Innovationspotenziale u.a. bei der Vernetzung von E-Mobilität aufgespürt werden.
iao.fraunhofer.de

FH Südwestfalen gewinnt Förderung: Zwei interdisziplinäre Forscherteams der Fachhochschule Südwestfalen, die sich in Soest und Iserlohn mit Hybrid- und Elektroantrieben befassen, haben einen NRW-Förderwettbewerb gewonnen und können sich über eine zweijährige Finanzierung freuen.
atzonline.de

— Textanzeige —
Radisson Blu - Ankommen und AufladenMit Radisson Blu fahren Sie immer richtig! Nutzen Sie die RWE-Ladeinfrastruktur, die Ihnen die Radisson Blu Hotels in Deutschland bieten, und füllen Sie während Ihres Aufenthaltes in den Garagen und auf den Parkflächen der Häuser die Batterie Ihres Elektroautos wieder auf. Der Strom ist in der Übernachtung bereits inbegriffen und somit starten Sie und Ihr Auto einfach gut in den Tag. www.radissonblu.de

Blick in Audis Giftküche: Neben dem Dual-Mode-Hybrid haben die Ingolstädter noch weitere Neuheiten im Köcher. Etwa einen elektrischen Biturbo und ein so genanntes iHEV-System, das mit einem zusätzlichen 48-Volt-Elektromotor plus Batterie eine komfortablere Freilauffunktion ermöglichen soll.
heise.de

Wandelbares E-Bike: Die Studie Winora Urban E-Bike des iranischen Designers Mahdi Momeni zeigt ein Stadtrad mit optionaler Rahmenergänzung, die bei Bedarf eine Aktentasche aufnehmen kann.
neuerdings.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war der Rückspiegel über einen russischen Autofahrer, dem eine auf der Straße liegende Oberleitung zum Verhängnis geworden ist.
spiegel.de (Video)

– Zitat des Tages –

“Der Hybridantrieb ist in den Köpfen der deutschen Autofahrer angekommen.”

Toyota Deutschland-Chef Ulrich Selzer will vom reinen Batteriebetrieb weiter nichts wissen und erfreut sich lieber am Erfolg der Hybrid-Modelle.
autohaus.de

– Flotten + Vertrieb –

600 Hybridbusse für London: Transport for London bestellt wie erwartet 600 weitere Exemplare des New Bus for London. 180 Stück sind bereits in der Produktion. Wenn 2016 alle Fahrzeuge ausgeliefert sind, wird London mit rund 1.000 Teilzeitstromern die größte Hybridbus-Flotte Europas stellen.
greencarcongress.com

Acht E-Busse für Milton Keynes: Die britische Stadt ersetzt die Dieselbusse auf einer kompletten Linie durch elektrische Alternativen. Die E-Busse werden über ein kabelloses Ladesystem verfügen.
greencarcongress.com

15 H2-Autos für Kopenhagen: Hyundai verleast die Brennstoffzellen-Fahrzeuge vom Typ ix35 FCEV an die Stadtverwaltung der dänischen Hauptstadt. Für den koreanischen Hersteller ist es der erste Deal dieser Art.
fuelcelltoday.com

Consumer Reports verreißt Fisker Karma: Das US-Verbauchermagazin macht sich mit seiner schonungslosen Deutung selten Freunde und bezeichnet den Fisker Karma als “Auto voller Fehler”.
greencarreports.com

– Service –

Download-Tipp: “Electric Drive by ’25” befasst sich mit möglichen Geschäftsmodellen und Chancen im Bereich der E-Mobilität. Das Strategiepapier wurde von Experten der University of California erstellt.
plugincars.com (Infos), law.berkeley.edu (PDF 1,8 MB)

Lese-Tipp: E-Mobilität bietet den deutschen Branchengrößen BMW, Daimler und Volskwagen die Chance, bei Alternativen Antrieben aufzuholen, nachdem der Hybridtrend und die erste Welle von E-Autos anderen Herstellern überlassen wurde, so die Analyse von Experten vor dem Pariser Salon.
autonews.com

– Rückspiegel –

Knigge für die Ladesäule: Ford sorgt mit einem neuen Regelwerk für Ordnung an der Ladestation. Haben reine Stromer Vorrang vor Plug-in-Hybriden? Und wer darf wann den Stecker ziehen? Ford macht klare Ansagen. Und man hält sich besser dran! Wer weiß schon, was dem Konzern sonst noch einfällt…
thegreencarwebsite.co.uk

– ANZEIGE –


CALB content ad

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/05/13/tesla-evite-bmw-luxemburg-einfach-elektrisch-grossbritannien/
13.05.2015 08:50