27.02.2012 - 07:05

Infiniti, Envia, Tesla, SCI hyMod, Panasonic, BYD, BMW.

– Marken + Namen –

Erste Fotos vom Infiniti Emerg-e: Nach den Bildern von der Patentamtsanmeldung sind nun auch echte Fotos der Studie aufgetaucht, die Infiniti eigentlich erst beim Autosalon in Genf der Öffentlichkeit präsentieren wollte. Panne oder PR-Planung? Schwer zu sagen. Immerhin kann der Nobel-Ableger von Nissan in Genf noch die technischen Details verkünden.
electric-vehiclenews.com, technologicvehicles.com

Envia verkündet Akku-Durchbruch: Der US-Batteriehersteller hat nach eigener Aussage einen Batterie-Prototypen mit einer Energiedichte von 400 Wattstunden pro kg hergestellt. Die neue Technik mit besonders Mangan-reicher Kathode soll in der Produktion nur etwa 125 Dollar pro kWh kosten – ein echter Schnäppchenpreis. Kein Wunder, dass auch GM in das Startup investiert hat.
nytimes.com, gigaom.com, ev-olution.org

Tesla scheitert erneut gegen Top Gear: Auch die zweite Tesla-Klage gegen die BBC-Show Top Gear ist abgewiesen worden. Zur Erinnerung: Die Moderatoren hatten behauptet, dass ein Roadster bei ihrer Testfahrt schon nach 55 Meilen der Saft ausgegangen war.
green.autoblog.com, wired.com

— Textanzeige —
Präsentation der Bundesregierung auf der MobiliTec: Erstmalig stellt die Bundesregierung ihre Aktivitäten im Bereich der Elektromobilität auf einem gemeinsamen Stand des BMWi, BMVBS, BMU und BMBF vor, der von der GGEMO organisiert wird.
www.hannovermesse.de

Neuseeland mit neuen Vorgaben: Der Inselstaat im südlichen Pazifik hat Richtlinien für Hersteller und Importeure von Elektroautos veröffentlicht. Darunter sind auch Vorgaben für die Ladevorrichtungen.
greencarcongress.com, eeca.govt.nz

Ausfahrt im Elektro-Golf: Redakteure der “ADAC Motorwelt” waren im Golf blue-e-motion und dem dazu passenden Plug-in-Hybrid unterwegs. Fazit: Der reine Stromer gibt “im gemischten Alltagsbetrieb ein gutes Bild ab” und im Plug-in-Hybrid fährt es sich “so entspannt” wie mit “kaum einem anderen Auto”.
adacemobility.wordpress.com

Lese-Tipp: Für Fisker und Tesla könnte 2012 das Jahr der Entscheidung werden, glaubt Wilfried Eckl-Dorna. Als größte Herausforderung für Tesla macht der Autor die Umstellung von Handarbeit auf Serienfertigung aus. Und Fisker muss beim Projekt Nina vorankommen.
manager-magazin.de

– Zahl des Tages –

Knapp unter 17.000 Euro soll der Toyota Yaris Hybrid kosten, wenn er im Juni auf den Markt kommt. Das gab Toyota im Vorfeld des Genfer Autosalons bekannt. Und der CO2-Ausstoß beträgt nur 79 g/km.
autobild.de, focus.de

– Forschung + Technologie –

SCI hyMod aus Rumänien: Ein rumänisches Entwickler-Team hat mit dem SCI hyMod ein modulares Konzept für ein ökologisches Stadtauto vorgestellt, das rein elektrisch oder von einem Hybrid-System angetrieben wird. Vorn sind stets ein E-Motor mit 42 kW und eine 5 kWh Batterie installiert. Im Heck hat der Käufer die Wahl zwischen einem weiteren Akku-Pack und einem Range Extender.
technologicvehicles.com, autoevolution.com

Panasonic liefert Akkus für Ford-Hybride: Der US-Autobauer Ford bezieht die Lithium-Ionen-Batterien für die Hybrid- und Plug-in-Hybrid-Versionen seiner Modelle Fusion und C-Max von Panasonic. Zudem feiert der elektrische Klimakompressor von Denso in den Hybriden und im Focus Electric Premiere.
puregreencars.com (Panasonic), greencarcongress.com (Denso)

