10.08.2011 - 07:31

BMW, E-Patente, Audi, Brose-SEW, Continental, F-Cell.

– Marken + Namen –

Bald auch BMW i4 und i5? Seit der Premiere der E-Autos von BMW kommt die Gerüchteküche nicht zur Ruhe. Angeblich gut informierte Leute deuten an, was noch kommen könnte. Ein BMW i4 etwa, als sportlicher Zweisitzer auf der Basis des i3. Oder eine viertürige Limousine i5 mit dem Antriebssystem des i8. Sehen werden wir solche Modelle allerdings kaum vor 2020.
technologicvehicles.com

Neue Öko-Auto-Allianz in China: Mit GreenTech Automotive wagt sich ein weiterer Player auf den vermeintlichen Zukunftsmarkt China. Der US-Autoentwickler will im Reich der Mitte Elektro- und Hybridautos bauen und geht dazu ein Joint Venture mit Shenyang ZhongRui Investment ein. Eine Fabrik für 300.000 Einheiten pro Jahr soll in der Inneren Mongolei entstehen.
automotive-business-review.com

— Textanzeige —
Frank Möbius, Leiter Industrialisierung Elektrifizierter Antrieb bei BMW, stellt beim E-MOTIVE Expertenforum am 7./8. September in Aachen die Industrialisierung des E-Antriebs vor. „Um in einem neuen Technologiefeld wie dem E-Fahrzeugantrieb schnell Fahrt aufnehmen zu können, müssen sich Zulieferer, OEMs und Forschungsinstitute intensiv vernetzen und ihre Kompetenzen effizient bündeln“, so Möbius.
Programm und Anmeldung: www.e-motive.net

Idaho ohne E-Autos: Der US-Bundesstaat mit seinen kalten Wintern bleibt wohl noch für lange Zeit ein weißer Fleck auf der Elektro-Landkarte. Weder Chevy Volt noch Nissan Leaf werden dort mittelfristig zu haben sein. Autobauer begründen’s auch damit, dass Ladesäulen in Idaho noch Mangelware sind.
greencarreports.com

E-Patente gehen durch die Decke: OEMs und Zulieferer melden in Deutschland verstärkt Patente im Bereich E-Mobilität an. Das geht aus einer Analyse der Münchner Patentanwälte Peter Kindermann und Frank Karl hervor, die electrive.net vorliegt. Besonders viel passiert in den Bereichen Akku/Brennstoffzelle und Antriebe. Von etwa 3.000 im Zeitraum 2000 bis 2009 berücksichtigten DE-Dokumenten hat General Motors 387 angemeldet. Es folgen: Toyota (250), Bosch (192), Daimler (189) und Ford (139). Seit 2007 zeigt die Kurve steil nach oben.
spartasshop.de

– Zahl des Tages –

Stolze 1631,5 km weit ist das Niedrigenergiefahrzeug „Schluckspecht E“ der Hochschule Offenburg mit nur einer Batterieladung gefahren – neuer Weltrekord. 36 Stunden hat die Fahrt gedauert. Zum Einsatz kamen 14 Lithium-Cobalt-Batterien mit einer Gesamtkapazität von nur 23 kWh.
car-it.automotiveit.eu, iwr.de

– Forschung + Technologie –

Details zum Audi e-tron Urban Concept: Die vermeintlichen Filmaufnahmen in Berlin waren wohl doch kalkuliert, denn Audi hat gestern flott die Fakten zu seinem elektrischen Stadtflitzer nachgelegt. Zwei E-Motoren treiben die Hinterachse des Showcars an. Ein Lithium-Ionen-Akku unterm Sandwichboden liefert Strom für 60 km Reichweite und den Sprint von 0 auf 60 km/h soll der E-Audi in weniger als sechs Sekunden meistern.
auto-motor-und-sport.de

