01.12.2011 - 08:26

Nissan, BMW-Toyota, Mitsubishi, Panasonic, Joule, TCS.

– Marken + Namen –

Nissan setzt auf induktives Laden: Gleich mehrere E-Modelle aus dem Hause Nissan werden schon in wenigen Jahren mit kabelloser Ladetechnik ausgestattet sein. Den Anfang macht 2013 der E-Bestseller Leaf und 2014 könnte die geplante E-Limousine der Nobel-Tochter Infiniti folgen.
greencarreports.com (Infiniti), electric-vehicles-cars-bikes.blogspot.com (Leaf)

Deal zwischen BMW und Toyota steht: Die beiden Konzerne haben heute Morgen ihre Kooperation verkündet. Im Rahmen einer „mittel- bis langfristigen Zusammenarbeit im Bereich umweltfreundlicher Technologien der nächsten Generation“ forschen beide OEMs an neuen Lithium–Ionen Batterien. Zudem liefern die Bayern wie erwartet sparsame Diesel-Motoren nach Japan.
press.bmwgroup.com (Pressemitteilung von 8 Uhr)

Mitsubishi Mirage mit E-Antrieb: Die Japaner stellen in Tokio mit dem Mirage den gefühlten Nachfolger des Colt vor. Anfang 2013 soll auch eine Elektro-Variante mit der Technik des i-MiEV kommen.
automobil-industrie.vogel.de

— Textanzeige —
MobiliTec zentraler Anlaufpunkt für die Elektromobilität: Die MobiliTec im Rahmen der HANNOVER MESSE 2012 (23. – 27. April 2012) wird erneut das zentrale Drehkreuz für alle Fragestellungen rund um Mobilitätstechnologien aus der Fahrzeugindustrie, der Elektrotechnik sowie dem Maschinen- und Anlagenbau sein. Erweitern Sie Ihr Netzwerk und kommen Sie mit den zentralen Ansprechpartnern in den Dialog.
www.hannovermesse.de

Panasonic liefert Akkus für Prius Plug-in: Mit dem Auftrag von Toyota stattet Panasonic erstmals ein Großserien-Fahrzeug mit Lithium-Ionen-Batterien aus. Auch das Tesla Model S fährt auf Panasonic-Akkus ab.
greencarcongress.com

Sitzprobe im Nissan Pivo3: Mit klassischer Lenkung, hinten schmaler als vorne, dem 1+2-Sitzsystem, einem leistungsstarken E-Antrieb und weniger Firlefanz bei der Optik könne das „Winz-Wägelchen“ 2015 durchaus spannend für das urbane Volk werden, glaubt Jochen Knecht.
autobild.de

Japaner wollen E-Mobilität dominieren: Die Tokio Motor Show hat gestern ihre Türen geöffnet und es zeigt sich, dass Fukushima Spuren hinterlassen hat. Die Autobauer des Landes setzen noch stärker als bisher auf alternative Antriebe und wollen die E-Mobilität weiter maßgeblich bestimmen.
automobilwoche.de

– Zahl des Tages –

Rund 140 Mio will Bosch im laufenden Geschäftsjahr mit der Elektromobilität umsetzen. Die Gewinnschwelle will der Zulieferer in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts erreichen, so Bosch-Boss Franz Fehrenbach in der Mitarbeiterzeitung „Bosch Zünder“.
automobilwoche.de

– Forschung + Technologie –

Details zum VW Cross Coupé: Der Hybrid-SUV nutzt als erstes öffentlich präsentiertes Modell den modularen Querbaukasten, was für eine gewisse Serienreife spricht. Das Doppelkupplungsgetriebe 7-Gang-DSG erlaubt alle möglichen Hybrid-Fahrmodi und einen Allradantrieb ohne mechanischen Durchtrieb. Auf Knopfdruck kann einer der beiden E-Motoren als Generator dauerhaft die Batterie laden.
atzonline.de, youtube.com (erstes Video)

Elektroauto aus Südafrika: Die 2005 mit staatlicher Unterstützung gegründete Firma Optimal Energy will 2015 ein reines E-Auto namens „Joule“ auf den Markt bringen. Der Stromer für bis zu fünf Personen soll eine Reichweite von etwa 300 km bei einer Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h bieten.
mein-elektroauto.com

