Schlagwort:

22.01.2018 - 14:49

Elektro-Knappheit bei Smart und Volkswagen

Auf den elektrischen Smart der neuen Baureihe warten Kunden inzwischen bis zu ein Jahr. Auch VW gibt zu, dass man weit mehr Elektroautos verkaufen könnte. Das ist symptomatisch für die Elektromobilität in Deutschland.

Weiterlesen
12.12.2017 - 15:59

Stadtwerke Unna beschaffen drei E-Smarts

Die Stadtwerke der NRW-Stadt Unna haben ihren Fuhrpark um drei Elektro-Smarts erweitert. Ein Elektroauto und mehrere Hybridfahrzeuge hatten die Stadtwerke Unna schon zuvor im Einsatz. Langfristig soll der Fuhrpark komplett auf E-Fahrzeuge umgerüstet werden. 

Weiterlesen
18.11.2017 - 15:38

Daimler investiert Millionen in China-Produktion

Umgerechnet rund 640 Millionen Euro will Daimler in China investieren. Die Summe ist laut Daimlers China-Chef Hubertus Troska Teil des bereits angekündigten 10 Mrd Euro schweren Pakets zur Finanzierung der globalen EQ-Offensive. 

Weiterlesen




14.11.2017 - 14:15

USA: Car2go ersetzt Smarts durch Mercedes-Verbrenner

Smart bietet in Nordamerika den Smart künftig nur noch elektrisch an, doch laut „Jalopnik“ sind die Tage des Kleinwagens im Carsharing gezählt. Car2go beginne damit, sukzessive alle Smarts in den USA und Kanada durch Verbrenner von Mercedes zu ersetzen. Erinnerungen an Berlin werden wach.

Weiterlesen
08.11.2017 - 12:06

Stadt Aachen beschafft 15 neue Elektroautos

Die Stadt Aachen hat sich 15 elektrische Smarts zugelegt. Diese stehen den Beschäftigten der Aachener Stadtverwaltung im Rahmen eines neuen Mobilitätsangebotes via Carsharing für Dienstfahrten zur Verfügung. 

Weiterlesen
07.11.2017 - 09:25

WISO: Verkäufer von E-Autos teils ahnungslos

Eine WISO-„Oma“ hat Autohändler mit versteckter Kamera auf die Probe gestellt. Während es bei VW noch ganz gut läuft, hat ein BMW i3 “keinen Motor” mehr und bei Smart erklärt man das E-Auto anhand eines Verbrenners. Offenbar ist Elektromobilität für viele Autohäuser noch ein Fremdwort.
zdf.de




23.10.2017 - 12:35

Daimler: Batterie-Ersatzteillager für Elektroautos am Netz

Die Daimler-Tochter Mercedes-Benz Energy und die Stadtwerke Hannover (Enercity) haben nach einjähriger Bauphase jetzt einen riesigen Batteriespeicher am Enercity-Standort in Herrenhausen bei Hannover in Betrieb genommen. Konzipiert ist dieser als „lebendes Ersatzteillager“ für Batteriesysteme, die später im Elektroauto zum Einsatz kommen.

Weiterlesen
05.10.2017 - 12:16

1.000 Smart-Batterien dienen als Pufferspeicher

Im nordrhein-westfälischen Lünen ging im Mai dieses Jahres der bereits seit Ende 2015 im Bau befindliche stationäre Batteriespeicher vollständig in den Betrieb. Insgesamt wurden dort 1.000 Batterien aus dem Smart Fortwo der zweiten Generation zu einem 13 Megawattstunden großen Speicher gebündelt. 

Weiterlesen
14.09.2017 - 13:42

IAA: Brabus zeigt E-Smart mit Kreisel-Technik

Die Tuning-Schmiede Brabus aus Bottrop zeigt auf der IAA in Frankfurt die Weltpremiere ihres „Brabus Ultimate E Concept“. Es handelt sich dabei um einen Elektro-Smart, der in Zusammenarbeit mit Kreisel Electric aus Österreich modifiziert wurde.

Weiterlesen
31.08.2017 - 11:38

Smart präsentiert Vision EQ Fortwo fürs Carsharing (Video)

Mit dem Smart Vision EQ Fortwo zeigt die Daimler-Tochter auf der IAA eine weitere Studie der noch jungen Technologiemarke EQ, unter der alle künftigen Elektroautos von Mercedes und Smart laufen sollen. Der autonome Stromer zeigt Smarts Vision der urbanen Mobilität der Zukunft. 

Weiterlesen
28.08.2017 - 12:05

Erster Ausblick auf E-Smart-Studie

Neben dem zweiten EQ-Konzept EQA von Mercedes-Benz sowie dem seriennahen GLC F‑Cell EQ Power als Brennstoffzellen-Plug-in-Hybrid wird Daimler auf der IAA auch eine autonom fahrende Elektro-Smart-Studie präsentieren. Nun hat Smart einen ersten Teaser bei Instagram veröffentlicht.

Weiterlesen
19.08.2017 - 14:02

EPA-Statistik: Weniger Reichweite im neuen E-Smart?

