Schlagwort: Magna Steyr Battery Systems

11.05.2016 - 06:17

Nikola Motor, Magna, Tesla, FDG Electric Vehicle, Hyundai, Seat.

Nikola-OneFuturistische E-Nutzfahrzeuge: Die wie Tesla ebenfalls nach Nikola Tesla benannte US-Firma Nikola Motor kündigt ihre ersten Produkte an. Und die können ab sofort vorbestellt werden: Eine rund 1.500 kW starke Elektro-Zugmaschine namens Nikola One für 40-Tonnen-Lkw, deren 320 kWh große Batterie per Gasturbine geladen werden kann, sowie das viersitzige Elektro-Quad Nikola Zero mit 382 kW und 125 Meilen (200 km) Batterie-Reichweite.
prnewswire.com, nikolamotor.com

Magna baut den Deutsch-Japan-Hybrid: Laut einem Bericht der „Kleinen Zeitung“ wird der gemeinsam entwickelte Sportwagen von Toyota und BMW ab 2018 bei Magna gebaut. Mindestens 60.000 Stück der beiden Modelle sollen demnach in Graz produziert werden. Wie bereits berichtet, soll Toyota für das Projekt einen Hybridantrieb mit mehr als 400 PS Leistung beisteuern.
kleinezeitung.at

Und täglich grüßt Tesla: Kein Tag vergeht ohne frische News aus dem Nachtlager von Elon Musk. So soll bis zum 30. Juni das finale Design für das Model 3 feststehen. Tesla hat zudem den 1. Juli 2017 als Frist für alle Bauteile des Model 3 gesetzt – sowohl intern als auch von Zulieferern. Zudem gründet Tesla ein „Growth Team“, um Strategien für das notwendige Wachstum zu entwickeln.
teslarati.com (Design), electrek.co (Frist), teslamag.de (Growth Team)

— Stellenanzeige —
eMo LogoDie Berliner Agentur für Elektromobilität eMO sucht ab sofort eine studentische Aushilfe (m/w). eMO ist die zentrale Anlaufstelle für Elektromobilität in der deutschen Hauptstadtregion. Die Agentur bündelt, vernetzt und koordiniert die Kompetenzen, Akteure und Projekte aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung mit dem Ziel Berlin-Brandenburg zum international anerkannten Vorbild für Elektromobilität zu entwickeln. Weitere Infos erhalten Sie unter: www.emo-berlin.de

Stromer von Chinas Gnaden: FDG Electric Vehicles schließt mit der Regierung der chinesischen Provinz Guizhou ein Joint Venture zum Bau eines neuen Werks, in dem 150.000 E-Autos jährlich von den Bändern rollen sollen. Rund 170 Mio Dollar fließen in das gemeinsame Projekt.
automobil-produktion.de, htisec.com

Hyundai bald mit Plug-in-Hybriden: Die Koreaner machen’s wie die Deutschen und wollen unter dem Luxuslabel Genesis künftig auch Plug-in-Hybride anbieten. Die Info lieferte US-Chef Dave Zuchowski. Konkrete Angaben zu Modellen, die elektrifiziert werden sollen, wollte aber noch nicht preisgeben.
automobil-produktion.de

Seat ohne Stecker: Die spanische VW-Tochter plant vorerst nicht mit Hybrid-Modellen, obwohl die Technologie im Konzern längst bereitsteht. Derzeit sei die Hybridtechnik für die junge Zielgruppe von Seat noch zu teuer, heißt es. Diese Ausrede wird vermutlich nicht lange Bestand haben.
autocar.co.uk

24.02.2015 - 08:39

Samsung SDI, Magna Steyr Battery, ED Design, MILA Plus, BASF.

