01.09.2018 - 13:51

Projekt „Flotte electric“: Vier neue E-Autos für Salzgitter

renault-zoe-elektroauto-electric-car-2018-02

Die Stadt Salzgitter hat vier Renault Zoe in Betrieb genommen. Sie werden unter dem Banner der „Flotte electric“, einem Modellprojekt der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg, im Fuhrpark der Stadtverwaltung eingesetzt.

Die Metropolregion zählt inzwischen rund 200 vollelektrische Fahrzeuge im kommunalen Einsatz. Über den Modellversuch profitieren die Städte von „speziellen Konditionen und fachlichen Zusatzangeboten“ und können Elektrofahrzeuge so verhältnismäßig einfach und günstig nutzen.

Bei der Fahrzeugübergabe in Salzgitter bemängelte Raimund Nowak, Geschäftsführer der Metropolregion, jedoch die schlechte Angebotslage auf dem E-Fahrzeugmarkt: „Seit vier Jahren beweisen wir, dass Elektroautos problemlos in vielen Bereichen der Kommunen und kommunalen Betriebe eingesetzt werden können. Allein im Gebiet der Metropolregion könnten über 100 E-Fahrzeuge sofort in den kommunalen Dienst gestellt werden. Lange Lieferzeiten wirken sehr frustrierend, da in vielen kommunalen Gremien ambitionierte Ziele beschlossen wurden und nun keine Elektroautos zeitnah zu beschaffen sind.“
metropolregion.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/09/01/projekt-flotte-electric-vier-neue-e-autos-fuer-salzgitter/
01.09.2018 13:51