Schlagwort: NOW

09.05.2016 - 08:00

Manager Magazin, NOW.

Lese-Tipp: Ab 2025 keine neuen Verbrennungsmotoren mehr aus Ingolstadt? Eine Branche im Überlebenskampf? In einem lesenswerten Beitrag berichtet Michael Freitag im „Manager Magazin“ darüber, wie Audi, BMW und Mercedes gegen Apple, Google und Tesla bestehen wollen.
manager-magazin.de

Download-Tipp: Die NOW, Koordinatorin des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP) und der Modellregionen Elektromobilität, hat ihren Jahresbericht für 2015 vorgelegt. Das Dokument liefert Hintergrundinformationen zu allen Projekten, die im vergangenen Jahr abgeschlossen oder bewilligt wurden.
now-gmbh.de (PDF)

25.08.2015 - 21:59

Video-Interview: Dr. Klaus Bonhoff, NOW.

CMS-Partnergrafik

Batterie oder Brennstoffzelle? Diese Frage sollte man Dr. Klaus Bonhoff besser nicht stellen. Denn als Chef der NOW (Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie) verantwortet er sowohl das Nationale Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP) als auch die Modellregionen Elektromobilität, welche letztlich stark batterie-elektrisch geprägt sind. Folglich fällt die Antwort von Klaus Bonhoff recht salomonisch aus, wenngleich man die starke Brennstoffzellen-Prägung aus seiner Zeit bei Ballard Power Systems und DaimlerChrysler durchaus noch heraushören kann. Wie sehr schmerzt es den NOW-Vorsteher ergo, dass Pionier Daimler die Markteinführung der Brennstoffzelle erneut vertagt hat? Und wie kommt die H2-Infrastruktur voran? Bonhoff bekräftigt am Rande der Nationalen Konferenz Elektromobilität den Fahrplan für die verabredeten 50 Wasserstoff-Tankstellen, stellt aber im nächsten Atemzug klar: „Das reicht natürlich mitnichten.“ Und um noch mal auf die Batterie zu kommen, erläutert Klaus Bonhoff im Video-Gespräch auch noch, wie die Elektromobilität in den Kommunen ankommt. Werden bei den Roadshows der NOW noch große Augen gemacht? Sehen Sie selbst!

Weiterführende Links:

>> dieses Video bei YouTube (mit der Möglichkeit zum Einbetten)
>> dieses Video bei Vimeo (mit der Möglichkeit zum Einbetten)

– ANZEIGE –

Quality Works - Lanxess

03.07.2015 - 07:59

Formel E, Förderrichtlinie Elektromobilität, Termine KW 28.

Lese-Tipp: Karin Sturm wertet die erste Saison der Formel E als Erfolg. Die Rennen im Zentrum der Städte hätten sich als „Volltreffer“ erwiesen. Allerdings müssten die Macher aufpasen, nicht die „gleichen Fehler zu begehen wie die Formel 1“ – gemeint ist u.a. die Fixierung auf das Fernsehen.
spiegel.de

Info-Tipp: Das BMVI fördert nach der Förderrichtlinie Elektromobilität vom 9. Juni die Beschaffung von E-Fahrzeugen insbesondere in kommunalen Flotten. Auch die dafür notwendige Ladeinfrastruktur wird gefördert. Projektanträge sind bis zum 31. August 2015 einzureichen. Alle Infos hat die NOW.
now-gmbh.de

Termine der kommenden Woche: Sieben-Städte-Tour – Einfach elektrisch (04./05.07., Wolfsburg) ++ 6. Erneuerbare-Energien-Messe (05.07., Uebigau-Wahrenbrück) ++ AMAA 2015 (07./08.07., Berlin) ++ Elektrische Antriebssysteme im Automobil (07./08.07., Frankfurt) ++ Laden von Elektrofahrzeugen beim Arbeitgeber (09.07., Berlin) ++ E-Bike Festival (10.-12.07., Seuzach, Schweiz).
electrive.net/terminkalender (alle Termine im praktischen Überblick – jetzt NEU mit Download-Funktion)

13.04.2015 - 07:40

NOW-Jahresbericht, e2rad, Forum MobiliTec.

