Schlagwort:

16.07.2019 - 13:38

Siemens will Wasserstoffzentrum in Görlitz errichten

Vor zwei Jahren stand das Siemens-Werk in Görlitz vor dem Aus. Jetzt haben Siemens, der Freistaat Sachsen und die Fraunhofer-Gesellschaft eine Absichtserklärung unterzeichnet, um den Standort langfristig zu stärken und den Strukturwandel in der Lausitz zu unterstützen.

Weiterlesen
10.07.2019 - 15:09

Volkswagen: Vorserienproduktion des ID.3 läuft

Die Vorserienproduktion des VW ID.3 ist im Volkswagen-Werk Zwickau erfolgreich angelaufen. Davon ist auch die Konzernsparte Volkswagen Group Components betroffen: Der Hersteller hat nun veröffentlicht, wo die einzelnen Werke der „Komponente“ ihre Teile für den ID.3 herstellen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



17.05.2019 - 11:34

VW: Fertigung von E-Kleinwagen in Osteuropa statt Emden

Volkswagens Pläne zur künftigen Werksbelegung rotieren ordentlich: Der rein elektrische Kleinwagen für unter 20.000 Euro soll ab 2023 in Osteuropa statt wie ursprünglich geplant in Emden gebaut werden. Dafür gibt wohl das Zwickauer Werk den ID. Crozz nach Emden ab.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

22.04.2019 - 10:59

Berlin und Dresden weihen neue Mobilitätshubs ein

Sowohl Berlin als auch Dresden bauen ihre E-Mobilitäts-Infrastruktur in Form von sogenannten Mobilitätspunkten aus. In der Hauptstadt wurde solch ein Hub in der Gitschiner Straße 64 am U-Bahnhof Prinzenstraße eröffnet, in Dresden vor der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen.

Weiterlesen
05.04.2019 - 12:57

Zu viel staatliche Förderung für BMW i?

BMW hatte für die Produktion des i3 und i8 in Leipzig 45 Mio Euro an staatlichen Subventionen beantragt – zu viel, wie ein Rechtsexperte des Europäischen Gerichtshof  nun in einem Gutachten feststellt. Das abschließende Urteil zu dem Fall, der ins Jahr 2014 zurückreicht, fällt voraussichtlich in den kommenden Monaten.
spiegel.de, automobilwoche.de, handelsblatt.com

16.03.2019 - 08:09

ABSOLUT entwickelt autonomen Shuttle-Service

Vor wenigen Tagen wurde mit „ABSOLUT“ ein weiteres Forschungsprojekt aus dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität III“ gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines rund um die Uhr verfügbaren, bedarfsgerechten Shuttle-Verkehrs mit autonom fahrenden Elektrobussen. 

Weiterlesen
01.03.2019 - 14:21

Seats für 2020 geplanter MEB-Stromer heißt el-Born

Seat wird nach VW die zweite Marke des Volkswagen-Konzerns sein, die ein rein elektrisches Modell auf Basis der MEB-Plattform auf den Markt bringt – „voraussichtlich 2020“, wie es heißt. Kurz vor der offiziellen Messepremiere zeigt Seat nun erste Fotos und nennt die wichtigsten Eckdaten.

Weiterlesen
25.02.2019 - 11:50

Porsche will E-Version des Macan 2022 herausbringen

Porsche will seinen Macan künftig mit vollelektrischem Antrieb anbieten. Entsprechende Gerüchte kursieren schon länger, doch nun ist bekannt geworden, dass der Aufsichtsrat die Produktion des elektrischen Macan bereits abgesegnet hat. Er wird in Leipzig gebaut und soll 2022 auf den Markt kommen.

Weiterlesen
23.02.2019 - 12:25

Thyssenkrupp baut Geschäft mit E-Komponenten aus

Thyssenkrupp und Industrieimmobilien-Entwickler VGP errichten am Standort Chemnitz eine Produktionsstätte, in der Sondermaschinen und -anlagen für die Fertigung von Traktionsbatterien hergestellt werden sollen. Die teilweise Inbetriebnahme ist noch für dieses Jahr vorgesehen.

Weiterlesen
18.02.2019 - 12:37

Batterie-Joint Venture von Jungheinrich und Triathlon

Der Gabelstapler-Hersteller Jungheinrich und die Triathlon Holding gründen unter dem Namen JT Energy Systems ein Joint Venture für die Produktion und Wiederaufarbeitung von Lithium-Ionen-Batteriesystemen im sächsischen Glauchau. Der operative Start ist für August geplant.