Samsung übernimmt Magna-Batteriegeschäft: Samsung SDI gibt den Kauf der Magna Steyr Battery Systems mit Sitz im österreichischen Zettling bekannt. Die Übernahme der Magna-Sparte für Batteriesysteme soll zum 1. April 2015 erfolgen und alle 264 Mitarbeiter, die Produktions- und Entwicklungsstandorte sowie die bestehenden Verträge von Magna Steyr Battery Systems einschließen.
yonhapnews.co.kr, techcrunch.com, businesswire.com

Flache Elektro-Flunder: Die italienische Firma ED Design liefert mit einem Teaser-Bild einen ersten Ausblick auf einen zweisitzigen und rein elektrisch betriebenen Rennwagen, der auf dem Genfer Autosalon präsentiert wird. Der Torq soll gerade mal 1,10 Meter hoch sein und völlig autonom fahren können, weshalb die Italiener konsequenterweise gleich mal völlig auf eine Verglasung verzichtet haben.
auto-motor-und-sport.de, quattroruote.it (auf Italienisch)

— Stellenanzeige —
Eurabus-Logo300Die EURACOM Group GmbH ist mit der Marke EURABUS einer der erfahrensten Anbieter von 100% batterie-betriebenen Omnibussen für den ÖPNV. Zur weiteren Stärkung des Kompetenzteams EURABUS suchen wir eine(n) Manager(in) Technik. Mehr Informationen unter www.eurabus.de/gesuche oder auf Anfrage unter info@eurabus.de.

Der MILA Plus ist das neueste Konzeptfahrzeug in Leichtbauweise von Magna Steyr und soll auf dem Genfer Autosalon präsentiert werden. Der Sportwagen wird von einem Plug-in-Hybrid bestehend aus einem Dreizylinder-Benziner und zwei E-Motoren angetrieben, wiegt 1.520 Kilo und soll rein elektrisch rund 75 Kilometer weit kommen. Eine Serienreife wäre laut Magna Steyr in zwei bis drei Jahren möglich.
orf.at, derstandard.at

NiMH statt Li-Ion: Forscher von BASF setzen laut einem aktuellen Bericht von „Technology Review“ große Hoffnungen in Nickel-Metallhydrid-Batterien. Sie hoffen, die speicherbare Energiemenge langfristig verzehnfachen und die Kosten auf bis zu 146 Dollar pro kWh senken zu können.
technologyreview.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war unser Rückspiegel, in dem sich drei Smartphones via Google Translate und Spracherkennung miteinander unterhalten – oder es zumindest versuchen.
youtube.com

16.05.2014 - 08:11

RDM, Orange EV, Magna Steyr Battery Systems, BMW i3, Kalifornien.

Autonome E-Mobilität: Die britische RDM Group hat den Auftrag zum Bau von selbstfahrenden E-Fahrzeugen für das Projekt im englischen Milton Keynes (wir berichteten) erhalten. Die autonomen „Pods“ sollen ab 2015 getestet werden und RDM will die ersten Exemplare Ende 2014 liefern.
automotive-business-review.com

OrangeEVElektrischer Lastenesel: Die US-Firma Orange EV hat einen neuen elektrischen „Terminal Truck“ vorgestellt. Der Mini-Lkw eignet sich zum Transport von Anhängern und Containern in Häfen, Güterbahnhöfen und Distributionszentren. Orange EV aus Kansas City rüstet zudem alte Diesel-Schlepper auf E-Antrieb um.
chargedevs.com, orangeev.com

Ösi-Power für Schwaben-Supersportler: „futurezone“ hat hinter die Kulissen von Magna Steyr Battery Systems (MSBS) in Zettling bei Graz geblickt. Dort werden in einem neuen Werk Batterien für Elektro- und Hybridfahrzeuge entwickelt und produziert, u.a. auch für den Porsche 918 Spyder.
futurezone.at

Mehr Strom für BMW i3? Findige Leute haben im spanischen Online-Konfigurator für den BMW i3 eine noch nicht erhältliche und nicht näher beschriebene Option namens „Bateria de mayor potencia“ entdeckt. Klar, dass jetzt spekuliert wird: Bekommt der i3 bald mehr Reichweite?
bmwi3.blogspot.de

Smart-Grid-Forschung: Die University of California in Riverside startet ihre „Sustainable Integrated Grid Initiative“, bei der es u.a. um Forschung an Elektro- und Hybridfahrzeugen und deren Netzintegration geht. Die Testumgebung an der Uni umfasst 27 Ladestationen.
greencarcongress.com, ucrtoday.ucr.edu

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Donnerstag war das Tesla-Comic. Stichwort: „Intergalactic SpaceBoat of Light and Wonder“.
theoatmeal.com

– ANZEIGE –

Total Energies

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/05/11/nikola-motor-magna-tesla-fdg-electric-vehicle-hyundai-seat/
11.05.2016 06:49