Download-Tipp: Die Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie NOW hat ihren Jahresbericht 2014 veröffentlicht. Er liefert detaillierte Infos über die bewilligten Vorhaben und abgeschlossenen Projekte des vergangenen Jahres im NIP und den Modellregionen Elektromobilität.
now-gmbh.de (PDF)

Lese-Tipp: Die Projektgruppe „e2rad“ will ab dem 24. April in acht Tagen durch sieben Länder rund 800 Kilometer auf Pedelecs zurücklegen und dabei insgesamt 4.000 Höhenmeter überwinden. Durchquert werden Deutschland, Österreich, die Schweiz, Liechtenstein, Italien, Monaco und Frankreich.
suedkurier.de

Live-Tipp: Auf dem Forum MobiliTec der heute startenden Hannover Messe gibt es eine Programm-Änderung. Der frühere BMW- und Siemens-Manager Michael Valentine-Urbschat stellt ab 14:15 Uhr die aus seinem eMobility-Thriller „Elektrisiert“ abgeleiteten Thesen zum Markthochlauf der E-Mobilität vor.
Ort: Hannover Messe, Forum MobiliTec in Halle 27

26.11.2014 - 09:08

NOW, Vattenfall, Berlin, The Mobility House & Audi, Hanoi.

Elektrische Einstiegshilfe für Kommunen: Die Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NOW) hat ein neues Internet-Portal online gestellt. Das „Starterset Elektromobilität“ bietet Kommunen praktische Tipps zum Einstieg in die E-Mobilität.
stadt-und-werk.de, starterset-elektromobilität.de

Ladelösung für Gewerbe-Stromer: Vattenfall bietet Gewerbetreibenden ab sofort die Ladebox „Smart“ mit 3,7 bis 22 kW Ladeleistung, Typ2-Steckdose und Lastmanagement an. Käufer erhalten auch Zugang zum E-Mobility-Onlineportal von Vattenfall und können so den Ladezustand der E-Fahrzeuge einsehen.
dmm.travel

Erste E-Taxis in Berlin: Die Hauptstadt hat ihre ersten beiden rein elektrisch betriebenen Taxis. Die beiden e-Golf sind Teil des Flottentests des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) zur bedarfsgerechten räumlichen Anordnung von CCS-Schnellladesäulen in Berlin.
taxi-times.com

TMH wird Audi-Partner: The Mobility House verkündet eine weitere Kooperation, diesmal mit Audi. Der eMobility-Dienstleister wird für Kunden des Audi A3 Sportback e-tron in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Wunsch die Hauselektrik überprüfen und das Audi-Ladedock montieren.
autohaus.de, mobilityhouse.com

Hybridbus für Hanoi: In der Hauptstadt Vietnams wurde jetzt der erste dieselelektrische Bus des Landes vorgestellt. Er wurde von Siemens und der Vietnam Motors Industry Corporation (Vinamotor) entwickelt, wobei Siemens sein Hybrid-Antriebssystem ELFA beisteuerte. Ein Video zeigt das Gefährt.
youtube.com

– ANZEIGE –

01.04.2014 - 09:30

City-eTAXI, US-Energieministerium, Tesla, NOW.