Die US-Umweltbehörde EPA hat nun wie in jedem Jahr die Verbrauchsdaten bzw. Reichweiten von aktuellen Modellen auf dem Markt veröffentlicht. Dabei kommt der neue E-Smart schlecht weg: Die 2017er Variante des Smart Fortwo ED wird von der EPA mit nur noch 58 (93 Kilometer) statt wie bisher 68 Meilen (109 Kilometer) bewertet.

Weiterlesen
09.08.2017 - 11:55

Umstiegsprämien auch bei Daimler

Bis zu 2.000 Euro will Daimler nach Informationen des „Tagesspiegel“ beim Kauf eines neuen Euro-6-Dieselfahrzeugs oder Plug-in-Hybrids an Rabatt gewähren, wenn dafür ein alter Euro-1- bis Euro-4-Diesel in Zahlung gegeben wird. Für Käufer eines Smart Electric Drive soll die Umstiegsprämie bei 1.000 Euro liegen.

Weiterlesen
26.06.2017 - 16:09

Smart lädt zum Verbrenner-Würfelspiel (Video)

Bist du mutig genug, Abschied zu nehmen? Das fragt Smart in seiner Werbekampagne für die neuen Elektro-Modelle. Wer sein altes Auto einsetzt und dieses zu einem Würfel pressen lässt, kann bei einem Live-Event einen E-Smart gewinnen. Dazu gibt’s einen Werbespot mit einem Hundewelpen, der seine Zuseher zunächst auf die falsche Fährte führt. 

Weiterlesen
23.06.2017 - 13:54

Smart auch hierzulande bald nur noch elektrisch?

Daimler will seinen Stadtflitzer Smart laut „Manager Magazin“ spätestens mit der für 2020 oder 2021 geplanten nächsten Generation nur noch mit Elektroantrieb anbieten, da der Verbrenner-Smart die CO2-Bilanz des Konzerns zu sehr belaste. Der eigentliche Grund dürfte aber ein anderer sein.

Weiterlesen
21.06.2017 - 11:35

Bestellstart für das elektrische Smart Fortwo Cabrio

Nach den Elektro-Versionen des Smart Fortwo und Forfour kommt im Juli auch das Fortwo Cabrio in den Handel. In Deutschland ist der bereits bestellbare Cabrio-Stromer ab 25.200 Euro erhältlich. Dank Umweltbonus sinkt der Kaufpreis nochmals um 4.000 Euro. Die Batterie ist im Preis inkludiert.

Weiterlesen
18.05.2017 - 11:04

Renault-Stromer für die Daimler-Stadt Stuttgart

Renault hat nach Informationen der „Stuttgarter Nachrichten“ den Zuschlag für die Lieferung einer ersten Tranche von 44 E-Autos für die geplante Elektrifizierung des Fuhrparks der Stadt Stuttgart erhalten und soll in diesem und im kommenden Jahr 32 Kangoo Z.E. sowie zwölf Zoe liefern. 

Weiterlesen
08.04.2017 - 12:03

E-Smart als Blitzerfalle in Dübendorf

Im Schweizer Städtchen Dübendorf ist ein getarnter Blitzer der besonderen Art im Einsatz. Die Kameras sind in einem geparkten Elektro-Smart versteckt – laut Polizei aus einem praktischen Grund: Er liefert auch Strom für das Equipment. Wir wünschen ein blitzfreies Wochenende!
20min.ch

21.03.2017 - 12:04

Autohaus präsentiert Elektro-Smart mit Auspuff

Einen peinlichen Fauxpas hat sich ein Autohaus vergangene Woche auf dem Autosalon Chemnitz geleistet: Die Vertriebler stellten dort einen gewöhnlichen Verbrenner-Smart aus, der aber mit Werbung für den E-Smart beklebt war. Die Ausrede des Autohauses lässt immerhin auf gute Absichten schließen.

Weiterlesen
16.03.2017 - 12:43

Car2go mit Ladearm am Stuttgarter Flughafen

Der CarSharing-Anbieter Car2go hat für die Nutzer seiner Elektro-Smarts die Stellfläche in der Nähe des Terminal 1 am Stuttgarter Flughafen erweitert. Dort können nun bis zu 30 Stromer stehen – und erhalten ihre Energie von oben. 

Weiterlesen
14.03.2017 - 12:36

Spanien: Car2go verkauft CO2-Einsparungen durch E-Autos

Das spanische Umweltministerium und Car2go haben eine Vereinbarung über den Kauf und Verkauf von sogenannten Emissionsgutschriften unterzeichnet, welche Car2go u.a. durch den Einsatz seiner 500 E-Smarts und das Teilen der Fahrzeuge in Madrid generierte. 

Weiterlesen
25.01.2017 - 10:00

Smart ED als Cabrio besonders beliebt bei Kunden

Annette Winkler glaubt, dass die Anzahl der Anträge für die eMobility-Kaufprämie “noch erheblich steigen wird”. Von einer verpflichtenden Elektro-Quote hält die Smart-Chefin erwartungsgemäß wenig: “Alles, was erzwungen wird, ist schwierig”, so Winkler. 

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/01/25/smart-ed-als-cabrio-besonders-beliebt-bei-kunden/
25.01.2017 10:00