Schlagwort: Solarwatt

10.07.2019 - 04:23

Matthias Jobst von Solarwatt über Sektorenkopplung

Eine Solaranlage auf dem Dach, ein Batteriespeicher im Keller und ein Elektroauto auf dem Parkplatz – so könnte der Idealfall im Eigenheim aussehen. Wir haben mit Matthias Jobst, Vice President Product Management / R&D bei Solarwatt, über die Rolle der Solarenergie für die Energie- und Verkehrswende gesprochen. Er erklärt, wie eine solche Sektorenkopplung zum Erfolg […]

Weiterlesen
19.04.2016 - 08:01

Volkswagen, Tesla, China, LeTV, Chery, Solarwatt.

Touareg-Studie mit Power-Plug-in: VW hat für die kommende Woche startende Auto China das Beijing Concept im Gepäck. Die Studie gibt einen Vorgeschmack auf die Ende 2017 kommende dritte Auflage des großen SUVs. Teaserfotos zeigen nun erste Designelemente. Das Showcar wird von einem Plug-in-Hybrid mit 280 kW angetrieben. Ein derartiger Antrieb ist auch für die spätere Serie vorgesehen.
autobild.de, auto-motor-und-sport.de

Testmonat für Autopilot: Als einer der ersten Hersteller hat Tesla die Hardware für einen hochautomatisierten Autopiloten serienmäßig in seinen Modellen verbaut. Die Software-Freischaltung kostet indes bis zu 3.300 Euro. Unentschlossene Kunden können sich nun während eines Probemonats von dem System überzeugen lassen. Im aktuellen Betriebssystem wird die Option auf dem Zentraldisplay angezeigt.
teslamag.de

Sonderkennzeichen für Elektrofahrzeuge: Chinesische Behörden haben spezielle grüne Kennzeichen u.a für Elektroautos und Plug-in-Hybride geschaffen. Für die Behörden wird es nun leichter, sie von konventionellen Modellen zu unterscheiden. Zur Verbesserung der Luftqualität gibt es in einigen Städten bereits zeitlich begrenzte Verbrenner-Fahrverbote. Das wird vermutlich zur Regel werden.
shanghaidaily.com

— Textanzeige —
TUEV NORDTÜV NORD Mobilität – sprechen Sie mit uns auf der Hannover Messe Industrie zu neuen Dienstleistungen für Fuhrparkbetreiber. Im kommunalen Umweltmanagement sind wir Ihr Partner in der Flottenumstellung auf eMobilität. Mit etablierten Dienstleistungen unterstützt Sie der TÜV NORD in der Umsetzung – von der Planung, über eine nachhaltige und ökologische Umsetzung bis hin zur Zertifizierung der Fahrzeuge und der Ladeinfrastruktur. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 27, Stand G4. www.tuev-nord.de/ifm

Teaserfotos zum LeTV-Elektrosportler: Kommende Woche werden die Chinesen in Peking die Studie zu ihrem künftigen E-Supersportwagen präsentieren. Erste Bilder zeigen nun schon mal die dramatischen Konturen des Ferrari-Schrecks. Für weitere Infos müssen wir uns noch gedulden.
carnewschina.com

Asien-Allianz für Elektroantriebe: Der chinesische Autohersteller Chery gründet ein Joint Venture mit dem japanischen Konzern Yaskawa zur Entwicklung von Komponenten für Elektro- und Hybridfahrzeugen. Ab Ende 2017 sollen im Osten Chinas Motoren sowie Steuerungs- und Antriebssysteme für rund 50.000 Fahrzeuge jährlich produziert werden.
shanghaidaily.com

Solarwatt kauft E-Wolf: Der Photovoltaik-Spezialist hat den Speicher-Profi und Umrüster von E-Fahrzeugen aus Frechen bei Köln übernommen. In unmittelbarer Nähe wurde zugleich das neue Technologiezentrum Solarwatt Innovation gegründet. Produktionskapazitäten und Innovationskraft sollen wachsen. Und mit dem Know-how von E-Wolf will Solarwatt sein Hausspeicher-Geschäft stärken.
photovoltaik.eu, bizzenergytoday.com, presseportal.de

03.06.2015 - 08:09

Solarwatt, RWE, Panasonic, Fraunhofer IVI, Toyota, TRINA.