E-Taxi-Konzept: Ein Modell des 550 Kilo leichten City-eTAXI mit austauschbaren Akku-Modulen (wir berichteten) wurde nun vorgestellt. Auf Basis des E-Taxi-Designs entwickelt das Bundesförderprojekt „Adaptive City Mobility“ ein intelligent vernetztes eMobilitäts-Gesamtsystem für Städte.
motorzeitung.de, elektrotechnik.vogel.de

Neue US-Forschungsgelder: Insgesamt 17 Mio Dollar vergibt das US-Energieministerium an 17 Forschungsvorhaben. Konkret geht es dabei u.a. um Silizium-Graphen-Anoden für Li-Ion-Batterien, Isolierungen für E-Motoren, PEMFC-Brennstoffzellen und die Speicherung von Wasserstoff.
greencarcongress.com

— Textanzeige —
MobiliTec – Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg | 7.-11. April 2014 | Hannover Messe: Elektromobilität made in Baden-Württemberg – Treffen Sie auf über 600 qm Ausstellungsfläche die geballte Kompetenz baden-württembergischer Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen. Besuchen Sie uns in Halle 27, Stand H85.
Jetzt mehr erfahren!

Tesla anfällig für Hacker? Tesla-Besitzer Nitesh Dhanjani warnt vor Sicherheitslecks im Model S. Das lässt sich zwar nur fahren, wenn man im Besitz des Schlüsselanhängers ist. Doch um es aus der Ferne zu lokalisieren und zu entriegeln, müsse nur ein sechsstelliges Passwort geknackt werden.
dhanjani.com via electriccarsreport.com

Elektromobiles Lehrmaterial: Die Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Technologie präsentiert zur Hannover Messe Infomaterial zur Elektromobilität für den Unterricht in der Sekundarstufe I. Es thematisiert u.a. Wasserstoff, Brennstoffzellentechnik und die Energiespeicherung.
hydrogeit.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war das Update zum Elektromobilitätsgesetzt.
electrive.net

01.10.2013 - 08:11

NOW, Dresden, Get E-Ready, Kalifornien, Renault, Nissan, Daimler.

H2-Ziele formuliert: Der Beirat der NOW hat ein Strategiepapier zur Weiterentwicklung des NIP vorgelegt. Als Zielvorgabe für das Jahr 2025 werden darin 500 Wasserstoff-Tankstellen, eine halbe Million Brennstoffzellen-Pkw sowie 2.000 Brennstoffzellenbusse im Linienbetrieb des ÖPNV genannt.
now-gmbh.de (Zusammenfassung), now-gmbh.de (Strategiepapier als PDF)

Dresden plant E-Parkflächen: Der Dresdner Stadtrat hat sich dafür ausgesprochen, für CarSharing-Dienste künftig eigene Stellflächen auszuweisen. Darüber hinaus sollen auf regulären Parkplätzen Areale mit Ladestationen für Elektrofahrzeuge freigehalten werden.
dnn-online.de, mobilaro.de

Start für großen Flottentest in BaWü: Im E-Schaufenster von Baden-Württemberg sollen 750 Elektro- und Hybridfahrzeuge auf die Straßen kommen. Nun steht der erste Teilnehmer für den Feldversuch „Get E-Ready“ fest: Die Wala Heilmittel GmbH wird E-Fahrzeuge in den Fuhrpark aufnehmen.
innovations-report.de, idw-online.de

Kalifornien hat große Pläne: Gouverneur Jerry Brown hat ein ambitioniertes Ziel ausgegeben. Bis zum Jahr 2025 sollen im Vorzeige-Bundesstaat stolze 1,5 Mio Elektroautos unterwegs sein. Um das Ziel zu erreichen, sollen die Ladeinfrastruktur weiter ausgebaut und die Kaufanreize fortgeführt werden.
electric-vehiclenews.com (mit Video)

Renault-Nissan lädt für lau: Nissan bietet Leaf-Fahrern in Texas ab Oktober zusammen mit NRG eVgo kostenfreies Stromzapfen an. Renault macht´s in Frankreich ähnlich: Bei einigen Händlern werden Kunden umsonst laden können – hier allerdings nur während einer „Happy Hour“.
electriccarsreport.com (Texas), earthtechling.com (Frankreich)

Daimler partnert mit FlixBus: Die Entwicklung der Schwaben hin zum Anbieter einer kompletten Mobilitätskette schreitet voran. Daimler Mobility Services hat sich nun beim Fernbusunternehmen FlixBus eingekauft. Kunden sollen künftig neben dem Leihauto (Car2Go) auch den Bus nutzen können.
bizzenergytoday.com, dmm.travel

26.07.2013 - 08:01

Audi, StreetScooter, NOW, Nissan, GM.

