Schlagwort: Zap Jonway

29.10.2015 - 08:54

Nissan, Honda, Lexus, VW, ZAP Jonway, BYD & Alexander Dennis.

Nissan-IDS-ConceptNissan autonom und vollelektrisch: Nissan hat auf der Tokyo Motor Show wie angekündigt seine Selbstfahr-Stromer-Studie ‘IDS Concept’ vorgestellt. Die Aerodynamik der leichten Karbonfaser-Karosserie und das 60-kWh-Batteriepaket sollen für hohe Reichweiten sorgen. An die Generation Selfie wendet sich das elektrische Concept Car ‘Teatro For Dayz’, eine Art rollendes Smartphone.
auto-motor-und-sport.de, green-motors.de (Video), autoblog.com (Teatro For Dayz)

Mirai-Fighter von Honda serienreif: Auf der Tokyo Motor Show ist die Serienversion des Brennstoffzellenmodells Honda Clarity Fuel Cell zu sehen. Er kommt laut Herstellerangaben mit einer Tankfüllung über 700 Kilometer weit und wird als Basis für ein künftiges Elektro-Modell und einen Plug-in-Hybrid mit 64 km Elektro-Reichweite dienen. Der Marktstart ist für Anfang 2016 angekündigt.
autobild.de, greencarcongress.com (Englisch)

Lexus-Konzept mit Brennstoffzelle: Auch die japanische Edelmarke setzt auf H2 und stellt in Tokio die Konzeptstudie LF-FC vor, die als Ausblick auf den neuen Lexus LS gilt. Der Hochleistungs-Brennstoffzellenantrieb treibt die Hinterräder an und versorgt auch die Radnaben-Motoren vorn.
elektroniknet.de, autobild.de

— Textanzeige —
Haus der Technik_Kraftwerk Batterie 20168. Internationale Konferenz “Kraftwerk Batterie” am 26.-27. April 2016 in Münster: Kraftwerk Batterie ist eine der führenden Batterietagungen in Deutschland. Hier treffen sich Wissenschaftler, Entwickler und Ingenieure, um die aktuellsten Themen von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung zu diskutieren. Der Call-for-Papers ist noch bis zum 31.10.2015 geöffnet. Alle Infos hier! www.battery-power.eu

Elektro-Phaeton schon 2017? Die rein elektrische Luxus-Limousine könnte laut VW-Markenchef Herbert Diess schon Ende 2017 ihr Debüt feiern. Mit den Plug-in-Modellen Passat GTE und Tiguan GTE will Volkswagen derweil auch in Japan an den Marktstart gehen.
automobilwoche.de

Mehr E-Minivans für China: Der amerikanisch-chinesische Elektro-Spezialist ZAP Jonway fährt die Produktionskapazitäten für seinen E-Minivan auf rund 50 Stück am Tag hoch. Der Grund: Vermarkter Dongfeng will aufgrund der steigenden Nachfrage nach E-Lieferfahrzeugen bis zum Jahresende mindestens 3.000 Stück abnehmen, ab 2016 sogar 2.000 pro Monat.
stockhouse.com

Kooperation von BYD und Alexander Dennis trägt Früchte: Der chinesische Hersteller BYD und Alexander Dennis, der größte Bushersteller in UK, haben nur wenige Tage nach Bekanntgabe ihrer Kooperation in London ihren ersten elektrischen Doppeldecker-Bus vorgestellt. Er bietet Platz für 81 Passagiere und soll 190 Meilen (also 305 km) ohne Ladestopp schaffen.
it-times.de

14.10.2015 - 09:46

H2 Mobility, ZAP Jonway, Malta, Schweiz, Slowenien.

Wasserstoff-Update: Mit der Gründung des Gemeinschaftsunternehmens H2 Mobility Deutschland mit Sitz in Berlin, das jetzt seine Tätigkeit aufnimmt, wollen Air Liquide, Daimler, Linde, OMV, Shell und Total die Weichen für einen beschleunigten Ausbau des deutschen Wasserstoff-Tankstellen-Netzes stellen. Bis 2023 sieht der Aktionsplan von H2 Mobility ein Netzwerk von 400 H2-Stationen vor.
auto-medienportal.net, the-linde-group.com, h2-mobility.de (Website des Joint Ventures)

Erweiterter Vertriebsdeal in China: Der amerikanisch-chinesische Elektrofahrzeug-Hersteller ZAP Jonway kündigt an, im kommenden Jahr statt der ursprünglich geplanten 5.000 nun 20.000 Einheiten seines EV Minivan über das chinesische Händlernetz von Dongfeng vertreiben zu wollen. In den nächsten drei Jahren könnte die Zahl sogar auf bis zu 100.000 Stromer steigen.
prnewswire.com