Hype um stationäre Akkus: Solarwatt wird nächste Woche auf der Intersolar Europe seinen Heimspeicher „MyReserve“ vorstellen. Endkunden legen dafür mindestens 5.499 Euro brutto (mit 4,4 kWh) auf den Tisch. Auch RWE stellt mit RWE Storage basic ein weiteres Speichersystem für Solarenergie vor. Selbst Panasonic hat eigene stationäre Batterien im Angebot und peilt damit auch den Vertrieb in Europa an. Vor einigen Tagen hatte auch Daimler stationäre Energiespeicher angekündigt.
presseportal.de (Solarwatt), rwe.com (RWE); reneweconomy.com.au, focus.de (Panasonic)

Bus-Schnellladung to go: Fraunhofer-Forscher haben mit mehreren Partnern eine Lösung erarbeitet, um Linienbusse im laufenden Betrieb per Dachstromabnehmer schnell nachladen zu können. Das System wird wie berichtet schon seit November 2014 in Dresden erprobt. Wie das Fraunhofer IVI nun mitteilt, verliefen die Praxistests auch auf einer neuen, 20 Kilometer langen Strecke erfolgreich.
fraunhofer.de

— Textanzeige —
FVA_E-Motive7. E-MOTIVE Expertenforum „Elektrische Fahrzeugantriebe“: Nächste Woche präsentieren Spitzenreferenten aus dem E-MOTIVE Innovationsnetzwerk an der „BMW DRIVING ACADEMY“ in München/Maisach Trends und neueste Forschungsergebnisse. Melden Sie sich jetzt an und machen Sie eine Probefahrt in einem Elektroauto der BMW i-Serie. www.e-motive.net

Neuer Prius effizient wie nie: Nach und nach sickern immer mehr Details zur neuen Generation des Hybridpioniers durch, die deutlich sparsamer als das aktuelle Modell werden soll. So wird der Verbrenner des neuen Prius laut Toyota über eine thermische Effizienz von 40 Prozent verfügen – 1,5 Prozent mehr als im Vorgänger und angeblich ein neuer Rekord für einen serienmäßigen Verbrennungsmotor.
japanmarkt.de, techon.nikkeibp.co.jp

Elektrolyt für Magnesium-Batterien: Forscher des Toyota Research Institute of North America (TRINA) melden einen signifikanten Fortschritt bei der Entwicklung von Elektrolyten für Magnesium-Batterien. Ihr Elektrolyt soll eine hohe Stabilität besitzen, ohne korrosiv zu sein.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war die Anzeige des Schmierstoff-Herstellers Motorex im FIFA-Kontext. Motto: „Schmiert legal seit 1917.“
meedia.de

– ANZEIGE –

Move Ladenetz - Jetzt anmelden!

11.05.2015 - 08:08

Solarwatt & BMW, Toyota & Mazda, GM, Power Plaza, Nissan, Formel E.

Quandt-Offensive gegen Tesla? Der Dresdener Solarpionier Solarwatt, an dem seit seiner Sanierung zu 90 Prozent BMW-Eigner Stefan Quandt beteiligt ist, wird laut „Manager Magazin“ schon im Juni den Heimspeicher „MyReserve“ vorstellen. Er soll im Unterschied zu jenem von Tesla kompatibel mit allen gängigen Wechselrichtern und Solarsystemen sein und schon kurze Zeit später verkauft werden, womit Solarwatt auch früher am Markt wäre als Tesla. Durch eine Beteiligung der i-Submarke von BMW soll zudem künftig „die ganze Kette von Solarpaneelen über Akkus bis zu E-Autos in einer Hand“ sein.
manager-magazin.de

Japan-Allianz: Wie das japanische Wirtschaftsblatt „Nikkei“ berichtet, will Toyota seine Brennstoffzellen- und Hybridtechnologien dem Konkurrenten Mazda zur Verfügung stellen. Im Gegenzug erhalte Toyota Zugriff auf Mazdas Skyactiv-Technologie, um die Effizienz seiner Verbrenner zu steigern.
asia.nikkei.com

Halbe Million nicht erreichbar: GM verabschiedet sich in seinem aktuellen Nachhaltigkeitsbericht von seinem ursprünglichen Ziel, bis 2017 insgesamt 500.000 elektrifizierte Fahrzeuge (vom Mildhybrid bis zum reinen E-Auto) zu verkaufen. Lediglich 180.834 wurden bis Ende 2014 von GM abgesetzt.
detroitnews.com, autoblog.com, greencarreports.com

NIP-Logo-175x150— Textanzeige —
Vollversammlung des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP) und Statusseminar Brennstoffzelle: Am 1. und 2. Juni 2015 in Berlin im Marriot Hotel am Potsdamer Platz

. Die Möglichkeit zur kostenfreien Online-Anmeldung und das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier: www.now-gmbh.de

