Schlagwort: NXP

20.02.2018 - 15:11

NXP präsentiert Entwicklungsplattform für E-Autos

Der Halbleiterhersteller NXP hat eine Entwicklungsplattform für Elektro- und Hybridfahrzeuge herausgebracht. Die sogenannte GreenBox ermöglicht es Autoherstellern und Zulieferern, Anwendungen für elektrifizierte Fahrzeuge der nächsten Generation zu entwickeln.

Weiterlesen
15.06.2016 - 08:03

Nissan, Renault, Batterie-Standort, NXP.

H2-Tankstellen künftig unnötig? Nissan entwickelt derzeit ein Festoxid-Brennstoffzellensystem für den Fahrzeugeinsatz. Das SOFC-System von Nissan nutzt Bioethanol zur Wasserstoff-Erzeugung im Auto, soll mit Verbrenner-Fahrzeugen vergleichbare Reichweiten ermöglichen und könnte im Jahr 2020 kommerzialisiert werden. Der größte Vorteil: Es werden keine Wasserstoff-Tankstellen benötigt. Zudem könnten die Kosten deutlich gesenkt werden, da wegen der höheren Betriebstemperatur keine teuren Edelmetalle wie Platin als Katalysatoren und auch keine teuren Wasserstofftanks nötig sind.
autoweek.com, greencarcongress.com, reuters.com

eMobility-Forschung in Israel: Renault hat in Tel Aviv in Kooperation mit dem Institute of Innovation in Transportation der Uni Tel Aviv ein Innovationszentrum eröffnet. Dort sollen israelische Unternehmen und Startups u.a. die Möglichkeit bekommen, ihre Technologien in E-Autos von Renault zu testen.
globes.co.il, automotiveworld.com

— Stellenanzeige —
KienbaumKienbaum sucht für ein Automobilunternehmen im Raum Stuttgart eine/n Entwicklungsingenieur/in Hochvoltverbindung zur Unterstützung der Entwicklung für die E-Mobilität. In dieser Position übernehmen Sie die technische Betreuung von Baugruppen im Bereich Hochvoltverbindungen (Leitungen, Stecker, etc.). Darüber hinaus bewerten Sie die Komponenten entsprechend der Anforderungen an Qualität und Kosten.
Alle Infos unter: kienbaum.com

Batteriezellen aus dem Rheinland? Die Städte Euskirchen und Weilerswist bewerben sich zusammen mit dem Kreis Euskirchen als Standort für eine mögliche Produktion von Batteriezellen für Elektroautos. Entsprechende Briefe sollen unter anderem an Daimler, VW und Tesla verschickt worden sein.
rundschau-online.de, radioeuskirchen.de

NXP verkauft Halbleiter-Sparte: Der niederländische Chiphersteller NXP verkauft seine Sparte mit Basis-Halbleitern (u.a. für Fahrzeuge) für 2,75 Mrd Dollar an chinesische Finanzinvestoren. Das Geschäft soll unter dem neuen Namen Nexperia als unabhängiges Unternehmen weitergeführt werden.
wiwo.de

03.03.2015 - 08:46

LG Chem, NXP & Freescale, Qualcomm, Solar Impulse 2.

Kampfansage von LG Chem: Der südkoreanische Chemiekonzern kündigt verstärkte Investitionen in die Materialforschung und Entwicklung von Batterien für Elektrofahrzeuge an. Man verfüge bereits über Technologien, die E-Autos zu 400 bis 500 km Reichweite verhelfen könnten und es werde „nicht lange“ dauern, diese Batterien zu produzieren, ließ Park Jin-soo, CEO von LG Chem wissen.
asiaone.com

Milliarden-Deal in der Chip-Branche: Der niederländische Chiphersteller NXP übernimmt für rund 11,8 Mrd Dollar den US-Konzern Freescale. Der Deal soll im zweiten Halbjahr 2015 über die Bühne gehen. NXP und Freescale bieten u.a. diverse Komponenten für Hybrid- und Elektrofahrzeuge an.
handelsblatt.com, spiegel.de

— Textanzeige —
KONGRESS Forum ElektroMobilität e.V.Last Call für 10. – 11. März! Der KONGRESS des Forum ElektroMobilität e.V. hat sich als wichtige Dialogplattform für führende Experten im Zielfeld Elektromobilität etabliert – Kommen Sie dazu und sichern Sie sich jetzt noch einen der letzten Teilnehmerplätze!
Programm und Anmeldung >>

Qualcomm erobert die Königsklasse: Der Spezialist für induktive Ladetechnik wird offizieller Technologiepartner des Formel-1-Teams von Mercedes AMG Petronas. Laut Presseinfo ist langfristig auch die Integration von induktiver Ladetechnologie in die Königsklasse des Rennsports geplant.
prnewswire.com

Solar Impulse 2 vor Take-off: Am kommenden Wochenende soll die solare Weltumrundung der Schweizer Flug-Pioniere Bertrand Piccard und André Borschberg starten. Für die Überquerung von Pazifik und Atlantik müssen die Piloten fünf Tage und fünf Nächte am Stück in der Luft bleiben.
spiegel.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war das Zeitraffer-Video mit dem Vergleich der Ladegeschwindigkeit eines Tesla Model S per CHAdeMO-Adapter und Supercharger.
youtube.com

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/02/20/nxp-praesentiert-entwicklungsplattform-fuer-e-autos/
20.02.2018 15:53