— Textanzeige —
medienrot-seminar-flayerSichern Sie sich Ihren Platz für das Seminar “Storytelling in der Unternehmenskommunikation”. Am 25. November 2015 machen wir Sie in unserem eintägigen Seminar fit für das Erzählen guter Geschichten über Ihr Unternehmen in digitalen Kanälen. Organisiert von den electrive-Gründern, Profis aus der Medienbranche und dem Chefredakteur von YPS. Wir freuen uns auf Sie in Berlin! Infos und Anmeldung bei xing.de, auf medienrot.de oder per Seminarflyer (PDF).

Maltesische Abwrackprämie: Wer in Malta seinen Verbrenner verschrottet und ein Elektroauto kauft, erhält ab dem kommenden Jahr eine staatliche Prämie in Höhe von 7.000 Euro, für den Umstieg auf ein Hybridauto winken zwischen 2.000 und 3.000 Euro. Immerhin noch 4.000 Euro Zuschuss für den neuen Stromer gibt es, wenn das alte Auto nur verkauft, aber nicht verschrottet wird.
timesofmalta.com

Neue Stromspender in der Schweiz: Alpiq E-Mobility hat im Schweizerischen Wil gleich mehrere neue Ladestationen installiert. Ebenfalls mit Unterstützung von Alpiq ging in Rubigen, zwischen Bern und Thun, die inzwischen neunte Schweizer Supercharger-Station von Tesla in Betrieb.
alpiq-intec.ch (Wil), alpiq-intec.ch (Supercharger)

In Slowenien wurden derweil gestern die ersten zwei von 26 geplanten Schnellladestationen eröffnet. Bis zum Ende dieses Jahres soll das slowenische Autobahn-Netz komplett mit Schnellladern im Abstand von max. 50 km abgedeckt sein. Bis wann klappt das noch mal in Deutschland?
sta.si

08.10.2015 - 07:59

Le Supercar, Subaru, BMW, VW, Honda, ZAP Jonway.

Aston Martin hilft bei “Le Supercar”: Der chinesische Streamingdienst LeTV hat für sein E-Autoprojekt mit dem britischen Sportwagenbauer und BAIC zwei namenhafte Entwicklungspartner an Land gezogen, berichten verschiedene Medien. Demnach ist eine normale und eine Performance-Variante geplant. LeTV will den Wagen auf der Auto China 2016 im April vorstellen (wir berichteten).
motoroids.com, cardekho.com

Subaru zeigt Hybrid-Konzept: Der Hersteller stellt auf der Ende Oktober startenden Tokyo Motor Show das SUV-Konzept ‘VIZIV Future’ vor. Für den Vortrieb kombiniert das Modell einen Elektromotor mit einem Turbo-Boxermotor, der den Wirkungsgrad des Antriebs durch eine besonders gute Wärmeeffizienz verbessern soll.
auto-motor-sport.de, presseportal.de, greencarcongress.com

Hybrid-BMWs für Tokio: Die Bayern lassen ihre Plug-in-Welle auch nach Asien schwappen und stellen auf der Tokyo Motor Show den 330e und den Active Tourer 225xe aus. Auf dem US-Markt können Kunden ab sofort das Plug-in-SUV X5 xDrive40e online konfigurieren. Der Grundpreis liegt bei 62.100 Dollar, Ende Oktober sollen die ersten Auslieferung starten.
bmwblog.com, bmwgroup.com, insideevs.com (US-Auslieferung)

Mennekes_Content Ad_dieladestation

VW schwenkt auf Hybride um: Nach “Dieselgate” will VW in den USA möglichst wenig Kunden verlieren und bietet VW-Fahrern nun einen 2.000-Dollar-Bonus für den Kauf eines neuen Benzin- oder Hybridmodells an. Die Prämie gibt’s zudem für einen Diesel: Der Touareg soll garantiert nicht mogeln.
autoweek.com, carsdirect.com, greencarreports.com (Tuareg-Bonus)

Mini-Rückruf bei Honda: Die Japaner rufen in den USA exakt 6.786 Exemplare des Accord Hybrid in die Werkstätten. Ein Sensor für die Batteriezellenspannung macht Probleme.
autoblog.com

E-SUV für China und Europa: Die Partner ZAP und Jonway Auto haben das SUV E-3D für den chinesischen Markt vorgestellt und wollen es später auch nach Europa und in die USA bringen. Den Strom für mehr als 200 km Reichweite speichert das Modell in einer Li-Ion-Batterie.
electriccarsreport.com, prnewswire.com

– ANZEIGE –

Mennekes

17.02.2015 - 08:15

USPS, Tesla, BDEW, Großbritannien, Zap Jonway.