Korea-Stromer mit Ausdauer: Power Plaza hat auf dem EVS 28 seinen „Yebbujana R“ vorgestellt, der es – zumindest bei einer Geschwindigkeit von 60 km/h – auf 571 Kilometer Reichweite bringen soll. Der 745 Kilo leichte Stromer wird ab Ende 2016 für umgerechnet 35.000 Euro in Südkorea erhältlich sein.
de.engadget.com, nikkeibp.co.jp

Cooler E-Transporter: Die Firma Engelhart aus Kempten im Allgäu rüstet den Nissan e-NV200 zum Kühlfahrzeug um. Gut isoliert und mit einer Transportkühlanlage von Saroul ausgestattet, soll der e-NV200 Fridge eine konstante Kühlung von Waren bis zu minus 20 Grad Celsius ermöglichen – dank einer autark arbeitenden Batterie auch bei abgestelltem Motor mehr als sechs Stunden lang.
deutsche-handwerks-zeitung.de

Buemi siegt in Monaco: e.dams-Pilot Sebastien Buemi hat am Wochenende vor Abt-Pilot Lucas di Grassi und Nelson Piquet jun. (China Racing) das Formel-E-Rennen im Fürstentum Monaco gewonnen, das mit einem Massencrash begonnen hatte. Buemi ist nun der erste Fahrer mit zwei Saisonsiegen.
motorsport-total.com, youtube.com (Highlights)

20.03.2015 - 09:01

Endesa, Dundee, Neuseeland, Solarwatt, Chargepartner, Steiermark.

All-in-one Charging Point Solution heißt ein neues Angebot des spanischen Energieversorgers Endesa, das eine Ladestation samt Installation, Reparaturservice und 3-Jahres-Garantie zum Preis von 1,85 Euro pro Tag umfasst. Endesa hat nach eigenen Angaben in den vergangenen vier Jahren insgesamt 958 Standard-Ladestationen und 37 Schnelllader in Spanien installiert.
tdworld.com

E-Taxis für Dundee: In der schottischen Stadt sind jetzt 30 Nissan Leaf in den Taxi-Dienst gestartet. Der zur Tele Taxis Group gehörende Betreiber 203020 Electric will in den kommenden zwölf Monaten seine komplette (60 Fahrzeuge starke) Flotte durch Elektrotaxis ersetzen.
fleetnews.co.uk, nextgreencar.com

Lade-Highway für Neuseeland? Die neuseeländische Electricity Networks Association kündigt eine Initiative an, die einen sogenannten ‚Renewables Highway‘ mit Ladestationen im ganzen Land plant. Eine entsprechende Machbarkeitsstudie soll Ende Juli vorgelegt werden.
guide2.co.nz

Sonnige Kooperation in Frankreich: Das Photovoltaik-Unternehmen Solarwatt arbeitet in Frankreich künftig mit der Elektro-Submarke von BMW zusammen. Im Mittelpunkt der Partnerschaft stehen die Vermittlung von PV-Lösungen für Dachanlagen und Carports für Kunden von BMW i.
emobilserver.de, pv-magazine.de

Bahn beauftragt Chargepartner: Der eMobility-Softwarespezialist wurde von DB Energie mit der Einführung einer Softwareplattform für dessen Ladeinfrastruktur beauftragt. Ziel ist es, den gesamten Geschäftsprozess des Ladevorgangs von der Authentifizierung über die Steuerung bis hin zur Abrechnung der Ladekosten bei der DB Energie einzuführen.
chargepartner.com

E-Bikes als ÖPNV-Ergänzung: Inhaber der neuen „Grünen Jahreskarte“ in der Steiermark bekommen für zusätzliche 185 Euro pro Jahr auch ein E-Bike inklusive Versicherung und Radservice gestellt. Zudem wurden an fünf steirischen Bahnhöfen „E-Bike-Garagen“ errichtet.
meinbezirk.at, pressemeldungen.com

— Textanzeige —
Protoscar_sleep&charge_Bild_300x150Laden Sie Ihr E-Auto zu Hause intelligent und bequem mit Nachttarif. Mit einer CEE-Steckdose ist sleep&charge leicht an das Netz angeschlossen. Durch das Display ist es einfach zu bedienen und kann personalisiert werden. sleep&charge ist für alle e-Fahrzeugmodelle und Plug-in Hybride erhältlich. Bestellen Sie Ihres jetzt online: www.andcharge.com

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/07/10/matthias-jobst-von-solarwatt-ueber-sektorenkopplung/
10.07.2019 04:29