Schlagwort: EVO

17.05.2018 - 15:19

Oberhausen erweitert Sharing-Flotte um 90 E-Roller

Das von der Energieversorgung Oberhausen (EVO) im vergangenen Jahr mit zehn Elektrorollern gestartete Sharing-Pilotprojekt war so erfolgreich, dass die Flotte auf über 100 Fahrzeuge ausgebaut wird. Die Auslieferung der neuen E-Roller soll nach und nach erfolgen. 

Weiterlesen
28.09.2017 - 18:13

E-Roller-Sharing in Oberhausen gestartet

Die Energieversorgung Oberhausen (evo) hat ein Pilotprojekt zum Free-Floating-Sharing mit Elektrorollern gestartet. In der Testphase stehen zunächst zehn Roller von Kumpan Electric im Stadtgebiet bereit. Wird das Angebot gut angenommen, könnte die E-Roller-Flotte nächstes Jahr aufgestockt werden. 

Weiterlesen
14.07.2017 - 14:13

Oberhausen: DC-Ladestrom für E-Autos aus der Oberleitung

In Oberhausen wurden drei Schnellladesäulen installiert, an denen Elektroautos erstmals Strom aus der Oberleitung von Straßenbahnen ziehen können. Die Schnelllader stehen am Busbahnhof im Stadtbezirk Sterkrade, wo die Stoag bereits seit Oktober 2015 die Batterien von E-Bussen auf die gleiche Weise lädt. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

LEVC TX

23.06.2011 - 07:16

Toyota GRMN, Think, Lotus Ethos, EVO/GKN, Fisker.

– Marken + Namen –

Toyota zeigt Hybrid-Studie GRMN am Nürburgring: Die volle Dröhnung stellt Toyota am Wochenende beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring vor. Der Hybrid-Roadster GRMN wird von einem leistungsverzweigten Hybridantrieb mit insgesamt 220 kW/299 PS beglückt. Ein V6-Ottomotor mit 249 PS treibt dabei die Hinterachse an, während vorn ein E-Motor unterstützt. Den Fahrstrom liefern die aus dem dem Lexus GS Hybrid bekannten Nickel-Metallhydrid-Akkus. Entwickelt hat das Spielzeug Toyotas Motorsportpartner Gazoo Racing.
automobil-industrie.vogel.de, motornature.com, cnet.com

Think Global ist wohl erneut pleite: Die in Norwegen verwurzelte eCar-Schmiede ist womöglich zum vierten mal in ihrer 20-jährigen Firmengeschichte zahlungsunfähig. Offenbar haben sich Forderungen in Höhe von 32,6 Mio Dollar angehäuft. Ob Think nun zerschlagen wird, an einen neuen Investor geht oder gänzlich das Zeitliche segnet, steht in den Sternen.
autonews.com, greencarcongress.com, allcarselectric.com

Lotus Ethos kommt 2014: Der Kleinwagen der britischen Sportwagen-Schmiede wird mit dem Mutterkonzern Proton aus Malaysia entwickelt und soll ab 2014 ausschließlich mit alternativen Antrieben gegen Renault Twingo oder Toyota iQ antreten. Ob der Ethos mit Elektro- oder Hybridmotor kommt, lässt Lotus derzeit noch offen.
automobilwoche.de, bild.de

EVO und GKN schmieden Motoren-Allianz: Das britische Startup EVO Electric und der Zulieferer GKN Driveline gründen ein Joint Venture zur Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Antrieben für Elektro- und Hybridautos. Zudem steigt GKN mit 25,1 Prozent bei EVO ein.
thegreencarwebsite.co.uk, greencarcongress.com

Rolls Royce Phantom 102 EX im Fahrbericht: Alisdair Suttie hatte die Gelegenheit mal hinterm Lenkrad der elektrischen Luxuslimousine von Rolls Royce zu sitzen, sieht in dem E-Schlachtschiff aber nicht mehr als einen Startimpuls für eine grüne Zukunft von Rolls Royce.
thegreencarwebsite.co.uk

Luxgen Elektro-Minivan: Auto-Experte John McElroy bricht eine Lanze für den Stromer Made in China und sagt dem elektrischen Minivan eine große Zukunft als Alternative zu Chevy Volt und Nissan Leaf in den USA voraus.
green.autoblog.com