Chance auf Mega-Elektrifizierung? Der United States Postal Service will wegen hoher Betriebskosten seine nicht weniger als 180.000 Fahrzeuge umfassende und recht betagte Flotte ersetzen. Bis zu 6,3 Mrd Dollar könnten investiert werden. Womit ließen sich die Betriebskosten auf Dauer besser senken als mit elektrischen Antrieben? Herstellerideen sind erwünscht.
autonews.com, hybridcars.com

125 neue Supercharger hat Tesla nach eigenen Angaben allein im vierten Quartal 2014 neu errichtet und deren Anzahl damit auf 380 weltweit erhöht. Hinzu kommen rund 1.600 sogenannte “Destination Charger”, die Tesla bislang in Nordamerika und Asien z.B. an Hotels installiert hat. Letztere Initiative soll ab dem zweiten Quartal dieses Jahres auch auf den europäischen Kontinent ausgedehnt werden.
files.shareholder.com (PDF, S. 2)

Energiewirtschaft kontra Ladesäulenverordnung: Nach Auffassung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) weist die Ladesäulenverordnung der Bundesregierung “zahlreiche Mängel und Versäumnisse” auf. Die Branche habe sich ein klares Signal erhofft, ob und wie neue Finanzierungsmodelle für den Aufbau eines öffentlichen Ladenetzes gestaltet werden könnten.
bdew.de

Gefragte Zuschüsse: Mehr als 25.000 Elektroautos und Plug-in-Hybride wurden inzwischen mithilfe der im Jahr 2010 eingeführten britischen 5.000-Pfund-Förderung neu auf die Straßen gebracht – Tendenz stark steigend: Knapp 2.000 Zuschüsse wurden allein im Januar dieses Jahres vergeben.
fleetnews.co.uk

Chinesischer Vertriebs-Deal: Der amerikanisch-chinesische Elektro-Hersteller ZAP Jonway will ab Mitte 2015 über das Händlernetz von Dongfeng 5.000 Einheiten des EV Minivan vertreiben.
itbusinessnet.com

— Textanzeige —
Sie sind PR-Profi und wollen die Geschichten Ihres Unternehmens oder die Vorteile der Elektromobilität sinnvoll kommunizieren? Dann buchen Sie das Seminar “Storytelling in der Unternehmenskommunikation” am 26. März 2015 in Berlin. Organisiert von den electrive-Gründern und Profis aus der Medienbranche. Infos und Anmeldung auf medienrot.de oder per Seminarflyer (PDF).

06.02.2015 - 09:27

Frankreich, KBA, Kia, Morgan, ZAP Jonway, Polaris, Mitsubishi.

Abwrackprämie in Frankreich: Die französische Regierung kündigt – ergänzend zu den jüngst kommunizierten Maßnahmen – eine zeitlich begrenzte Prämie für den Umstieg auf elektrifizierte Fahrzeuge an. Wer seinen alten Diesel stilllegt und durch ein Elektroauto ersetzt, soll ab April und bis zum Jahresende 10.000 Euro erhalten, für Plug-in-Hybride gibt’s immerhin noch 6.500 Euro.
connexionfrance.com

KBA-Zahlen nach Modellen: Unter den 659 neuen E-Autos im Januar befanden sich laut KBA 138 BMW i3, 98 Renault Zoe, 57 Tesla Model S und 27 Nissan Leaf. E-Golf, e-Up und E-Smart dürften sich im Wesentlichen die restlichen 339 Zulassungen aufteilen – wie genau, verrät die Statistik leider nicht.
kba.de (PDF)

Kia-Update: Zu der für die Chicago Auto Show angekündigten neuen Hybrid-Studie hat Kia nun ein weiteres Teaser-Bild veröffentlicht und auch den Namen verraten: Trail’ster e-AWD Concept.
electriccarsreport.com, autoblog.com

— Stellenanzeige —
EBG-Compleo-LogoEBG compleo GmbH sucht ab sofort einen Account Manager Elektromobilität (m/w): Die EBG compleo GmbH ist ein führender deutscher Anbieter von Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge mit Sitz in Lünen. Als Account Manager Elektromobilität (m/w) im Technischen Vertrieb akquirieren Sie Neukunden im In- und Ausland und übernehmen die Betreuung unseres bestehenden Kundenstammes. Neben einer technischen Ausbildung setzen wir Kommunikationsstärke und verhandlungssicheres Englisch voraus. Alle Infos hier im PDF >>

