28.01.2011 - 10:30

Volvo, Think City, Streetscooter, Bosch, Chevy Volt.

electrive today – die wichtigsten News aus der Welt der Elektromobilität:

– eNews –

Volvo macht Diesel-Hybrid offiziell: Wie bereits vermutet, stellt Volvo einen V60 Diesel mit Plug-in-Hybridmotor auf dem Genfer Autosalon vor – und damit den ersten Diesel-Hybrid überhaupt. 50 Kilometer rein elektrische Reichweite und 1,9 Liter Gybrid-Verbrauch klingen zunächst überzeugend.
automobil-industrie.vogel.de, emissionslos.com

Think City will eTransporter vorstellen: Mit dem Think City N1 (Zuladung: 237 Kilogramm; Laderaumvolumen: 700 Liter) und dem Think Compact mit bis zu 900 Liter Ladevolumen zielt der Elektroauto-Hersteller noch 2011 auf Gewerbetreibende und Logistiker.
wattgehabt.com

Streetscooter mit neuen Investor: Der niederländische Leasing- und Mobilitätsanbieter Athlon Car Lease beteiligt sich an dem deutschen Projekt zur Entwicklung eines preisgünstigen eCars.
autoflotte.de

Bosch will mit Elektromobilität wachsen: Der Zulieferer baut deshalb in Frankreich bald Antriebe für E-Bikes. Bei den Autos will Automotive-Chef Bernd Bohr auf verbrauchsarme Verbrennungsmotoren, Hybrid- und Elektroantriebe gleichermaßen setzen, um vor allem in Asien und Südamerika wachsen zu können.
automobilwoche.de (E-Bikes), automobil-produktion.de (Wachstum)

Chevy Volt bald überall in den USA zu haben: Bis zum Jahresende will General Motors den flächendeckenden Vertrieb seines Vorzeige-eCars in allen US-Bundesstaaten gestartet haben.
green.autoblog.com

– eZahl des Tages –

200.000 Elektroautos sollen 2020 in Bayern über die Straßen surren. Diese Vision hat Ministerpräsident Horst Seehofer jetzt nochmals verdeutlicht und glaubt, dass sein Bundesland bei der Elektromobilität ganz vorne mitspielen kann.
autohaus.de

– eZitat  des Tages –

Dieter Zetsche

„Das Monopol des Verbrennungsmotors geht zu Ende.“

Daimler-Chef Dieter Zetsche sieht das größte CO2-Einsparpotenzial mittelfristig aber noch bei effizienten Verbrennungsmotoren.
autohaus.de

– eBackground –

Akku-Recycling: Der US-Elektroautobauer Tesla will seine ausgelaugten Batterien in einer Anlage von Umicore aufbereiten lassen. Die belgische Firma will Kobalt, Nickel und andere Metalle zurückgewinnen.
heise.de, autohaus.de

Ladesäule für jedermann: Die Ladestation „Chademo“ des japanischen Energieriesen Tokyo Electric Power hat offenbar das Zeug, zum Weltstandard zu werden, berichtet Hauke Schrieber von der „Eletronic Automotive Technology Expo“.
autobild.de

Hybrid – es geht auch ohne Batterie: Chryslers Hydraulik-System und Porsches Schwungrad zeigen, dass Hybrid-Autos auch ohne Akko auskommen. Welche Technologie sich durchsetzen wird – unklar.
greenmotorsblog.de

Hertz verleiht ersten Chevy Volt: Elliott Jones heißt der glückliche erste Volt-Mieter. Der Autoverleiher will über kurz oder lang die wichtigsten eCars Nissan Leaf, Chevrolet Volt, Mitsubishi i-MiEV, Tesla Roadster, Smart ED and Coda Sedan in sein Programm aufnehmen.
green.autoblog.com

Toll Collect testet Mercedes B-Klasse F-Cell: Drei Jahre lang soll die deutsche Mautfirma neben weiteren Unternehmen Daten und Infos zur Weiterentwickelung des Brennstoffzellen-Fahrzeugs liefern
mein-elektroauto.com, pressebox.com

Ford Focus Electric gewinnt den „Green Car Vision Award“ bei der Washington Auto Show.
green.autoblog.com

E-MOBiLiTY Shop in Hamburg eröffnet: Der neue Laden in der HafenCity verleiht Pedelecs, eScooters und bietet sogar einen Tesla Roadster zur Testfahrt an.
hamburg-magazin.de

– eBasta –

RoboCar MEV
Roboter-Auto für die Forschung: Ein vollautonomes Elektroauto hat das Robotik-Unternehmen ZMP aus Japan entwickelt. Im „RoboCar MEV“ sind Stereo-Kamera mit Bilderkennungssoftware und ein Inertialsensor verbaut. Mit einem Preis von 60.000 Euro ist der Einsitzer allerdings nicht gerade erschwinglich für Oma oder Opa.
automobil-industrie.vogel.de

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2011/01/28/volvo-think-city-streetscooter-bosch-chevy-volt/
28.01.2011 10:31