29.11.2012 - 07:00

Vectrix, Smart, Car2go, VW, Fiat, WiMobil, Stuttgart.

– Marken + Namen –

Smart baut E-Roller mit Vectrix: Daimler hat endlich einen Partner für die Produktion seines E-Rollers aus der Smart-Familie gefunden, meldet die „Stuttgarter Zeitung“. Das US-Unternehmen Vectrix gehört inzwischen zum asiatischen Batteriehersteller Gold-Peak und produziert seine Fahrzeuge im polnischen Breslau. Dort wird wohl auch der E-Roller für Smart vom Band rollen. Auf den Markt kommt er 2014.
stuttgarter-zeitung.de

US-Modedesigner verleiht Smart Flügel: Jeremy Scott hat offenbar zu viel Red Bull getrunken – und dem Elektro-Smart Flügel verpasst. Aber im Ernst: Der Stromer ist im Auftrag von Daimler zur Automesse in L.A. entstanden. Doch bei einem Einzelstück soll es offenbar nicht bleiben. Eine Sonderedition namens „Smart forjeremy“ könnte 2013 als Kleinserie auf den Markt kommen. Doch Spiegel Online fragt: Ist das Kunst oder kann das weg?
autobild.de, spiegel.de, automobilwoche.de

Car2go startet elektrisch in Stuttgart: 300 E-Smarts stehen in der schwäbischen Metropole ab sofort bereit. Den Startschuss geben heute Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Daimler-Chef Dieter Zetsche. Ärger gibt’s, weil für andere Carsharing-Anbieter keine Parkplätze ausgewiesen werden können.
stuttgarter-zeitung.de

VW Jetta Hybrid kommt nach Deutschland: Es hatte sich angedeutet und jetzt steht es fest – der Hybrid-Jetta kommt auch zu uns und wird mit einem Basispreis von etwa 30.000 Euro ab März beim Händler stehen. Das kündigte ein VW-Sprecher im Rahmen der Präsentation auf der L.A. Auto Show an.
automobilwoche.de, abendblatt.de

Fiat stellt 500e in L.A. vor: Der elektrische Kleinwagen startet im zweiten Quartal 2013 – allerdings vorerst nur als Feigenblatt in Kalifornien, wo die Italiener sonst keine herkömmlichen Autos mehr verkaufen dürften. Laut Fiat-Chrysler macht der Konzern mit jedem Fiat 500e rund 10.000 Dollar Verlust.
autonews.com, greencarcongress.com

Smith Electric Vehicles expandiert nach Chicago: Dort soll das dritte Werk der US-Firma entstehen, die auf elektrische Nutzfahrzeuge spezialisiert ist und urspünglich in Großbritannien gegründet wurde.
blogs.nytimes.com, greencarcongress.com

– Zahl des Tages –

Rund 1 Mio E-Bikes werden bis zum Jahresende auf den Straßen Hollands unterwegs sein – ein neuer Rekord und Meilenstein. Damit verfügen bereits 5% aller Fahrräder in den Niederlanden über einen E-Antrieb. Und Beobachter erwarten in den nächsten Jahren einen weiteren Zuwachs auf 20 Prozent.
bike-eu.com

– Forschung + Technologie –

Die Nutzung von E-CarSharing wird im Rahmen von WiMobil erforscht: Das Projekt wird von der Universität der Bundeswehr mit weiteren Partnern durchgeführt und vom Umweltministerium unterstützt. Untersucht wird die Wirkung auf Mobilität und Umwelt im urbanen Raum. Los geht’s im 2. Quartal 2013.
car-it.com, newfleet.de

Neue Kühlung für E-Motoren: Die Entwicklung von Professor Pierre Köhring von der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) in Leipzig ermöglicht es, E-Motoren bei gleicher Leistung rund 25 Prozent leichter zu bauen. Ein Patent ist bereits angemeldet, nun wird an der Serienreife gearbeitet.
atzonline.de

Volvo V60 Plug-in-Hybrid im Crashtest: Der Schweden-Stromer hat beim Euro-NCAP-Test mit fünf Sternen die Höchstwertung geholt und gilt damit aktuell als sicherstes E-Fahrzeug überhaupt.
thegreencarwebsite.co.uk, goingelectric.de, auto-motor-und-sport.de