Macht’s Morgan elektrisch? Die britische Sportwagen-Schmiede kündigt für den Genfer Autosalon eine Weltpremiere an und zeigt ein erstes Teaser-Bild. Infos gibt es nicht, also spekulieren wir mal: Viele Modelle bringen die Briten nicht auf den Markt und 2012 wurde in Genf eine Elektro-Studie gezeigt…
digitaltrends.com

Neuer Vertriebsdeal in China: Das amerikanisch-chinesische Unternehmen ZAP Jonway hat eine Vereinbarung mit dem Fahrzeug-Riesen Dongfeng unterzeichnet. Sie sieht vor, dass Dongfeng ab der zweiten Jahreshälfte über sein Händlernetz 5.000 Exemplare des EV Minivan von ZAP Jonway vertreibt.
itbusinessnet.com

Neues E-Motorrad im Anflug: Dass Polaris nach der Übernahme von Brammo E-Motorräder auf den Markt bringen will, ist keine Überraschung. Doch nur wenige Wochen nach dem Deal findet sich im Netz bereits ein erster konkreter Hinweis auf die Pläne: Polaris hat sich den Namen “Victory Charger” schützen lassen. Angegebener Einsatzzweck: “Elektrische Motorräder und Bauteile hierfür.”
insideevs.com, motorcycle-usa.com, blog.motorcycle.com

Plug-in-Outlander im Test: Um seinen Vorsprung als Pionier des Plug-in-SUVs zu behalten, sollte Mitsubishi laut “Handelsblatt” lieber noch mal nachbessern, z.B. am Design und am Multimediasystem. Sonst könnte es eng werden, wenn die deutschen Hersteller ihre SUV-Offensive mit Stecker starten.
handelsblatt.com

05.11.2014 - 09:10

SK Continental, Lexus, BDL, ZAP Jonway, Brasilien, Stromer-Brand.

SK Continental E-motion vor dem Aus: Das 2013 mit dem koreanischen Partner SK Innovation gegründete Joint Venture für E-Auto-Batterien geht womöglich vor die Hunde. Continental-Chef Elmar Degenhart sieht “mittelfristig keine wirtschaftliche Grundlage mehr für Geschäftsaktivitäten” und hat die “laufenden Aktivitäten und Investitionen bereits stark zurückgeführt”. Das wäre nach dem Ende von SB LiMotive (Bosch/Samsung) die nächste Joint-Venture-Pleite und ein weiterer Rückschlag für den Batterie-Standort Deutschland, der vom Lithium-Ionen-Zug nur noch die Rücklichter sieht. Die darbende Conti-Sparte für Elektro- und Hybridantriebe soll derweil ein von Mahle geholter Sanierer restrukturieren.
n-tv.de, boerse.ard.de, tagesspiegel.de, elektromobilitaet-praxis.de (E-Antriebe)

Lexus zeigt Hybrid-Taxi: Inspiriert vom Erfolg des Prius im Taxigewerbe bietet nun auch Toyotas Luxusmarke ein Taxi-Modell an. Der Lexus GS 300h wird am Wochenende auf der Taximesse in Köln erstmals mit Umrüstung von Intax zu sehen sein. Das komplette Lexus-Taxi gibt es ab 38.990 Euro.
auto-medienportal.net, green-motors.de

E-Autos noch 2014 kaufen: Der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine rät, Dienstwagen mit Elektro- und Hybridantrieb noch in diesem Jahr anzuschaffen. Hintergrund ist, dass ab dem 1. Januar der Abschlag für den geldwerten Vorteil bei Privatnutzung von 450 auf 400 Euro pro kWh sinkt.
autobild.de

— Textanzeige —
VDE Banner_300x150pxSave the Date! INNOVATIONS(T)RAUM ELEKTROMOBILITÄT Stuttgart, 23. /24. April 2015. Das BMWi-Technologieprogramm – IKT für Elektromobilität II – und die Schaufenster Elektromobilität der Bundesregierung präsentieren gemeinsam ihre Ergebnisse. Referenten sind u.a.: Sigmar Gabriel, Dr. Nils Schmid, Dr. Bruno Jacobfeuerborn. www.innovationstraum2015.de

ZAP schließt China-Deal: Das amerikanisch-chinesische Unternehmen ZAP Jonway hat eine Vereinbarung mit dem Elektromotorrad-Hersteller AIMA unterzeichnet, um eine neue Version des Urbee zu produzieren und über die 2.000 AIMA-Händler in China zu vertreiben. Los geht’s schon im Januar.
money.cnn.com, prnewswire.com