Mitdenkende Chips will ein Konsortium aus EADS, Fraunhofer Gesellschaft, Infineon und weiteren Partnern erforschen. Beim Projekt „Rely“ sollen zuverlässigere Chips entstehen, die ihren eigenen Zustand ermitteln können und so etwa auf Verschleiß in Elektroniksystemen reagieren können. Solche Chips könnten auch in Elektro- und Hybridautos eingesetzt werden.
silicon.de

Brose-SEW stellt Portfolio vor: Das erst Anfang 2011 gegründete Joint-Venture für E-Mobilität von Brose und SEW-Eurodrive will bei der IAA erstmals sein Produktportfolio präsentieren, darunter auch ein Motorenbaukasten für E-Autos und induktive Ladetechnik.
atzonline.de

Conti mit E-Motor bei IAA: Continental wird in Frankfurt im Themenbereich Elektromobilität seinen fremderregten Elektromotor zeigen, der parallel in die Großserienproduktion startet. Das Aggregat kommt ohne seltene Erden aus.
car-it.automotiveit.eu (letzter Absatz)

Ubitricity Mobile Metering: Das Berliner Unternehmen will Ladeinfrastruktur so einfach wie möglich gestalten. Die Zähl- und Kommunikationstechnik wird deshalb im E-Fahrzeug oder Ladekabel installiert und arbeitet via Mobilfunk. Dadurch könnte der Aufbau flächendeckender Ladesäulen günstiger werden.
electricvehiclesresearch.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war erwartungsgemäß die Meldung zum Elektro-Erlkönig Audi e-tron Urban Concept, der bei Dreharbeiten in Berlin „abgeschossen“ worden ist.
autobild.de

– Marketing + Vertrieb –

Mercedes B-Klasse F-Cell ist nun für eine Leasingrate in Höhe von 950 Euro pro Monat zu haben – sofern Daimler zustimmt. Wer eine B-Klasse mit Brennstoffzelle für drei Jahre leasen möchte, sollte sich vermutlich beeilen. So viele Fahrzeuge gibt’s bekanntermaßen (noch) nicht.
greenmotorsblog.de

Peugeot will mit Hybriden punkten: Bei der IAA wird die französische Marke von PSA deshalb vor allem den Peugeot 3008 Hybrid4 ins rechte Licht rücken. Hinzu kommt die Weltpremiere des 508 RXH.
auto-medienportal.net

Was Frauen wollen: Auch das weibliche Geschlecht schätzt zunehmend Autos der Ober- und Luxusklasse. Für Frauen sind bei der Auswahl aber innere Ausstattungsmerkmale wichtiger als Motorisierung und Außendesign, will die Hochschule Niederrhein herausgefunden haben.
autohaus.de

Regionales kurz & knapp: Das Landratsamt Unterallgäu testet ein E-Auto und ein E-Bike der Lechwerke. ++ Charly Schorr aus Lichtenfels will E-Fahrzeuge ohne Akku (!) per Induktion mit Strom versorgen und hat sein „Schorr Power Net“ bereits zum Patent angemeldet. ++ In hessischen Städten sind immer mehr E-Mobile aller Art im Einsatz, zeigt eine dpa-Umfrage.
all-in.de (Unterallgäu), frankenpost.de (Lichtenfels), fnp.de (Hessen)

– Rückspiegel –

Seltsame Blüten treibt die E-Mobilität im US-Bundesstaat Florida. 300 öffentliche Ladesäulen sollen in der sonnenverwöhnten Region rund um Orlando bis zum kommenden Jahr entstehen – zum großen Teil finanziert über ein Programm des Energieministeriums. Laden wird dort vermutlich kaum jemand. Denn bislang sind nahezu keine E-Autos auf Floridas Straßen unterwegs.
plugincars.com

+ + +
„electrive today“ ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Project Manager OEM (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Key Account Manager (m/w/d) Solution-Partners

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2011/08/10/bmw-e-patente-audi-brose-sew-continental-f-cell/
10.08.2011 07:23