Urban Solutions‘ Pitch 2012: Der IT-Verband BITKOM und die CeBIT suchen innovative Ideen u.a. im Bereich Mobilität und Logistik. Darunter fallen auch die Themen E-Mobilität, Stadt- und Verkehrsplanung.
bitkom.org

Dieselelektrische Hybridbusse sind praxistauglich, aber noch nicht serienreif. Dieses Zwischenfazit einer Erprobung drei verschiedener Hybridbustypen zog die Münchner Verkehrsgesellschaft bei der NOW-Konferenz in Berlin.
newstix.de

Die elektromobilste Stadt Frankreichs ist Chassieu, hat die Förder-Organisation AVERE entscheden. Gründe für den Award für Chassieu: Die Gemeinde hat selbst sieben Elektroautos angeschafft und einige Straßenzüge dürfen nur noch von E-Fahrzeugen oder Fahrrädern genutzt werden.
plugincars.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war unser Rückspiegel zu einem Plakat des Elektro-Modells BMW 1602 aus dem Jahr 1972, welches die ADAC-Motorwelt ausgegraben hat.
adacemobility.wordpress.com

– Zitate des Tages –

„In der Zukunft werden Elektroautos nur einen kleinen Anteil am Gesamtmarkt haben. In zehn Jahren vielleicht drei, vier oder fünf Prozent – in einem Markt mit etwa 100 Millionen Autos.“

Dagegen wird irgendwann die Hälfte aller Autos einen Hybridantrieb haben, glaubt BMW-Vertiebschef Ian Robertson.
„Handelsblatt“ vom 1.12.2011, Seite 24

„Jetzt braucht Elektromobilität dringend die Kommunen und Versorger, die für Parkplätze sorgen und Ladesäulen aufstellen.“

Sagt Daimler-Forschungschef Thomas Weber in einem lesenswerten Interview über die E-Pläne der Stuttgarter.
manager-magazin.de

– Marketing + Vertrieb –

Toyota nimmt Bestellungen für Prius Plug-in an: Am 30. Januar 2012 startet der Plug-in-Hybrid in Japan offiziell. Ab sofort können Kunden den Prius mit verlängerter E-Reichweite bestellen.
thegreencarwebsite.co.uk

TCS hilft gestrandeten E-Mobilisten: Der führende Pannenhelfer der Schweiz hat sich auf immer mehr E-Fahrzeuge vorbereitet. Eine mit Hochvolt-Experten besetzte technische Hotline steht sowohl Hilfesuchenden als auch den ohnehin geschulten Verkehrswächtern für Rückfragen zur Verfügung.
eco-way.ch

Manchester bekommt E-Showroom: Auf dem Areal der Manchester Electric Car Company sollen alle möglichen E-Fahrzeuge gezeigt werden, die käuflich zu erwerben sind oder geleast werden können.
thegreencarwebsite.co.uk

Die E-freundlichsten Städte Frankreichs hat die Organisation AVERE mit Awards beglückt. Darunter ist auch die Gemeinde Chassieu, die selbst sieben Elektroautos angeschafft hat und einige Straßenzüge nur noch von E-Fahrzeugen oder Fahrrädern befahren lässt.
plugincars.com

– Rückspiegel –

Dumm Gelaufen ist für zwei Corvette-Fahrer ein Ampelrennen an Thanksgiving. Kurz nach dem Start folgte schon der Crash. Was die Möchtegern-Rennfahrer nicht wussten: Im Wagen hinter ihnen lief eine Video-Kamera. Knapp drei Mio Menschen haben das Filmchen inzwischen abgerufen.
youtube.com via autoblog.com

+ + +
„electrive today“ ist das tägliche Update zur E-Mobilität. Der Newsletter für Fach- und Führungskräfte erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei „electrive today“ schnell, flexibel und effektiv werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2011/12/01/nissan-bmw-toyota-mitsubishi-panasonic-joule-tcs/
01.12.2011 08:15