Brasilien plant E-Subventionen: Der brasilianische Entwicklungsminister Mauro Borges hat anlässlich der Automesse in Sao Paulo Subventionen für die Hersteller von Hybrid- und Elektrofahrzeugen im Land angekündigt. Konkreter wurde er leider nicht. Brasilien ist der fünftgrößte Pkw-Absatzmarkt der Welt.
laht.com, globalpost.com

Carsharing-Stromer in Flammen: In Berlin-Kreuzberg ist in der Nacht auf Dienstag ein Citroën C-Zero des Carsharers MultiCity bei einem Brand erheblich beschädigt worden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und vermutet ein “politisches Motiv”.
maz-online.de

– ANZEIGE –

Frenzelit

19.06.2013 - 08:07

Porsche, Tesla, Hypercharger, ZAP Jonway, Moto-Electra.

Porsche-Panamera-S-E-HybridPorsche Panamera S E-Hybrid steht ab dem 16. August beim Händler und kostet mindestens 110.409 Euro, also etwa 3.000 Euro mehr als das bisherige Hybrid-Modell. Für das Geld gibt’s einen 245 kW Dreiliter-V6-Benziner mit Kompressoraufladung, einen 70 kW Elektromotor und eine knapp 10 kWh große Lithium-Ionen-Batterie, die bis zu 36 Kilometer elektrische Reichweite möglich machen soll.
handelsblatt.com, autozeitung.de

Tesla zeigt den Akkutausch: Es gebe einen Weg, das Model S schneller zu laden als man einen Benziner betanken kann, twitterte Elon Musk kürzlich in die Welt hinaus. Es war klar, was gemeint sein musste; und nun ist es fix: Am Donnerstag demonstriert Tesla sein Batteriewechselsystem.
forbes.com, green.autoblog.com

Kampfansage aus Malta: Auf Teslas Supercharger hat es wiederum die Solarfirma Silex Power abgesehen. Die Malteser wollen 2014 einen “Hypercharger” vorstellen, der das Model S innerhalb der Spielzeit eines Chart-Hits beladen kann, so die Ansage. Mal sehen, ob den Tönen auch Taten folgen.
green.autoblog.com

ZAP Jonway bringt neue Stromer: Das amerikanisch-chinesische Unternehmen will noch in diesem Jahr drei neue Elektroautos in China auf den Markt bringen. Neben zwei SUVs steht auch ein Minivan vor der Typgenehmigung, den es auch als Batterietausch-Version geben soll.
electriccarsreport.com, puregreencars.com

E-Motorrad-Weltrekord: Innerhalb von 84,5 Stunden hat Moto-Electra Racing die USA von Küste zu Küste durchquert. Es wäre sogar noch schneller gegangen, doch reichweitenbedingt wollte man nicht zu sehr aufs Tempo drücken, so das Renn-Team
green.autoblog.com, prweb.com

22.11.2012 - 07:01

ZAP Jonway, Axeon, Proterra, ZF, EVite, Tesla, ADL.

– Marken + Namen –

Elektro-SUV in Istanbul vorgestellt: Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt haben ZAP Jonway aus Kalifornien und Turkish Mermerler Automotive auf einer Auto-Messe in Istanbul einen E-Geländwagen präsentiert. Derzeit wird dieser in China getestet. Wann der E-380 zu kaufen sein wird, steht noch nicht fest.
hybridcars.com, bloomberg.com

Johnson Matthey übernimmt Axeon: Europas größter unabhängiger Lieferant von Lithium-Ionen Batteriesystemen, Axeon aus Schottland, ist angeblich vom britischen Chemieunternehmen Johnson Matthey übernommen wurden. Der Konzern will sich damit auf neuen Märkten positionien.
greencarcongress.com

GM Ventures investiert in Proterra: Der US-Hersteller elektrischer Busse streicht in einer weiteren Finanzierungsrunde 23 Mio Dollar ein. Sechs Unternehmen sind dabei, darunter auch General Motors.
detroitnews.com, greentechmedia.com

Springo EV in Bildern: Morgen feiert das E-Auto von GM und SAIC für den chinesischen Markt seine Premiere auf der Guangzhou Auto Show. Wir liefern Ihnen vorab frisches Foto-Futter aus der Ferne.
carnewschina.com

Koga mit optimiertem E-Bike E-Deluxe: Alle elektrischen Komponente sowie die Bremsen wurden mit dem Ziel überarbeitet, eine bessere Wettertauglichkeit und Lebensdauer zu erreichen. Im ECO-Modus sind nun über 120 km Reichweite drin. Das Koga E-Delux ist ab Januar für 3.299 Euro erhältlich.
ebike-news.de