Plug-in-Audi für China: Wie Audi-Chef Rupert Stadler gestern verkündete, planen die Ingolstädter einen eigenen Plug-in-Hybrid für den chinesischen Markt. Zusammenarbeiten will Audi hierfür mit dem chinesischen Kfz– und Motorenhersteller „First Automotive Works“ (FAW). „Intensive Gespräche“ laufen.
automobilwoche.de, focus.de

Grünes Licht für StreetScooter: Die Dekra hat das erste der von der RWTH Aachen für die Deutsche Post entwickelten Elektrofahrzeuge abgenommen und dem StreetScooter die Betriebserlaubnis erteilt. Den 49 weiteren wird es hoffentlich genauso ergehen.
dekra.de

NOW-Strategiepapier: Die NOW macht sich für eine Weiterentwicklung des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie über das Jahr 2016 hinaus stark. Bis zur vollständigen Marktreife der Technologie seien bis zum Jahr 2023 noch finanzielle Mittel in Höhe von etwa 3,9 Milliarden Euro erforderlich, argumentiert die Organisation – auch im eigenen Interesse.
hzwei.info

— Textanzeige —
spartasshopeCarPatent 2010/2011 – Trends bei den Patentanmeldungen für Elektromobilität: Die neueste Studie (24. Juli 2013) der Patentanwälte Kindermann zeigt, dass die Anzahl deutscher Patentanmeldungen bei der Elektromobilität 2011 nochmals unerwartet stark gestiegen ist – um ca. 70 Prozent auf 1638 erfasste Anmeldungen. Klarer Schwerpunkt: „Akku und Brennstoffzelle“ gefolgt von „Antrieb“ und „Antriebseinheit“. „eCarPatent“ vergleicht 2010 und 2011, inkl. Vorausblick 2012. Als eBook bei www.amazon.de oder Papierversion auf www.spartasshop.de

Auch Nissan testet Mini-Stromer: Nach Honda (wir berichteten am Freitag) hat nun auch Nissan angekündigt, einen Kleinstwagen mit Elektroantrieb auf die Straße zu bringen. Sechs Exemplare des auf dem Twizy basierenden „New Mobility Concept“ sollen in Teshima zur Miete angeboten werden.
greencarcongress.com

GM-Elektrifizierung: In einer Grafik zeigt GM interessante Daten zu seinen (teil-)elektrischen Antrieben. Demnach lassen sich mit dem neuen Chevy Volt über fünf Jahre hinweg gegenüber einem vergleichbaren Verbrenner stolze 6.800 Dollar an Spritkosten sparen.
greencarcongress.com

18.07.2013 - 08:42

Toyota TMG EV P002, Formel E, NOW-Leitfaden.

Video-Tipp: Tim Stevens durfte Toyotas Pikes-Peak-Flitzer TMG EV P002 auf einer abgesperrten Rennstrecke fahren. Seinen Highspeed-Test mit dem 400 kW starken E-Boliden zeigt ein Video.
automobil-blog.de

Klick-Tipp I: Zur 2014 startenden Formel E gibt es eine neue Website. Die Plattform versorgt Interessierte mit Nachrichten, Bildern und Informationen zur elektrischen Rennserie und deren Teams. Derweil wurde Andretti Autosport als drittes Team für die Formel E verkündet.
fiaformulae.com (Website), electric-vehiclenews.com (Andretti)

Klick-Tipp II: Die Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NOW) hat einen Leitfaden für den Genehmigungsprozess von H2-Tankstellen herausgegeben. Er basiert auf den bisherigen Erfahrungen und soll Antragstellern das Genehmigungsverfahren erleichtern.
h2-genehmigung.de

29.09.2011 - 07:23

Lade-Allianz, BMW, Ulrich Eichhorn, Kai Klinder, Fluence.

