17.02.2015 - 08:15

USPS, Tesla, BDEW, Großbritannien, Zap Jonway.

Chance auf Mega-Elektrifizierung? Der United States Postal Service will wegen hoher Betriebskosten seine nicht weniger als 180.000 Fahrzeuge umfassende und recht betagte Flotte ersetzen. Bis zu 6,3 Mrd Dollar könnten investiert werden. Womit ließen sich die Betriebskosten auf Dauer besser senken als mit elektrischen Antrieben? Herstellerideen sind erwünscht.
autonews.com, hybridcars.com

125 neue Supercharger hat Tesla nach eigenen Angaben allein im vierten Quartal 2014 neu errichtet und deren Anzahl damit auf 380 weltweit erhöht. Hinzu kommen rund 1.600 sogenannte „Destination Charger“, die Tesla bislang in Nordamerika und Asien z.B. an Hotels installiert hat. Letztere Initiative soll ab dem zweiten Quartal dieses Jahres auch auf den europäischen Kontinent ausgedehnt werden.
files.shareholder.com (PDF, S. 2)

Energiewirtschaft kontra Ladesäulenverordnung: Nach Auffassung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) weist die Ladesäulenverordnung der Bundesregierung „zahlreiche Mängel und Versäumnisse“ auf. Die Branche habe sich ein klares Signal erhofft, ob und wie neue Finanzierungsmodelle für den Aufbau eines öffentlichen Ladenetzes gestaltet werden könnten.
bdew.de

Gefragte Zuschüsse: Mehr als 25.000 Elektroautos und Plug-in-Hybride wurden inzwischen mithilfe der im Jahr 2010 eingeführten britischen 5.000-Pfund-Förderung neu auf die Straßen gebracht – Tendenz stark steigend: Knapp 2.000 Zuschüsse wurden allein im Januar dieses Jahres vergeben.
fleetnews.co.uk

Chinesischer Vertriebs-Deal: Der amerikanisch-chinesische Elektro-Hersteller ZAP Jonway will ab Mitte 2015 über das Händlernetz von Dongfeng 5.000 Einheiten des EV Minivan vertreiben.
itbusinessnet.com

— Textanzeige —
Sie sind PR-Profi und wollen die Geschichten Ihres Unternehmens oder die Vorteile der Elektromobilität sinnvoll kommunizieren? Dann buchen Sie das Seminar „Storytelling in der Unternehmenskommunikation“ am 26. März 2015 in Berlin. Organisiert von den electrive-Gründern und Profis aus der Medienbranche. Infos und Anmeldung auf medienrot.de oder per Seminarflyer (PDF).

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/02/17/usps-tesla-ladesaeulenverordnung-grossbritannien-zap-jonway/
17.02.2015 08:20