Weiterlesen
12.02.2019 - 11:46

Audi bringt Elektro-Studie eines Kompakt-SUV nach Genf

Audis geplantes vollelektrisches Kompakt-SUV auf MEB-Basis wird am 5. März auf dem Genfer Autosalon als seriennahe Studie vorgestellt. Der noch namenlose Audi-Stromer soll ab 2021 ebenso wie der VW ID. und ein kompaktes E-Auto von Seat im Werk Zwickau vom Band laufen.

Weiterlesen
07.02.2019 - 14:01

Wie Speicher aus E-Auto-Batterien Kraftwerke stützen

Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT und die Daimler-Tochter Mercedes-Benz Energy haben in gemeinsamen Tests herausgefunden, dass Batterien aus E-Autos Aufgaben von Großkraftwerken übernehmen und wesentlich zur Netzstabilisierung und zum Systemwiederaufbau beitragen können.

Weiterlesen
15.11.2018 - 15:00

VW fertigt in Zwickau künftig 330.000 E-Modelle pro Jahr

Volkswagen lüftet Details zur Elektro-Transformation seines Werks in Zwickau. Künftig sollen dort bis zu 330.000 E-Modelle pro Jahr vom Band laufen. Die Investitionen in das Pilotwerk, dem national und international weitere folgen werden, beläuft sich auf rund 1,2 Milliarden Euro.

Weiterlesen
06.11.2018 - 12:21

Daimler-Tochter Accumotive verdoppelt Mitarbeiterzahl

Die Daimler-Tochter Accumotive wird die Zahl der Beschäftigten am Standort Kamenz bis zum Ende dieses Jahres auf rund 1.000 Mitarbeiter verdoppeln. Damit werde dieses Ziel rund ein Jahr früher erreicht als ursprünglich geplant. Aktuell wird mit einer Investition von 500 Millionen Euro am Standort eine zweite Batteriefabrik errichtet. 

Weiterlesen
05.11.2018 - 17:37

Verbundprojekt LamA erforscht Laden am Arbeitsplatz

Sieben Fraunhofer-Institute bündeln im Verbundprojekt LamA (Laden am Arbeitsplatz) mit einer Laufzeit bis Herbst 2020 ihre Kompetenzen. Geplant ist der Aufbau von insgesamt 310 AC-Ladepunkten (bis 22 kW) und 28 DC-Ladepunkten (bis 150 kW) an 18 Fraunhofer-Standorten. 

Weiterlesen
25.10.2018 - 14:13

VW & SK Innovation: Akkuzell-Fertigung im großen Stil?

Volkswagen bereitet laut dem „Manager Magazin“ nun doch den Einstieg in die Massenproduktion von Batteriezellen für Elektroautos vor – in Kooperation mit einem koreanischen Partner: Der Konzern wolle zusammen mit SK Innovation in Europa mehrerer Batteriezellen-Gigafabriken bauen.

Weiterlesen
24.09.2018 - 10:38

Preis für VW ID. angeblich knapp unter 25.000 Euro

Für den VW ID., der ab Ende 2019 als erstes Modell auf Basis des Elektroauto-Baukastens MEB in Zwickau vom Band laufen wird, plant Volkswagen einen Einstiegspreis von knapp unter 25.000 Euro, will das „Handelsblatt“-Magazin „Edison“ erfahren haben.

Weiterlesen
05.09.2018 - 14:25

Deutsche Bahn kauft Mehrheit an CleverShuttle

Die Deutsche Bahn übernimmt die Mehrheit an dem auf Elektro-Fahrzeuge spezialisierten Ridesharing-Dienst CleverShuttle. Parallel zur Mehrheitsübernahme der DB an CleverShuttle bauen die Partner ihre Präsenz in Leipzig zum bisher größten deutschen Standort aus.

Weiterlesen
24.07.2018 - 18:25

Volkswagens Gemeinschafts-I.D.

Mit dem I.D. startet Volkswagen 2020 ins Elektro-Zeitalter. Der neu entwickelte Batterie-Erstling wird auch eine Blaupause für die eMobility-Produktion am Standort Deutschland. Denn mit Wolfsburg, Zwickau, Kassel und Braunschweig sind zur Freude der Gewerkschaften zentrale VW-Werke mit im Boot. Der Branchendienst electrive.net.net zeigt, an welchem Standort was passiert.

Weiterlesen
23.07.2018 - 10:18

VW schraubt Fertigung auf 160 e-Golf täglich hoch

VW will die Produktion des e-Golf an den Standorten Wolfsburg und Dresden laut einem Bericht der „Automobilwoche“ in den Sommermonaten von täglich rund 120 Fahrzeugen schrittweise auf etwa 160 erhöhen. Auch andere Hersteller weiten die Fertigung ihrer E-Modelle aus.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/07/17/chemnitz-neuer-hochleistungspruefstand-fuer-brennstoffzellen-forschung/
17.07.2019 15:03