Schlagwort: Remy

15.07.2015 - 08:06

Passat GTE, Toyota, Lexus, BorgWarner, Remy, Volvo, Polestar, Emco.

VW-Passat-GTE-Variant300Plug-in-Passat startet im Herbst: VW stellt dieser Tage in Amsterdam offiziell seinen Passat GTE vor. Er bietet eine Systemleistung von 160 kW / 218 PS und soll es mit einer Akkuladung 50 Kilometer weit rein elektrisch schaffen. In den europäischen Handel kommt der Teilzeitstromer im Herbst, in Asien soll er ebenfalls noch 2015 angeboten werden. Die Preise starten hierzulande wie berichtet bei 44.250 Euro.
automobil-produktion.de, dpp.de, autobild.de (Fahrbericht)

Toyota Mirai vor US-Start: Ab kommenden Montag (20. Juli) kann das Brennstoffzellen-Auto von Toyota in Kalifornien bestellt werden. Der Kaufpreis startet ohne staatliche Subventionen bei 57.500 Dollar, alternativ kann der Mirai in Kalifornien für 499 Dollar monatlich über 36 Monate geleast werden. Wasserstoff gibt es für Mirai-Besitzer dann drei Jahre lang ohne zusätzliche Kosten.
autoblog.com, electriccarsreport.com

Produktionspläne für Lexus-Hybridsportler: Wie „Motoring“ von Insidern erfahren haben will, wird Lexus sein Konzept LF-LC ab November 2016 in Serie produzieren. Der Sportwagen soll auch als 405 kW starke Hybridversion LC 500h angeboten werden. Außerdem will Lexus dem Bericht zufolge auf der Tokyo Motor Show im Oktober die neue Generation des LS präsentieren.
motoring.com.au

AMTRON_Solarladen_inklusive_MENNEKES

BorgWarner übernimmt Remy: Der US-Automobilzulieferer kauft für rund 1,2 Mrd Dollar den Komponenten-Hersteller Remy International, der unter anderem elektrische Antriebsmotoren produziert. BorgWarner will damit seine „Position im sich schnell entwickelnden Markt für die Elektrifizierung des Antriebsstrangs stärken“. Der Deal soll bis zum vierten Quartal abgeschlossen sein.
automobil-produktion.de, reuters.com

Volvo übernimmt Polestar: Volvo hat nach langjähriger Kooperation die schwedische Tuning-Firma Polestar übernommen. Unter dem Label Polestar will der Hersteller künftig besonders leistungsstarke Fahrzeuge auf den Markt bringen und den Fokus dabei auf seine Plug-in-Hybridtechnik legen.
automobil-produktion.de, welt.de

Emco expandiert in Fernost: Der Elektroroller-Hersteller Emco eröffnet seinen dritten Standort in China. Dieser ist ebenso wie die beiden anderen Emco-Werke in der chinesischen Stadt Chouzhou angesiedelt und bietet eine Fläche von 2.500 Quadratmetern für die Produktion der E-Roller.
noz.de

29.03.2011 - 07:38

BMW Mini Hybrid, Siemens, Remy, Zotye electric SUV.

electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

– Marken + Namen –

BMW Mini Hybrid: Ein Mini Cooper mit Allrad-Hybrid-Antrieb ist den Fotografen von autoblog.com im hohen Norden vor die Linse gefahren. Welche Technik in dem Testvehikel steckt – unklar. Doch die Gerüchteküche brodelt heftig: 2013 könnte der Hybrid-Mini schon auf den Markt kommen.
green.autoblog.com

Siemens gründet Cleantech-Sparte: Der bisherige Chef-Stratege Roland Busch soll eine Division allein für Geschäfte mit umweltfreundlicher Stadtentwicklung aufbauen – inbegriffen ist auch der wachsende Sektor Elektromobilität.
ftd.de (Busch), handelsblatt.com, cleanthinking.de

Remy International vor Börsengang: Der Hersteller von Elektro-Motoren arbeitet u.a. für Daimler und General Motors. Der Gang aufs Parkett soll rund 100 Mio Dollar in die Kassen spülen.
reuters.com, green.autoblog.com