– Zahl des Tages –

Insgesamt 10 Mrd Dollar will General Electric bis 2015 in Cleantech investiert haben. Der US-Elektronikriese hat diese Woche seinen Ecomagination-Jahresbericht vorgelegt. Demnach hat GE 2010 bereits 1,8 Mrd Dollar in die Erforschung und Entwicklung sauberer Technologien gesteckt.
cleanthinking.de, smartplanet.com

– Forschung + Technologie –

E-Busse mit 10 Minuten Ladezeit will das US-Startup Proterra möglich machen. Die Firma, die sich kürzlich über ein kräftiges Investment auch von GM freuen konnte, setzt dabei auf relativ kleine Lithium-Titanat-Batterien, die alle paar Stunden während der Pinkelpause des Busfahrers geladen werden sollen.
treehugger.com

EU und USA nähern sich bei Standards an: Während eines Treffens von EU-Handelskommissar Karel De Gucht und Vertretern der US-Regierung wurde deutlich, dass einheitliche Standards und Regelungen bei Elektroautos durchaus Aussicht auf Erfolg haben.
autonews.com, green.autoblog.com

Daimler und Opel gehen bei Elektroautos unterschiedliche Wege. Die Kollegen von cars21.com vergleichen beide Ansätze, die die Autobauer bei der AABC-Konferenz in Mainz vorgestellt haben.
cars21.com

Bottrop will Smart City werden: Den Wettbewerb Innovation City des Landes NRW hat Bottrop schon gewonnen, nun arbeiten die Stadtvertreter an den konkreten Projekten, darunter auch solche mit dem Fokus E-Mobilität, und suchen nach Fördergeldern.
derwesten.de

– Zitat des Tages –

„Wir werden uns aneinander gewöhnen.“

Daimler-Chef Dieter Zetsche reicht dem grünen BaWü-Landesvater Winfried Kretschmann von New York aus verbal die Hand.
kfz-betrieb.vogel.de

– Marketing + Vertrieb –

Fisker heuert Experten an: Für den neuen Standort im früheren GM-Werk in Wilmington, Delaware, sucht Fisker noch dieses Jahr bis zu 120 Profis für den Bau von E-Autos, vor allem Elektromechaniker. Zudem hat Fisker die Firma EV Connect damit beauftragt, in den USA und Kanada die Ladeinfrastruktur für Karma-Händler und -käufer einzurichten.
greencarcongress.com (Jobs), greencarcongress.com (EV Connect), evupdate.com (Interview mit Jordan Ramer, CEO von EV Connect)

US-Verbrauchen schätzen Kompaktautos: GfK Automotive hat ermittelt, dass die steigenden Benzinpreis zwar zu einem größeren Interesse der US-Konsumenten an kompakten Autos führen, Kleinstwagen und alternative Antriebe können davon aber (noch) nicht so recht profitieren.
greencarcongress.com

Austria Center Vienna lockt Kongressteilnehmer ab Sommer mit acht Ladesäulen für Elektroautos. Der Clou: Die E-Zapfsäulen in den Tiefgaragen des Kongresszentrums können kostenlos genutzt werden.
dmm.travel

E.ON mit 20 Ladesäulen nahe München: Der Energieriese hat im Rahmen des Projekts „eflott“ den Aufbau von 20 Stromtankstellen im Münchner Umland – vor allem an Parkplätzen an S-Bahnhöfen – abgeschlossen. Bald folgen weitere Stationen im Stadtgebiet.
wallstreet-online.de

– Rückspiegel –

Massenbesäufnis in der U-Bahn? Fast 20.000 Jugendliche haben sich für den 30. September zum „Abschiedstrinken“ in den U- und S-Bahnen des Hamburger Verkehrsverbundes verabredet – Facebook macht’s möglich. Hintergrund: Ab 1. Oktober muss Strafe zahlen, wer in den Bahnen zur Flasche greift. Der Hamburger Polizei dürfte also eine feucht-fröhliche Nacht bevorstehen.
bild.de

+ + +
„electrive today“ ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/05/17/oberhausen-erweitert-sharing-flotte-um-90-e-roller/
17.05.2018 15:51