07.01.2011 - 09:00

Renault, Honda Jazz, GM, Genivi.

Hier sind die aktuellen Meldungen aus der Welt der Elektromobilität:

– eNews –

Spionage-Affäre bei Renault: Der Skandal im Elektro-Programm des französischen Autobauers weitet sich aus, drei Top-Manager wurden nach monatelangen Ermittlungen entlassen. Und Frankreichs Industrieminister Eric Besson spricht bereits von einem Wirtschaftskrieg.
zeit.de

Honda verpasst dem Jazz eine Ladung Strom: Die Elektro-Version des Kompaktwagens soll auf der LA Auto Show vorgestellt werden und 2012 auf den Markt kommen. Das in Japan Fit EV genannte eCar verfügt über eine Lithium-Ionen-Batterie und einen koaxialen Elektromotor.
emobileticker.de

GM will Gadgets im Auto ohne Kabel laden: Der US-Autobauer investiert 5 Mio Dollar in die Firma Powermats, die kabellose Stromübertragung zum Beispiel im Chevy Volt möglich macht.
green.autoblog.com

Genivi Alliance: Jetzt machen auch TomTom, Bosch und Tata mit bei der Branchen-Plattform für modernes Infotainment im Auto.
heise.de

– eZahl des Tages –

Renault setzt voll auf Strom: Bis 2020 sollen 10 Prozent aller verkauften Renault-Modelle Elektroautos sein, bekräftigt Achim Schaible, CEO des größten deutschen Importeurs. Zwischen 500 bis 1.000 Exemplare des Elektrotransporters Kangoo Rapid Z.E sollen noch in diesem Jahr auf deutsche Straßen rollen. Für die Renault-Händler sei Elektromobilität laut Händlerverbands-Präsident Jürgen Schumacher allerdings noch eine „Black Box“.
autohaus.de

– eBackground –

Ein Pedelec der besonderen Art liefert der US-Hersteller Hase Bikes mit dem Modell Klimax. Das Elektrofahrrad schafft 24 km/h und bringt’s – unterstützt durch Muskelkraft – auf fast 50 Kilometer Reichweite. Der Clou: Ein Zelt-Aufbau schützt den Fahrer des Dreirads vor Wind und Wetter.
treehugger.com

Stadtplanung beeinflusst die Zukunft des Automobils: Elektroautos profitieren davon, dass sich immer mehr Städte Gedanken über alternative und umweltfreundliche Mobilität machen, ergibt eine KPMG-Umfrage unter Fachleuten.
heise.de

Video-Tipp: Wollten Sie schon immer mal sehen, wie ein Tesla Model S zusammengebaut wird? Jetzt wird’s möglich: Tesla Vice President Peter Rawlinson gewährt ungewohnt tiefe Einblicke.
green.autoblog.com

Event-Tipp: Wie es um das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien aus Elektroautos steht, wird bei einer Konferenz des Projekts LithoRec am 15. Februar in Wolfsburg erläutert.
autouni.de

– eBasta –

Neuwagen schon mal eingefahren: Ein paar mehr Kilometer auf dem Zähler sollten Käufer eines nagelneuen Chevy Volt nicht verwundern. Der Hersteller GM testet vor Auslieferung alle eCars schon mal vorab auf der Straße. Praktischer Service!
treehugger.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2011/01/07/electrive-today-renault-honda-jazz-gm-genivi/
07.01.2011 09:59