18.06.2012 - 05:59

Audi, Toyota, Haibike, Imperia GP, BorgWarner, Renault.

– Marken + Namen –

Hybrid-Audi gewinnt in Le Mans: Mit gleich zwei Hybrid-Rennwagen vom Typ R18 e-tron quattro dominiert Audi die 80. Auflage des 24-Stunden-Rennens und verleiht der Hybridtechnik im Rennsport damit eine gewisse Bedeutungsschwere. Zugleich gewinnt das Team mit den vier Ringen auch das Technologie-Duell mit Toyota: Die beiden Hybrid-Flitzer des japanischen Herstellers schieden nach einem Unfall und einem Motorschaden aus und verfehlten somit die Ziellinie.
spiegel.de, automobil-produktion.de, faz.net, handelsblatt.com (Background Technik-Duell)

Toyota plant zehn neue Hybride bis 2015: Der weltgrößte Hybrid-Fahrzeughersteller will seine Vorreiterrolle ausbauen und in den nächsten drei Jahren zehn weitere Hybrid-Modelle produzieren. Bis 2020 soll die Hybridtechnologie in fast jede relevante Baureihe integriert werden, lässt Toyota mitteilen.
automobilwoche.de, autozeitung.de

Buick Electra vor Elektro-Revival? Einst war ein Buick Electra mit monströsen Verbrennungsmotoren ausgestattet. Heute hoffen US-Autoblogger auf eine elektrische Wiederbelebung der Marke. Grund für die Annahme: General Motors hat Anfang Juni eine entsprechende Markenanmeldung vorgenommen.
green.autoblog.com

Haibike stellt eQ Race vor: Das elektrische Rennrad ist mit einem 350-Watt-Antrieb von Bosch ausgestattet, der direkt am Tretlager montiert ist. Dadurch ist der Schwerpunkt des S-Pedelec zentral. Mit dem eQ Race kann eine Geschwindigkeit von 45 km/h erreicht werden.
elektrobike-online.com

Toyota Prius+ im Fahrbericht: Der Komfort lässt in dem Hybrid-Siebensitzer zu wünschen übrig, findet Stefan Grundhoff. Doch beim Spritsparen ist der Van mit Vollhybridantrieb ein Meister seines Fachs.
zeit.de

Brilliance testet BAK-Batterien: Wie stark die Lithium-Ionen-Kompetenz des Batterieherstellers China BAK inzwischen ist, testet der chinesische Autohersteller Brilliance jetzt mit fünf Akkus.
chinacartimes.com

– Zahl des Tages –

Über Bestellungen für stolze 102 Hybrid-Busse kann sich der französische Nutzfahrzeug-Hersteller HeuliezBus freuen. Allein die Stadt Dijon sichert sich Teilzeitstromer im Wert von 88 Mio Euro.
technologicvehicles.com

– Forschung + Technologie –

Imperia GP: Die belgische Automanufaktur schickt ihren in Genf als Studie gezeigten Elektro-Roadster in die Produktion. Der Plug-in-Hybrid im “Neo-Retro-Design” verspricht 70 km elektrische Reichweite, bevor ein 1,6 Liter Vierzylinder übernimmt. 300 Bestellungen liegen vor; 2013 startet die Produktion. Die 50 Fahrzeuge der ersten Auflage sollen rund 125.000 Euro kosten.
technologicvehicles.com

BorgWarner optimiert ZF-Hybridgetriebe: Mit verbesserten Reiblamellen und Reibmaterialien will BorgWarner den Schaltkomfort und die Leistungsfähigkeit der Automatik-Hybridgetriebe von ZF erhöhen. Zum Einsatz kommt die Technik etwa im 2012er Audi Q5 Hybrid Quattro.
automobil-industrie.vogel.de

Helmholtz-Institut Ulm kann gebaut werden: Grünes Licht dafür hat jetzt das Finanzministerium gegeben. In Ulm soll ab dem Frühjahr 2014 zum Thema Elektromobilität geforscht werden.
bild.de

Elektrische Lastenfahrräder könnten eine besondere Rolle in der Citylogistik einnehmen, hofft zumindest Frank Müller, Gründer von Urban eMobility. Die Berliner Firma stellt bereits 25 E-Lastenräder vom Typ iBullitt pro Monat her und will die Produktion im Jahresverlauf weiter ausbauen.
vdi-nachrichten.com