Zotye electric SUV: Laut US-Importeur Green Automotive Company kommt der Gelände-Stromer aus China schon Ende des Jahres auf den amerikanischen Markt. Das Gefährt soll 240 Kilometer Reichweite bieten und rund 30.000 Dollar kosten.
green.autoblog.com

– Zahl des Tages –

Rund 200 Exponate und Testfahrzeuge können bei der elften Challenge Bibendum in Berlin angefasst und probegefahren werden. Zum Publikumstag am 22. Mai werden etwa 30.000 Besucher erwartet, die Elektromobilität hautnah erleben wollen.
„FAZ“ vom 29.03.2011, Seite 12

– Forschung + Technologie –

Fraunhofer ISI träumt grünen Verkehrstraum: Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen, sagte einst Helmut Schmidt. Doch die Forscher vom Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung machen Besseres und entwickeln ihre „Vision für nachhaltigen Verkehr in Deutschland“ (Viver). Die Prognose: Der Güterverkehr stagniert und der Personenverkehr geht bis 2050 sogar zurück.
atzonline.de

Schaeffler zeigt Konzept-Stromer: Zur heutigen Bilanz-Pressekonferenz wird der Konzern mit „Activ-e-Drive“ eine rein elektrische  Studie auf Basis eines Škoda Octavia Scout vorstellen. Besonderheit: Ein aktives Elektrodifferenzial auf der Vorder- und Hinterachse.
auto-medienportal.net

Huntsman mischt bei U-Box mit: Der Chemie-Konzern beteiligt sich an der Entwicklung des kleinen Elektro-Lieferwagens U-Box. Die Studie der französischen Firma D3 sieht aus wie eine Dose auf Rädern, basiert aber auf umweltfreundlichen Materialien.
atzonline.de

– Zitat des Tages –

„Die Elektromobilität ist ein Zukunftsthema, ohne das nichts mehr geht. Die anfängliche Skepsis ist verschwunden.“

Sagt Horst Glaser, der die Fahrwerkentwicklung von Audi leitet und den Allradantrieb unter Strom setzen will.
„FAZ“ vom 29.03.2011, Seite T4

– Marketing + Vertrieb –

Nissan stellt Autovertrieb auf den Kopf: Die 2011er Version des Elektroautos Leaf können US-Kunden direkt bei Nissan bestellen und wählen dann einen lokalen Händler aus, bei dem sie ihren Wagen abholen wollen. Wenn dieses Modell Schule macht, können sich die Autohäuser warm anziehen.
greencarreports.com

Toyota Prius Plug-in testet Paris: Mit drei Plug-in-Hybriden sollen Testfahrer die verschiedenen Ladesysteme an der Seine auf ihre Alltagstauglichkeit hin überprüfen.
auto-medienportal.net

Bike-Sharing für die Schweiz: Ein umfassendes Bike-Sharing-Netz wollen PostAuto, SBB und Rent a Bike ab Frühsommer in der Schweiz aufbauen. Neben normalen Fahrrädern soll’s auch eBikes geben.
newstix.de

Besuch bei Tesla: Keine Autoschmiede weckt so viel Begeisterung wie Tesla. Joachim Becker hat das Start-up besucht. Sein Bericht ist absolut lesenswert!
sueddeutsche.de

Lese-Tipp: Die „Financial Times Deutschland“ erscheint heute mit vier Sonderseiten zum Thema Elektromobilität und beleuchtet die Anstrengungen bei der Gewichtsreduktion, universitäre eCar-Projekte und den eBoom durch billigen Atomstrom in Frankreich.
„FTD“ heute am Kiosk Ihres Vertrauens

– Rückspiegel –

Nie wieder Kratzer beim Einparken: Wenn alle Räder und die Fahrgastzelle komplett drehbar sind, sollte doch eigentlich nichts mehr schief gehen. Schade für alle Frauen (und Männer!) mit Einparkschwäche, dass der Nissan Pivo II aus dem Jahre 2007 noch immer keine Realität geworden ist.
emissionslos.com

+ + +
„electrive today“ ist der neue Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags pünktlich zum Morgen-Kaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo können Sie einfach eine Mail an abo@electrive.net schicken. Im Netz finden Sie uns unter www.electrive.net.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/07/15/passat-gte-toyota-lexus-borgwarner-remy-volvo-polestar-emco/
15.07.2015 08:32