Schlagwort: Flotte electric

16.09.2013 - 07:52

Ubitricity, Flotte electric, Freiluftlabor, e8energy, Scion.

Ubitricity will durchstarten: Das Berliner Startup will nach einem Testlauf in der Heimat ab 2014 bundesweit Straßenlaternen zu Ladepunkten umrüsten und sein “intelligentes Abrechnungskabel” zum Einsatz bringen. Viele Stadtwerke seien interessiert. 2015 soll die Technik in Autos übertragen werden.
zeit.de

Kommunale Elektrifizierung: Das Projekt “Flotte electric” der niedersächsischen Metropolregion fördert 158 E-Fahrzeuge für den kommunalen Einsatz mit insgesamt 850.000 Euro aus Bundesmitteln. Es werden monatliche Zuschüsse in Höhe von jeweils 200 Euro pro Fahrzeug vergeben.
metropolregion.de (PDF September, S. 5)

Sächsische Effizienz: Das neue Projekt “Freiluftlabor Neue Mobilität am Sachsenring” des Schaufensters Bayern-Sachsen wird mit gut 2 Mio Euro vom Freistaat Sachsen gefördert. Ziel ist es, durch die Kommunikation zwischen Fahrzeugen und Infrastruktur Effizienzsteigerungen zu erreichen.
elektromobilitaet-verbindet.de, sachsen.de

Kooperation fortgesetzt: Mitsubishi Motors Deutschland wird seine Zusammenarbeit mit dem Ladeinfrastruktur-Enabler e8energy auch 2014 fortführen. So werden Mitsubishi-Händler den Kunden ihrer Plug-in-Modelle weiterhin die Lade-Produkte der Hamburger vermitteln.
e8energy.de

CarSharing mit Toyota-Stromern: Rund 100 “iQ” mit reinem E-Antrieb hat Toyota unter dem Label Scion gebaut. 30 davon werden nun in Kalifornien bei einem E-CarSharing-Pilotprojekt eingesetzt.
cleantechnica.com, electriccarsreport.com

– ANZEIGE –

Mennekes

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/04/20/fuenf-vw-e-up-fuer-staedteuebergreifende-flotte-electric/
20.04.2020 12:47