– Marken + Namen –

Nissan und Siemens starten Lade-Allianz: Die beiden Partner wollen den Preis für Schnellladesäulen auf unter 10.000 Euro drücken und damit die Verbreitung in Europa beschleunigen. Mehrere europäische Energieversorger wie die spanische Endesa oder die portugiesische Efacec machen mit. Ganz uneigennützig ist die Aktion von Nissan freilich nicht: Schließlich startet der Leaf in Europa gerade durch.
kfz-betrieb.vogel.de

BMW 3er kommt mit Hybrid-Antrieb: Am 14. Oktober soll in München der neue 3er BMW präsentiert werden. Kurz nach der Einführung soll auch eine Hybrid-Version der Limousine kommen, berichtet „Auto Bild“. Der BMW Active Hybrid 3 übernimmt wohl weitestgehend die Technik aus dem Active Hybrid 7.
autobild.de

VW bestätigt Tantus-Freigabe: Was electrive.net vor einer Woche gemeldet hatte, wird nun offiziell. Ein Sprecher von VW in China hat gestern erklärt, dass das Industrieministerium die gemeinsam mit Shanghai Automotive (SAIC) eingereichte Marke „Tantus“ mit dem Konzept eines E-Autos genehmigt hat.
de.reuters.com, automobil-produktion.de

Ulrich Eichhorn geht zum VDA: Der bisherige Vorstand Technische Entwicklung von Bentley wird ab 2012 Hans-Georg Frischkorn beim VDA als Geschäftsführer Technik und Umwelt beerben.
automobilwoche.de

Kai Klinder verlässt NOW: Der Mitbegründer und langjährige Geschäftsführer hat die Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie GmbH mit unbekanntem Ziel verlassen.
hzwei.info

Nissan baut neues Werk in Brasilien: Im Bundesstaat Rio de Janeiro sollen neben konventionellen Autos auch elektrische vom Band laufen. Ein Grund für den Gang nach Südamerika ist der starke Yen.
„Financial Times Deutschland“ vom 29.09.2011, Seite 4

– Zahl des Tages –

Rund 300.000 Diesel-Hybride könnten 2017 pro Jahr in Europa seitens der Verbraucher nachgefragt werden, prognostiziert Frost & Sullivan. Ob die OEMs diese auch bauen werden, ist aber unklar. VW hat dieser Technik aus wirtschaftlichen Gründen bislang eine Absage erteilt.
green.autoblog.com

– Forschung + Technologie –

Yo-Auto nimmt Gestalt an: Das Gas-Hybrid-Fahrzeug aus Russland soll im Herbst ersten Crash-Tests unterzogen werden und Ende 2012 auf den Markt kommen. Unter der Kunststoffkarosserie arbeitet ein Hybridsystem mit Elektromotor und Verbrenner, der mit Flüssiggas oder Benzin betrieben werden kann.
autobild.de

DBM Energy ist umgezogen: Die Firma von Branchenschreck Mirko Hannemann hat ihre angestammten Räume in der Lankwitzer Straße in Berlin verlassen und ihre neue Heimat am Wissenschafts- und Wirtschaftszentrum Berlin Adlershof gefunden.
pressw0rds.wordpress.com

Simulationsmodell zur Verbreitung von E-Fahrzeugen: Das von der European School of Management and Technology entwickelte Modell sagt unter Berücksichtung der Rahmenbedingungen für das Jahr 2030 einen Anteil von 15 Prozent (6 Mio) E-Fahrzeugen an der deutschen Fahrzeugflotte voraus.
iwr.de