Kapazitätsabfall bei Leaf-Batterie? Nissan reagiert auf mehrere Berichte, wonach Leaf-Besitzer aus den USA nach einem Jahr mit deutlichem Kapazitätsverlust zu kämpfen haben. Der Hersteller spricht von Einzelfällen und sagt: Nach fünf Jahren sollten noch 80, nach zehn Jahren 70 Prozent erhalten sein.
green.autoblog.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war der Quartalsindex zur Elektromobilität von Roland Berger.
rolandberger.com (Index als PDF)

– Zitate des Tages –

“Es ist nur cool, mit Elektro-Power aus der Box zu düsen. Man fühlt sich ein bisschen wie in die Zukunft geschickt.”

Rennfahrer Alexander Wurz hat an seinem neuen Arbeitsgefährt, einem Hybrid-Rennwagen von Toyota, offenbar Freude gefunden.
handelsblatt.com

“Das sollten Wolfsburg, Stuttgart und Detroit machen, nicht Schanghai. Wenn wir das nicht machen, bekommen die Chinesen alles.”

EU-Energie-Kommissar Günther Oettinger über die Standardisierung der Ladestecker von Elektroautos.
ksta.de (letzter Absatz)

– Flotten + Vertrieb –

Renault Twizy ein Kassenschlager? In den ersten Verkaufswochen wurden in Deutschland angeblich bereits mehr als 1.000 Fahrzeuge zugelassen. Die anderen Renault-Stomer tun sich indes weiter schwer, so der Renault-Händlerverband. Und auch die deutsch-französische Mia hat weiterhin zu kämpfen.
autobild.de

50 Pedelecs für die Mecklenburgische Seenplatte: Verwaltungsmitarbeiter in Neustrelitz und Waren an der Müritz können sich im Rahmen des Forschungsprojektes inmod der Hochschule Wismar über die E-Fahrräder freuen. Insgesamt werden dabei 300 Pedelecs im ländlichen Raum zum Einsatz kommen.
e-mobility-21.de

Wenn der BMW-Verkäufer zweimal klingelt: Nicht nur über Autohäuser und das Internet, sondern auch mithilfe mobiler Vertreter will BMW seine E-Modelle an den Mann oder die Frau bringen. Eine Wallbox fürs komfortable Aufladen in der heimischen Garage werden die BMW-Verkäufer auch im Gepäck haben.
tagesspiegel.de

Smart E-Bike im Praxistest: Der Motor unterstütze “zuverlässig und geschmeidig”, der steife Rahmen sei auf glatten Straßen prima – auf Kopfsteinpflaster gebe es dagegen viele Schläge für den Fahrer, so elektrobike-online.com. Insgesamt verleiht der Tester dem E-Bike das Prädikat “sportlich”.
elektrobike-online.com

– Service –

Lese-Tipp: Der Montage- und Prüfplanung bei der Produktion von Elektrofahrzeugen widmet sich ein Fachartikel von “ATZ”. Darin wird das präventive Risikomanagement von MBtech näher erläutert.
atzonline.de

Video-Tipp: Renault beweist mal wieder eindrucksvoll, welchen Werbespaß man mit Elektroautos fabrizieren kann – etwa mit vielen Twizys dem Pariser Eiffelturm eine Lichtshow verpassen.
youtube.com

– Rückspiegel –

Hallo Siri, bitte losfahren! Honda und General Motors wollen Siri, die Spracherkennung von Apple, künftig in ihren Autos einsetzen. Das verspricht viel Spaß auf der Straße! Besonders, wenn das Auto wie das iPhone gerne mal antwortet: “Ich habe Sie nicht verstanden!”
autonews.com

+ + +
“electrive today” ist ein Angebot der Rabbit Publishing GmbH. Das tägliche Update zur E-Mobilität erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses Newsletter-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net. Sie wollen bei “electrive today” treffsicher werben? Alle Infos dazu finden Sie hier!
+ + +

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2012/06/18/audi-toyota-haibike-imperia-gp-borgwarner-renault/
18.06.2012 05:36