Batterie-Recycling ökologisch sinnvoll: Das Öko-Institut in Darmstadt hat die beiden vom Umweltministerium geförderten Projekte “LithoRec” und “Libri” auf ihre Umweltbilanz hin untersucht. Dabei hätten sich die ökologischen Vorteile des Recyclings von Batterien aus E-Fahrzeugen bestätigt.
oeko.de

Tesla kontert Akku-Bericht: Ein US-Blogger hatte behauptet, dass die Batterien von fünf Roadstern geschrottet worden sind, weil die Besitzer den Wagen längere Zeit nicht geladen hätten. Ein Model S könne ein Jahr ohne Ladevorgang verkraften, sagt Tesla nun. Doch es wäre besser, regelmäßig zu laden.
green.autoblog.com, teslamotors.com/blog

Lese-Tipp: Die “VDI Nachrichten” liefern ein interessantes Portrait von Friedrich Mörtl. Der Maschinenbauingenieur ist nach zwei Jahrzehnten in der Landtechnikbranche zu Compact Dynamics gewechselt, um a) weniger zu reisen und b) die Herausforderungen der Elektromobilität anzupacken.
vdi-nachrichten.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war unser Rückspiegel über den US-Präsidentschaftskandidaten Newt Gingrich. Der hatte behauptet, dass man in einen Chevy Volt keine Gewehr-Ablage einbauen könne.
plugincars.com

– Zitat des Tages –

“Bei der Elektromobilität ist das Fahrrad dem Auto 20 Jahre voraus.”

Glaubt Albert Herresthal, Vorsitzender des Branchenverbandes Verbund Service und Fahrrad e.V., und bestätigt, dass 2011 rund 300.000 E-Bikes in Deutschland verkauft worden sind.
cleanthinking.de

– Flotten + Vertrieb –

Großauftrag für BYD: Die Stadt Shenzhen bestellt weitere 1.500 E-Fahrzeuge bei dem chinesischen Hersteller. Konkret geht es um 1.000 E-Busse vom Typ K9 und 500 E-Taxis auf der Basis des BYD e6.
electric-vehiclenews.com

BMW zeigt i3 und i8 in TV-Spot: Im August 2011 haben wir noch die Dreharbeiten gemeldet, nun ist der Werbetrailer für die E-Modelle i3 und i8 fertig. Er liefert schöne Bilder ohne Öko-Zeigefinger.
youtube.com

Radparkhaus in Franken: Die Stadtwerke Bamberg eröffnen haben am Freitag in einem historischen Bahngebäude eine videoüberwachte Abstellanlage für 330 Fahrräder in Betrieb genommen. Auch einige Ladestationen für E-Bikes sind integriert.
frankenpost.de

Strom trifft Schiene: Immer mehr europäische Bahnbetreiber rüsten die Parkplätze ihrer Bahnhöfe mit Ladestationen für E-Fahrzeuge aus. Besonders intensiv läuft der Ausbau in Frankreich und Belgien.
eltis.org

Siemens liefert Ladesäulen an USA: Der Auftrag für 20 Ladestationen kommt von der U.S. General Services Administration (GSA). Die Säulen werden in Kalifornien und Michigan errichtet.
renew-grid.com

Vancouver will 67 Ladestationen: Bisher stehen 20 Ladepunkte in der kanadischen Stadt. Für die Installation weiterer 67 bis Ende 2014 lobt die Stadt 800.000 kanadische Dollar (knapp 600.000 €) aus.
vancouversun.com

– Rückspiegel –

Testfahrt zur Polizei: Eine chinesische Firma wollte ihr neues E-Vehikel unter Alltagsbedingungen auf der Straße erproben. Leider haben die Entwickler die Rechnung ohne die örtliche Polizei gemacht. Die hat den auffälligen Rohbau nämlich kurzerhand einkassiert.
chinacartimes.com

+ + +
“electrive today” ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

– ANZEIGE –

GP Joule Live

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2012/02/27/infiniti-envia-tesla-sci-hymod-panasonic-byd-bmw/
27.02.2012 07:13