Geänderte E-Bike-Regelungen: Das EU-Parliament hat sich für eine Begrenzung von Pedelecs auf 250 Watt Motorleistung und ein Maximaltempo von 25 km/h ausgesprochen. Alle stärkeren E-Fahrräder sollen in Bezug auf Homologation und Typengenehmigung künftig wie Motorräder behandelt werden.
bike-eu.com

– Zahl des Tages –

Seit dem Jahr 2000 wurden nur 2.439 Toyota Prius in den USA gestohlen. Einer Auswertung des National Insurance Crime Bureau zufolge, ist der Prius damit deutlich seltener von Diebstahl betroffen als andere Fahrzeuge. Das liegt wohl daran, dass Teile nicht in anderen Autos eingesetzt werden können.
thegreencarwebsite.co.uk, autonews.com, nicb.org (Studie als PDF)

– Forschung + Technologie –

ZF bringt Asynchronmotor für E-Autos: ZF Friedrichshafen will bis 2015 seinen ersten Antrieb für E-Fahrzeuge auf den Markt bringen – eine Asynchronmaschine mit Hochdrehzahlkonzept. Damit will ZF den Gewichtsnachteil von permanent erregten Synchronmotoren umschiffen. Ein angeflanschtes Eingang-Getriebe überträgt die Kraft des parallel zur angetriebenen Achse platzierten “EVD1”.
automobilwoche.de

Mikrogasturbinen als Range-Extender: Werden Mini-Triebwerke eines Tages kleine Benzinmotoren als Range Extender verdrängen? Die britische Firma Bladon Jets arbeitet mit Jaguar Land Rover daran. Gewichtsvorteile und bessere Abgaswerte sprechen dafür. 2014 soll die Technik marktreif sein.
new-scientist.de

Neues Mangan-Eisen-Phosphat für Batteriesysteme vorgestellt: Dow Energy Material will mit dieser Entwicklung die Energiedichte von Batterien für E-Bikes und Elektroautos um 10 bis 15 Prozent erhöhen. Daher werden weniger Batteriezellen benötigt und Gewicht wie Kosten können reduziert werden.
greencarcongress.com

Winterfester Verteilerkasten für dezentrale Ladestellen von E-Fahrzeugen bietet der Gehäusehersteller Fibox an. Die widerstandsfähigen Gehäuse aus Aluminium sind im Außeneinsatz in Skandinavien erprobt und besitzen abschließbare Deckel. Sie sind für die Mast- oder Wandmontage gedacht.
elektrotechnik.vogel.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war der kritische Fahrbericht zum Tesla Model S von Jens Dralle.
auto-motor-und-sport.de

– Zitat des Tages –

“Wir bringen den Fiat 500 mit Elektromotor auf den Markt, weil wir müssen.”

Ein Fiat-Sprecher erklärt, warum der sonst nicht als Freund der Stromer bekannte Konzern aus Italien in Kürze ein E-Auto in Kalifornien präsentiert.
ftd.de

– Flotten + Vertrieb –

Startschuss für EVite gefallen: 130.000 Ladesäulen will Swiss eMobility bis 2020 in der Schweiz aufstellen. Gestern wurde in Bern der Auftakt für das Projekt namens EVite gefeiert, in dessen Rahmen zunächst 150 Schnelllade-Stationen entstehen – als Basis für ein engmaschiges Netz aus Ladepunkten.
luzernerzeitung.ch

Teslas Model S wird teurer: Allerdings nur für Neukunden. Wer die E-Limousine bereits bestellt oder angezahlt hat, den betrifft die Preiserhöhung nicht. Auch bei der Serienausstattung soll es Änderungen geben. Wie stark die Preise steigen, ist noch unklar. Details wird es wohl erst Ende des Monats geben.
greencarreports.com, plugincars.com, goingelectric.de

150 Hybrid-Busse für UK: Der britische Bushersteller ADL hat Bestellungen für 150 Hybrid-Busse von Verkehrsunternehmen wie dem Fernreiseanbieter National Express erhalten. Diese sollen binnen 18 Monaten ausgeliefert werden. 600 ADL-Hybride sind bereits auf britischen Straßen unterwegs.
smmt.co.uk

Zwei Mini-Elektro-Busse des französischen Herstellers Gruau nahm die Stadt Rambouillet in Frankreich vor kurzem in Betrieb. Die Microbusse bieten Platz für 22 Fahrgäste und 150 km Reichweite.
eco-way.ch