Elektromotive wettert gegen fehlende Standards: Der für 2017 geplante Standard-Stecker für europäische Elektroautos kommt viel zu spät, ärgert sich der britische Hersteller von Ladesäulen Elektromotive. Der Zeitplan bremse die E-Mobilität bis dahin völlig aus, so Elektromotive.
fleetnews.co.uk

Stromer beim Ökoflugzeug-Wettbewerb: 1,65 Mio Dollar hat die Nasa bei der Green Flight Challenge ausgelobt und nur noch drei Teams sind dabei, darunter das E-Flugzeug e-Genius der Uni Stuttgart.
elektor.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war der Opel Ampera im Fahrbericht von Carsten Herz. Der hat nahezu alle Details im neuen Öko-Schmuckstück von Opel ausprobiert.
Link

– Zitate des Tages –

„Ich erwarte, dass mittelfristig auch ein Elektrolastwagen in die Serienproduktion gehen kann.“

Albert Kirchmann, Leiter der japanischen Daimler-Nutzfahrzeugtochter Fuso, glaubt an elektrische Drei- bis Fünftonner für den Lieferverkehr in der Stadt.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ vom 29.09.2011, Seite 16

„Opel Rake, Renault Twizy, VW Nils oder Audi Urban Concept sind Maßanzüge für jeden Pendler. Die fetten Jahre sind lange vorbei.“

„Auto Bild“-Redakteur Claudius Maintz bricht eine Lanze für die elektrischen Kabinenroller von der IAA und verflucht raumgreifende Vans im Stadtverkehr.
autobild.de

– Marketing + Vertrieb –

Fluence Z.E. soll Manager beglücken: Renaults Marketing-Chef Stephen Norman peilt als wichtigste Zielgruppe des Stromers Geschäftsleute an, die am Tag weniger als 200 km fahren und sich ein grünes Image verpassen wollen. Der Verkauf des Fluence Z.E. startet im November in Frankreich, Spanien, Großbritannien und Dänemark.
autonews.com

Ampera-Werbedruck zeigt Wirkung: 58 Prozent der befragten potenziellen Neuwagenkäufer konnten sich im September an die Ampera-Werbung erinnern, hat Brand Control ermittelt. Wenn die Erinnerung auch in Kaufentscheidung münden würde, macht Opel-Chef Karl-Friedrich Stracke bald Jubelsprünge.
auto-medienportal.net

Tesla eröffnet Showroom in Eindhoven: Mehr als 100 Roadster sind in der Benelux-Region schon unterwegs, da scheint das neue Verkaufs- und Wartungszentrum, das heute in Eindhoven seine Türen öffnet, ein logischer Schritt zu sein.
auto-reporter.net

Lotus Ethos so teuer wie ein Volt? Der kleine Plug-in-Hybrid, der vom malaysischen Mutterkonzern Proton gebaut wird, könnte beim Start in den USA womöglich rund 45.000 Dollar kosten. Bei dem Preis für einen zweitürigen Kleinwagen werden vermutlich selbst E-Enthusiasten schlucken.
greencarreports.com

Werden E-Autos zum Spielball der US-Politik? Einige konservative Kongress-Abgeordnete wollen die Darlehenssumme, die das US-Energieministerium OEMs für den Bau von Öko-Autos bereitstellt, kürzen. Neulinge wie Fisker und Tesla hängen allerdings an diesem Tropf.
plugincars.com

– Rückspiegel –

Pimp my Bobby Car: Wenn Papa auf den neuesten Edel-Flitzer updated, darf der Nachwuchs nicht fehlen. Eine Firma sorgt dafür, dass es dem Rutscheauto an keinem Extra mangelt. Lederlenkrad, LED-Licht, CNC-gefräste Alufelgen – alles ist möglich.
autobild.de

+ + +
„electrive today“ ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/12/05/bundesverkehrsministerium-aktualisiert-foerderaufruf-e-mobilitaet-fuer-kommunen/
05.12.2016 15:27