05.09.2011 - 07:05

Citroën Tubik, Johnson Controls-Saft, Opel, BMW, RWE.

– Marken + Namen –

Citroën zeigt riesigen Hybrid-Van auf der IAA: Die Franzosen bleiben ihrem Hang zu ausgefallenen Concept-Cars treu und präsentieren in Frankfurt mit der Studie Tubik einen futuristischen Van mit dem bewährten Hybrid4-Allradantrieb. Der Neunsitzer wirkt auf den ersten Blick wie eine fahrende Lounge und bringt bei Bedarf auch ein passables Doppelbett zum Vorschein. Gelegenheit zur Anwendung des Großraumvans sieht Chefentwickler Carlo Bonzanigo in Citroëns Multicity-Konzept.
automobilwoche.de (Foto: Citroën/Wolfgang Groeger-Meier)

Johnson Controls und Saft gehen bei der Fertigung von Lithium-Ionen-Akkus wie erwartet getrennte Wege. Das Joint Venture Johnson Controls-Saft wird zum 30. September aufgelöst. Johnson Control übernimmt für 145 Mio Dollar sämltiche Anteile und Werte. Ein französisches Werk geht 2012 an Saft.
automobil-produktion.de

GM behält Opel wegen E-Autos: GM-Vize Robert Ferguson hat eine Art Bestandsschutz für Opel ausgegeben. Die deutsche Tochter werde noch in zehn oder 15 Jahren zu GM gehören, weil sie gerade bei der Entwicklung von Elektroautos eine entscheidende Rolle spiele, so Ferguson. Geht’s nach dem GM-Vize, entwickelt sich Hessen zu einem Forschungszentrum für Elektromobilität.
handelsblatt.com, ftd.de

— Textanzeige —
Gemeinsam ins E-Zeitalter: CMS Hasche Sigle und das Forum Elektromobilität bringen den Markt der Zukunft noch enger zusammen! Beim Dialogevent “Kooperation Elektromobilität” am 14. September in Berlin diskutieren Sie mit Experten aus Forschung, Wirtschaft und Politik über Finanzierungsformen, geistiges Eigentum sowie Haftungs- und Sicherheitsaspekte.
www.cms-hs.com

Toyota will Prius auch in China bauen: Die nächste Generation ihres Hybrid-Bestsellers und zentrale Komponenten wie Motoren und Batterien wollen die Japaner auch im Reich der Mitte bauen, um die Verkäufe des Prius in China entscheidend steigern zu können.
handelsblatt.com, automobil-produktion.de

Video-Tipp: Am Wochenende wurde bei Youtube ein drei Minuten langes Video hochgeladen, dass die Probefahrt mit einer nagelneuen Mia dokumentiert und viele Einzelheiten des Mikrobusses zeigt.
youtube.com (in französischer Sprache)

– Zahl des Tages –

Bis 2015 werden sich die Batteriepreise halbieren – bei doppelter Leistungsfähigkeit, glaubt Opel-Chef Karl-Friedrich Stracke. BMW-Manager bestätigen den Trend: Die Einkaufspreise sind demnach doppelt so stark gesunken, wie zuvor vom Konzern kalkuliert. Damit könnten E-Fahrzeuge auf absehbare Zeit deutlich günstiger werden.
wiwo.de

– Forschung + Technologie –

Italienischer Beitrag für die Formel E: Die auf Aerodynamik spezialisierte Firma FondTech aus Italien hat ein Konzept für einen E-Flitzer vorgestellt, der ab 2013 bei der elektrischen Rennserie der FIA mitfahren soll. Geistiger Vater des auf den Namen E-11 getauften Gefährts ist Jean-Claude Migeot, der bereits im Formel-1-Team von Ferrari für die Aerodynamik verantwortlich war.
green.autoblog.com (mit Video)

FreccO für alle: Zulieferer und OEMs können künftig die beiden E-Flitzer des Fraunhofer-Verbundes nutzen, um neue Komponenten zu testen. Die FreccOs auf der Basis des Artega GT wurden im Rahmen der Systemforschung Elektromobilität entwickelt.
car-it.automotiveit.eu

TÜV Nord prüft Antriebsbatterien: Gemeinsam mit CETECOM bietet der Prüfdienstleister die technische Prüfung und Zertifizierung von Akkus für den Einsatz in Elektro- und Hybridfahrzeugen an.
energie-und-technik.de

Segway-Klon aus China: Der S-Walker, ein dem Segway nachempfundener Einpersonen-Roller aus China, soll angeblich Mitte 2012 für etwa 2.500 Euro in Europa zu haben sein. Damit wäre der Klon um zwei Drittel günstiger als sein Vorbild.
technologicvehicles.com (mit Video)