– Jobmarkt –

– Stellenanzeige –
Elektroingenieur (m/w) für E-Wald gesucht: Für die Entwicklung und Validierung von Hard- und Software für Ladetechnik sucht die Hochschule für angewandte Wissenschaften Deggendorf (HDU) im Rahmen des Projekts E-WALD Verbundsäule Ladeinfrastruktur eine/n Elektroingenieur (m/w). Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Alle Infos hier www.hdu-deggendorf.de (PDF)

– Stellenanzeige –
Ingenieure und Techniker zur Durchführung von Versuchen im Testlabor: Sie wollen als Ingenieur die Zukunft aktiv mitgestalten? Begleiten Sie BMW Peugeot Citroën Electrification auf seinem Weg zum führenden Akteur im Bereich der Elektrifizierung von Antriebssystemen. Wir bieten spannende Jobperspektiven für Schrittmacher im Entwicklungs- und Produktionsbereich.
www.bpc-electrification.com/careers


Die aktuellen Stellenangebote aus unserem Jobmarkt gibt’s immer Dienstag und Donnerstag im Newsletter – und jederzeit auf unserer Webseite unter electrive.net/jobs. Infos für Arbeitgeber gibt’s hier!

– Rückspiegel –

BigFoot wird elektrisch: Jetzt wird’s gewaltig! Selbst vor den in Amerika so beliebten Monster Trucks macht die E-Mobilität nicht mehr Halt. Bob Chandler hat einen solchen elektrischen Großfüßler erschaffen. Und der macht mächtig Eindruck – und natürlich Verbrenner platt!
electric-vehiclenews.com (mit Video)

20.04.2011 - 07:13

Audi, NPE, VW, ZF, SsangYong, Honda, Zap Jonway.

electrive today – heute mit reichlich Input aus dem Reich der Mitte:

– Marken + Namen –

Audi A3 e-tron Concept: Für Shanghai haben die Ingolstädter ihr neues E-Flaggschiff als Plug-in-Hybrid konzipiert. Ein 211 PS starker 1,4 Liter TFSI-Motor und ein 20 kW starker Elektromotor leisten zusammen 238 PS. Der Lithium-Ionen-Akku mit 12 kWh erlaubt 54 Kilometer rein elektrische Fahrt, dadurch soll ein Durchschnittsverbrauch von 2,2 Liter auf 100 Kilometer möglich werden.
auto-motor-und-sport.de, autobild.de

Industrie fordert Steuermilliarden für E-Autos: Die Nationale Plattform Elektromobilität fordert auch in ihrem zweiten Bericht, der am 11. Mai übergeben wird, staatliche Subventionen. Nur so sei der Rückstand auf Länder wie China und Frankreich aufzuholen. Das Geld solle nicht in eine Kaufprämie, sondern in den Aufbau der Ladeinfrastruktur und Steuer-Boni für gewerbliche Kunden fließen.
faz.net

VW baut E-Scooter für China: Das kleine Zweirad mit 0,5 PS “starkem” Elektromotor soll etwa 40 km/h schnell sein und 50 Kilometer weit kommen. Zunächst werden die Wolfsburger mit dem E-Scooter nur im chinesischen Markt auf fremdem Terrain wildern.
sueddeutsche.de, green.autoblog.com

ZF will E-Boom in China nutzen: Der drittgrößte Autozulieferer Deutschlands will 2011 rund 72 Mio Euro im Reich der Mitte investieren und so vom Zuwachs bei Hybrid- und Elektroantrieben profitieren.
automobil-produktion.de

SsangYong mit Elektro-SUV: Der viertgrößte Autobauer Südkoreas hat mit dem KEV2 Concept eine durchaus beachtenswerte Studie mit 180 km Reichweite aufgelegt, doch hierzulande hat’s kaum jemand bemerkt. Ob der Wagen jemals in Serie geht – unklar.
green.autoblog.com

Honda will eCars in China bauen: Die Japaner wollen zusammen mit dem chinesischen Hersteller Guangzhou schon ab dem kommenden Jahr Elektroautos für den chinesischen Markt bauen. Ein Modellprojekt ist in der gleichnamigen Stadt Guangzhou geplant.
reuters.com

Zap Jonway auf der Zielgerade: Das amerikanisch-chinesische Unternehmen zeigt in Shanghai sein elektrisches SUV-Taxi A380e und das dreirädrige Modell Alias. Beide sollen noch dieses Jahr in Serie gehen.
green.autoblog.com

– Zahl des Tages –

Mehr als 200 km rein elektrisch kann Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) nun mit einer Mercedes A-Klasse E-Cell fahren, die ihr Ministerium gestern übergenommen hat. Ob die Ministerin künftig immer selbst stromert und wie stark die schweren Bodyguards dabei die Reichweite vermindern, wurde leider nicht mitgeteilt.
bmbf.de