Induktiver Lade-Prellbock: Die CarCharging Group hat ein spannendes Patent auf ihre neueste Entwicklung angemeldet – eine Art Park-Prellbock, der die Batterien von Elektroautos per Induktion aufladen soll. Diese Art der Installation der kabellosen Technologie sei einfacher und kostengünstiger.
hybridcars.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war der Streit um ein abgeschlepptes Elektroauto in Essen.
derwesten.de

– Zitate des Tages –

„Das Elektroauto ist besser als sein statistischer Ruf.“

Karl-Heinz Bley, Landtagsabgeordneter in Niedersachsen, ist unzufrieden mit der Entwicklung der E-Mobilität in seinem Bundesland und fordert daher die öffentliche Hand auf, mehr E-Autos anzuschaffen.
autohaus.de

„Der einzige Weg, wie wir umweltfreundliche Autos erfolgreich verkaufen können, ist: sie hübsch machen. Die Menschen müssen das Gefühl haben, dass sie kein Opfer erbringen, wenn sie ein grünes Auto kaufen.“

So sagt es Henrik Fisker heute in einem Interview in der FTD. Seine Firma sieht er trotz Startschwierigkeiten auf einem guten Weg – denn sie habe mit dem Range Extender auf die richtige Technologie gesetzt.
„Financial Times Deutschland“ vom 29.11.2012, Seite 4

– Flotten + Vertrieb –

1-%-Regelung für Pedelecs: Die Finanzbehörden der Länder haben einen Erlass veröffentlicht, wonach rückwirkend für 2012 nur noch 1 Prozent des auf volle 100 Euro abgerundeten Kaufpreises als geldwerter Vorteil versteuert werden muss, wenn Arbeitnehmer von ihrer Firma ein Fahrrad oder Pedelec zur privaten Nutzung überlassen bekommen. Das könnte entsprechenden Programmen neuen Schub geben.
bundesfinanzministerium.de (Erlass als PDF-Download)

Stuttgart ohne Call-a-Bike? Die Bahntochter DB Rent droht mit dem Abzug ihrer Fahrräder und Pedelecs aus Stuttgart, sollte die Stadt ab April 2013 keine höheren Zuschüsse zahlen wollen. Das Problem: Weil die Nutzung in den ersten 30 Minuten gratis sei, komme nicht genug Geld in die Kasse.
tagblatt.de, stuttgarter-nachrichten.de

Fahrräder und Pedelecs beste Pendlerfahrzeuge: Der „Schweriner Versuch“ (ein zweiwöchiger Pendlertest mit acht Verkehrsmitteln) von Ecolibro, TÜV Nord und Bodymonitor hat die besten Fahrzeuge für Pendler ermittelt. Dabei hatten Fahrräder und Pedelecs die Nase vorn, dicht gefolgt von E-Rollern.
ecolibro.de, emobileticker.de

– Jobmarkt –

– Stellenanzeige –
Ingenieure und Techniker zur Fertigungskoordination und Logistik: Sie wollen als Ingenieur die Zukunft aktiv mitgestalten? Begleiten Sie BMW Peugeot Citroën Electrification auf seinem Weg zum führenden Akteur im Bereich der Elektrifizierung von Antriebssystemen. Wir bieten spannende Jobperspektiven für Schrittmacher im Entwicklungs- und Produktionsbereich. www.bpc-electrification.com/careers


Die aktuellen Stellenangebote aus unserem Jobmarkt gibt’s immer Dienstag und Donnerstag im Newsletter – und jederzeit auf unserer Webseite unter electrive.net/jobs. Infos für Arbeitgeber gibt’s hier!

– Rückspiegel –

Nissan und die Weltrekorde: Der Verkauf des japanischen Stromers läuft zwar weniger rund als gedacht, doch für einen Weltrekord ist der Leaf immer gut. Nach dem Triumph beim elektrischen Rückwärtsfahren folgt nun ein weiterer – die längste E-Auto-Parade der Welt mit 225 Leafs.
greencarreports.com, thegreencarwebsite.co.uk

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2012/11/29/vectrix-smart-car2go-vw-fiat-wimobil-stuttgart/
29.11.2012 07:54