Schlagwort: Stralsund

08.07.2019 - 17:40

Shell-Eco-Marathon 2019: Team aus Stralsund gewinnt

Der Shell Eco-Marathon 2019 ging mit einem aus deutscher Sicht erfreulichen Ergebnis zu Ende. Drei deutsche Teams landeten auf dem Podium. Zudem punktete ein Neuruppiner Schülerteam mit einem „ultrasparsamem“ Elektroauto in der Weltmeisterschaft. 

Weiterlesen
26.07.2017 - 14:51

Solar-Schiffe aus Stralsunder Co-Produktion

Ein von den Stralsunder Unternehmen Formstaal und Ostseestaal gefertigtes Elektro-Solar-Fahrgastschiff ist am Dienstag erstmals zu Wasser gelassen worden. Es wurde von der Reederei Weiße Flotte bestellt und soll künftig auf dem Mittellandkanal eingesetzt werden.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Quality Works - Lanxess

01.06.2017 - 09:44

Weitere Ladesäulen in Stralsund geplant

Vier zusätzliche Ladesäulen wollen die Stadtwerke Stralsund errichten. Mit insgesamt neun Ladestationen für E-Autos hätte Stralsund dann laut “Ostsee-Zeitung” nach Rostock (16) die meisten in der Ladewüste Mecklenburg-Vorpommern.
ostsee-zeitung.de

01.07.2016 - 08:02

München, Israel, Singapur, Supercharger, Stralsund, eMobility Cube.

Droht in München ein Diesel-Fahrverbot? DUH und VCD haben vor dem Bayerischen Verwaltungsgericht einen Erfolg für die Verbesserung der Luftqualität in München erzielt. Der Freistaat muss den Luftreinhalteplan innerhalb eines Jahres nachbessern und die Stickoxidemissionen wirksam eingrenzen. Medien zufolge drohen nun Diesel-Fahrverbote in der Münchner Umweltzone, wobei das die Politik bisher ausschließt.
sueddeutsche.de, presseportal.de

Israel startet großes E-Autoprogramm: Das Land will ein Ausrufezeichen für die E-Mobilität setzen. Gefördert werden 2.000 Hybridtaxis, der Kauf von E-Bussen und vier Carsharing-Programme mit mindestens 800 elektrifizierten Autos und 2.000 Ladesäulen, u.a. in Tel Aviv und Haifa (wir berichteten). Das Elektro-Vergnügen lässt sich die Regierung 51 Mio Euro kosten.
hamodia.com

Bolloré elektrifiziert Singapur: Inselweit soll ein Carsharing-Angebot mit 1.000 E-Autos und 2.000 Ladesäulen sowie eine große elektrifizierte Taxiflotte etabliert werden (wir berichteten). Der Zuschlag für das Carsharing geht an die Franzosen von Bolloré unter dem Namen BlueSG. Mitte 2017 geht’s los mit zunächst 125 E-Autos und 200 Ladepunkten.
businesstimes.com, channelnewsasia.com

Supercharger zum Dinner: Die US-Restaurantkette Ruby Tuesday kündigt die Eröffnung einer Reihe von Tesla-Superchargern an ihren Standorten an. Ein erster wurde gerade in Miner (Missouri) eröffnet, weitere sollen folgen.
businesswire.com

Multi-Schnelllader für MecPomm: In Stralsund dürfen sich Einheimische und Ostsee-Urlauber nun über eine Multi-Standard-Schnellladesäule mit einer Gesamtleistung von 125 kW freuen.
zfk.de

Berliner betreiben eMobility Cube: Der Betrieb des eMobility Cube in Wolfsburg wird zum 1. Juli von der Stadt in die Eigenverantwortlichkeit des Berliner InnoZ übergeben.
focus.de

18.07.2014 - 08:10

Berlin, Großbritannien, Schweiz, Stralsund, Dormagen, Österreich.

Der bisher größte Elektro-Lkw mit Straßenzulassung hat gestern in Berlin im Rahmen des Schaufenster-Projekts „KV-E-Chain“ seine Jungfernfahrt absolviert. Er wird künftig Warencontainer, die im Berliner Westhafen ankommen, rein elektrisch an verschiedene Ziele in der Stadt ausliefern.
elektrotechnik.vogel.de, morgenpost.de

E-Offensive auf der Insel: Im Rahmen ihres 5 Mio Pfund schweren Investitionsprogramms für die Elektrifizierung öffentlicher Flotten macht es die britische Regierung jetzt konkret. Rund 300 Fahrzeuge mit Elektro- oder Plug-in-Hybridantrieb samt der hierfür benötigten Ladeinfrastruktur sollen ab Herbst dieses Jahres für die öffentliche Hand angeschafft werden.
gov.uk, businessgreen.com, smmt.co.uk

Schweizer Lade-Bündnis: Abonax und Groupe E kooperieren, um das Schweizer Ladenetzwerk Move weiter auszubauen. Dazu sollen die von Abonax verkauften Ladestationen in das Move-Netzwerk von Groupe E integriert werden, das derzeit 64 Standorte in 12 Kantonen umfasst.
tagblatt.ch

Energiepark an der Ostsee: In Stralsund ist eine 1,2 Hektar große Erlebniswelt für erneuerbare Energien geplant. Besucher sollen sich dort ab 2015 informieren und Elektroautos und E-Bikes ausleihen können. Allerdings steht die Finanzierung bisher noch nicht.
ostsee-zeitung.de, focus.de

Radstation in Dormagen: Am Bahnhof der NRW-Stadt wird eine Fahrradstation gebaut, die Anfang September in Betrieb gehen und 360 Drahteseln Platz bieten soll. Geplant ist auch der Verleih von Fahrrädern mit und ohne E-Motor sowie eine Ladestation.
rp-online.de

Generationenübergreifend beliebt: Laut einer Umfrage des Verkehrsclub Österreich besitzen bereits drei Prozent der österreichischen Radfahrer zwischen 25 und 34 Jahren ein Pedelec, bei den 55- bis 64-Jährigen sind es sieben, darüber sogar neun Prozent. Jeder Vierte kann sich den Kauf eines E-Bikes vorstellen und 40 Prozent möchten zumindest mal eines testen.
derstandard.at, ebike-news.de

these_juli_300x250

– ANZEIGE –

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/09/09/hystarter-neun-wasserstoff-regionen-stehen-fest/
09.09.2019 12:51