– Forschung + Technologie –

Abgebrannter Chevy Volt gibt Rätsel auf: Bei einem Garagen-Brand im US-Bundesstaat Connecticut ist ein nagelneuer Chevy Volt in Flammen aufgegangen. General Motors hat nun alle Mühe, zu erklären, dass die Ursache für das heftige Feuer nicht vom Volt ausgehen konnte. Immerhin stand nebenan ein vom Garagen-Besitzer selbst zum Elektro-Geländewagen umgebauter Suzuki Samurai.
green.autoblog.com

Fraunhofer-Gesellschaft bloggt dual: Der Online-Aktivist und Irokesen-Träger Sascha Lobo hat für die Wissenschaftler ein Blog-Konzept entwickelt, bei dem Beiträge von Fraunhofer-Forschenden in zwei Versionen erscheinen – in Fach-Sprech für Experten und Einfach-Deutsch für Otto-Normal-Leser.
forschungs-blog.de

Lithium-Luft-Batterien für den Einsatz in E-Autos will das Batterieforschungszentrum MEET der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) in Münster ab sofort im Rahmen des internationalen Forschungsprojekts “LABOHR” entwickeln.
emobileticker.de

Gefragte Messtechnik: Walter Huber stellt den Leistungsanalysator WT1800 von Yokogawa vor, der die elektrische Leistung, Wirkungsgrade und Verluste bei Hybrid- und Elektroantrieben messen kann.
elektronikpraxis.vogel.de

– Zitate des Tages –

“Offenbar kann sich die öffentliche Wahrnehmung immer nur auf ein Technikthema konzentrieren und erwartet dann davon die perfekte Lösung aller Probleme.”

Damit erklärt sich Klaus Bonhoff, Chef der Nationalen Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NOW), im großen Interview den aktuellen Hype um batteriebetriebene Fahrzeuge.
energie-und-technik.de

“Fünf Millionen Einheiten? Im Leben nicht. Manche Funktionäre träumen wohl davon, sich einen Platz in den Geschichtsbüchern zu sichern.”

Der Pekinger Autoanalyst Zhong Shi glaubt nicht, dass die chinesischen Autobauer die hoch gesteckten Ziele ihrer Regierung umsetzen können. Es gebe gewaltige Defizite bei Forschung und Entwicklung, so Shi.
“Süddeutsche Zeitung” vom 20.04.2011, Seite 19

– Marketing + Vertrieb –

Mitsubishi Minicab MiEV: Der neue elektrische Mini-Buss kann jetzt bestellt werden – zumindest in Japan. Den nicht sonderlich hübschen Van gibt’s mit verschiedenen Akku-Größen, die Preise beginnen bei rund 15.000 Euro.
green.autoblog.com

Toyota mit E-Autos in Shanghai: Die Japaner nutzen die Messe in der Nachbarschaft, um ihr Know-how in Sachen eMobility unter Beweis zu stellen. Neben einem von Tesla umgebauten Elektro-RAV4 zeigt Toyota den FT-EV II, der auf dem Stadtflitzer iQ basiert.
greenmotorsblog.de, auto-medienportal.net

Fisker Karma kommt im Sommer: Die ursprünglich fürs erste Quartal geplante und mehrfach verschobene Auslieferung des Elektro-Flitzers soll nun im Juni oder Juli starten.
greentechmedia.com

Sparen mit Plug-in-Hybriden: GreenCar-Blogger George Parrott hat mal wieder den Taschenrechner rausgeholt, um auszurechnen, was US-Autofahrer derzeit mit Chevy Volt oder Toyota Prius an Spritkosten sparen können.
greencarreports.com

Drei weitere Renault-Stromer für Rhein-Ruhr: Die Raiffeisen-Waren-Zentrale (RWZ) ist ab sofort mit zwei Kangoo Z.E. und einen Fluence Z.E. von Renault in der Modellregion unterwegs.
autoflotte.de

– Rückspiegel –

Aluschrott als Treibstoff: Ein Wasserstoffauto der besonderen Art haben Tüftler aus Spanien entwickelt. Deren ferngesteuertes Mobil wird mit den Laschen von Getränkedosen betankt. Die reagieren mit Natronlauge zu Wasserstoff und setzen das Gefährt tatsächlich in Bewegung.
de.autoblog.com (mit Video)

+ + +
“electrive today” ist der neue Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags pünktlich zum Morgen-Kaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo können Sie einfach eine Mail an abo@electrive.net schicken. Im Netz finden Sie uns unter www.electrive.net.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/10/29/nissan-honda-lexus-vw-zap-jonway-byd-alexander-dennis/
29.10.2015 08:41