Lese-Tipp: Der ADAC erinnert an einen Feldversuch mit 60 Elektroautos anno 1992 auf der Insel Rügen. 1,3 Mio Kilometer sammelten die Inselstromer mit ausziehbarer Kabeltrommel und Natrium-Nickelchlorid-Hochtemperaturbatterie damals. Die Ergebnisse verliefen allerdings im Inselsand.
adacemobility.wordpress.com

– Feedback –

Meistgeklickte Links am Freitag waren zwei Meldungen aus einem Konzern: Der Elektro-Einsitzer Nils von VW und der Audi A2 als Studie mit E-Motor erzielten die identische Zahl an Klicks.
autobild.de, autonews.de

– Zitate des Tages –

„Der i3 wird günstiger als ein 5er-BMW sein.“

Damit legt sich BMW-Chef Norbert Reithofer erstmals fest – auf einen Preis von unter 40.000 Euro.
„Handelsblatt“ vom 05.09.2011, Seite 29

„Ich kann Ihnen versprechen: Das Auto wird viel Spaß machen.“

Ola Källenius, Chef der Mercedes Tuning-Tochter AMG, will den 250 km/h schnellen E-Flitzer SLS AMG E-CELL mit einem Motor von EM Motive und 200 km Reichweite im Sommer 2013 in den Handel bringen.
wiwo.de

„Es wird den Individualverkehr bestimmen.“

Sagt Wolfgang Müller-Pietralla, oberster Zukunftsforscher des VW-Konzerns, über das E-Auto im Jahr 2050.
fr-online.de

– Marketing + Vertrieb –

BMW liebäugelt mit Formel E und stellt Vertriebler ein: Laut Hauke Schrieber denken die Münchner offenbar über einen Einstieg in die für 2013 angedachte elektrische Rennserie der FIA nach, um das ebenfalls für 2013 geplante Elektroauto i3 zu promoten. Zudem will BMW 1.000 neue Mitarbeiter im Vertrieb einstellen – u.a. wegen des Einstiegs in die E-Mobilität.
autobild.de (Formel E), automobilwoche.de (Vertrieb)

RWE Effizienz senkt Preise für Ladestationen: Bis Ende Oktober können Privat- und Gewerbekunden die Ladeboxen und -säulen deutlich günstiger beziehen. Als Grund für die Preisaktion nennt die RWE-Tochter eine hohe Nachfrage, die zu sinkenden Produktionskosten führe.
rwe.com

Wien und Bratislava rücken zusammen: Die beiden Städte verbindet nun eine elektrische Flotte mit 20 Fahrzeugen, die im Rahmen des Twin-City-Projekts vor allem von öffentlichen Institutionen und privaten Unternehmen genutzt werden sollen.
oekonews.at

— Textanzeige —
Nutzen Sie „electrive today“ für Ihre Fachwerbung: Mit unseren Textanzeigen erreichen Sie treffsicher über 1.000 Fach- und Führungskräfte mit dem Fokus Elektromobilität. Und das Beste: Werbung bei „electrive today“ ist wie der Dienst selbst: schnell, flexibel und effektiv. Ihr Vorteil: Im September 2011 erhalten Sie 30 Prozent Starter-Rabatt!
www.electrive.net/werbung

Elektronikmesse CES in Las Vegas rückt Anfang 2012 digitale Technik fürs Auto in den Fokus und lädt Daimler-CEO Dieter Zetsche als Hauptredner ein. Die CES will zudem einen speziellen Bereich für Entwicklungen beim E-Auto einrichten.
focus.de

Regionales kurz & knapp: Der Rhein-Hunsrück-Kreis (Rheinland-Pfalz) nutzt neben einem Elektroauto nun auch zwei Pedecles von RWE. ++ Immer mehr kleine E-Bike-Manufakturen werkeln überall im Land – zwei Beispiele aus Berlin. ++ Der Tüftler Markus Palic aus der Region Heinsberg/Mönchengladbach (NRW) hat ein Liegefahrrad mit E-Motor und Solardach entwickelt.
rhein-zeitung.de (Rhein-Hunsrück-Kreis), tagesspiegel.de (Berlin), az-web.de (E-Liegerad)

– Rückspiegel –

Ankunft auf schwäbisch: Eine Flugbegleiterin von AirBerlin hat es bei YouTube zu einiger Berühmtheit gebracht. Kurz nach der Landung in Stuttgart hat die Stewardess ihre Gäste im lokalen Dialekt auf dem Rollfeld begrüßt. Der ausgesprochen lustige Videomitschnitt hat bereits knapp 500.000 Abrufe erzielt.
youtube.com

+ + +
„electrive today“ ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2011/09/05/citroen-tubik-johnson-controls-saft-opel-bmw-rwe/
05.09.2011 07:51