19.04.2016 - 08:01

Volkswagen, Tesla, China, LeTV, Chery, Solarwatt.

Touareg-Studie mit Power-Plug-in: VW hat für die kommende Woche startende Auto China das Beijing Concept im Gepäck. Die Studie gibt einen Vorgeschmack auf die Ende 2017 kommende dritte Auflage des großen SUVs. Teaserfotos zeigen nun erste Designelemente. Das Showcar wird von einem Plug-in-Hybrid mit 280 kW angetrieben. Ein derartiger Antrieb ist auch für die spätere Serie vorgesehen.
autobild.de, auto-motor-und-sport.de

Testmonat für Autopilot: Als einer der ersten Hersteller hat Tesla die Hardware für einen hochautomatisierten Autopiloten serienmäßig in seinen Modellen verbaut. Die Software-Freischaltung kostet indes bis zu 3.300 Euro. Unentschlossene Kunden können sich nun während eines Probemonats von dem System überzeugen lassen. Im aktuellen Betriebssystem wird die Option auf dem Zentraldisplay angezeigt.
teslamag.de

Sonderkennzeichen für Elektrofahrzeuge: Chinesische Behörden haben spezielle grüne Kennzeichen u.a für Elektroautos und Plug-in-Hybride geschaffen. Für die Behörden wird es nun leichter, sie von konventionellen Modellen zu unterscheiden. Zur Verbesserung der Luftqualität gibt es in einigen Städten bereits zeitlich begrenzte Verbrenner-Fahrverbote. Das wird vermutlich zur Regel werden.
shanghaidaily.com

— Textanzeige —
TUEV NORDTÜV NORD Mobilität – sprechen Sie mit uns auf der Hannover Messe Industrie zu neuen Dienstleistungen für Fuhrparkbetreiber. Im kommunalen Umweltmanagement sind wir Ihr Partner in der Flottenumstellung auf eMobilität. Mit etablierten Dienstleistungen unterstützt Sie der TÜV NORD in der Umsetzung – von der Planung, über eine nachhaltige und ökologische Umsetzung bis hin zur Zertifizierung der Fahrzeuge und der Ladeinfrastruktur. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 27, Stand G4. www.tuev-nord.de/ifm

Teaserfotos zum LeTV-Elektrosportler: Kommende Woche werden die Chinesen in Peking die Studie zu ihrem künftigen E-Supersportwagen präsentieren. Erste Bilder zeigen nun schon mal die dramatischen Konturen des Ferrari-Schrecks. Für weitere Infos müssen wir uns noch gedulden.
carnewschina.com

Asien-Allianz für Elektroantriebe: Der chinesische Autohersteller Chery gründet ein Joint Venture mit dem japanischen Konzern Yaskawa zur Entwicklung von Komponenten für Elektro- und Hybridfahrzeugen. Ab Ende 2017 sollen im Osten Chinas Motoren sowie Steuerungs- und Antriebssysteme für rund 50.000 Fahrzeuge jährlich produziert werden.
shanghaidaily.com

Solarwatt kauft E-Wolf: Der Photovoltaik-Spezialist hat den Speicher-Profi und Umrüster von E-Fahrzeugen aus Frechen bei Köln übernommen. In unmittelbarer Nähe wurde zugleich das neue Technologiezentrum Solarwatt Innovation gegründet. Produktionskapazitäten und Innovationskraft sollen wachsen. Und mit dem Know-how von E-Wolf will Solarwatt sein Hausspeicher-Geschäft stärken.
photovoltaik.eu, bizzenergytoday.com, presseportal.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/04/19/volkswagen-tesla-china-letv-chery-solarwatt/
19.04.2016 08:30