22.04.2013 - 05:56

Venucia, Smart, Buick, Denza, LG Chem, Mobilfalt.

– Marken + Nachrichten –

Venucia-Viwa-EV-conceptVenucia stellt E-Konzept vor: Die chinesische Marke Venucia, die auf ein Joint Venture von Nissan und Dongfeng zurückgeht, hat auf der Shanghai Auto Show die Studie eines neuen Elektro-Kleinwagens vorgestellt. Technische Details sind noch nicht bekannt, rein optisch sieht der Viwa EV aber ein bisschen so aus wie eine aufgemotzte Variante des Chevy E-Spark .
autoblog.com, electriccarsreport.com

Porsche zeigt Plug-in-Panamera auf der Auto-Messe in Shanghai: Der Panamera S E-Hybrid mit 306 kW Systemleistung ist Porsches erster Plug-in-Hybrid der Luxusklasse – und wichtiger Testballon für VW.
newfleet.de, auto-medienportal.net

E-Smart goes China: Der Fortwo electric drive wird im Laufe des Jahres auch im Land der Mitte angeboten. Die Zulassung hat die chinesische Regierung bereits erteilt. Zudem kommt allen Ernstes der von Jeremy Scott gestaltete E-Smart mit Flügelchen am Heck – immerhin nur als Sonderauflage.
auto-medienportal.net (China), auto-motor-und-sport.de (Flügel-Smart)

— Textanzeige —
Scuddy, Trolley, Kraftpaket, EnergierückgewinnungEU-Straßenzulassung – 35 km/h – 1500W – 27,5kg und WIRKLICH „made in Germany“: Patentiert faltbar wird scuddy in Sekunden zum „Gepäckstück“ (Trolley oder Wasserkistenformat, kostenfrei in Bus & Bahn). Ein Kraftpaket: 20% Steigung mit 22 km/h, 1 Stunde Ladezeit, Energierückgewinnung. Bis 31. Mai zum Einführungspreis von 3.499 Euro. Infos & Shop: www.scuddy.de

Honda NSX Hybrid bestellbar: Ab sofort können Kunden in England den für 2015 geplanten NSX Hybrid gegen eine Kaution von 5.000 Pfund vorbestellen. 20 Interessenten haben bereits gezahlt.
thegreencarwebsite.co.uk, puregreencars.com, carscoops.com

VW investiert Milliarden in China: Mehr als 6 Mrd Euro will der Konzern in grüne Modelle und Werke investieren. Ab 2014/2015 sollen die Gemeinschaftsunternehmen Shanghai-Volkswagen und FAW-Volkswagen lokal produzierte E-Autos auf dem heimischen Markt anbieten.
wallstreetjournal.de, welt.de

Pedelecs vom Markt entfernt: Das Regierungspräsidium in Gießen hat 548 Smo-Bikes zurückgerufen. Bei den China-Importen fehlte das obligatorische CE-Zeichen. Ein Käufer hatte die Behörden verständigt.
blog.zeit.de

– Zahl des Tages –

Stolze 1.200 Kilometer will der 36-jährige Simon Milward ab heute mit einem Solar-Bike quer durch die westliche Sahara fahren. Das quasi als Dach auf dem Fahrrad montierte Photovoltaik-Modul mutet allerdings etwas eigenartig an. Wir drücken die Daumen, dass der Londoner sein Ziel erreicht.
emobilserver.de

– Forschung + Technologie –

Buick-Riviera-ConceptBuick Riviera vorgestellt: Die GM-Marke Buick hat auf der Messe in Shanghai ein in Asien entwickeltes Konzept präsentiert, das richtungsweisend für das künftge Design der Amerikaner sein soll. Interessant ist auch der Plug-in-Hybridantrieb namens W-PHEV. Das „W“ steht beim Riviera Concept für „wireless“ und deutet an, dass die Batterie auch kabellos geladen werden kann.
hybridcars.com, autoblog.com, greencarcongress.com

Build Your Facility: Denza, die Elektro-Gemeinschaftsmarke von Daimler und BYD, soll ein Werk in Shenzhen bekommen. Der erste Serien-Stromer soll wie berichtet Ende des Jahres vorgestellt werden. Das Werk ist vorerst auf eine Jahresproduktion von 40.000 E-Fahrzeugen ausgelegt.
chinacartimes.com

Batterieproduktion von LG Chem in Michigan: Obwohl die Nachfrage nach Akkus für E-Fahrzeuge geringer ist als von den Koreanern angenommen, will LG Chem im Juli oder August einen Testlauf in der neuen Fabrik in Michigan starten. Dort können pro Jahr Batterien für 60.000 E-Fahrzeuge entstehen.
detroitnews.com, reuters.com

Dreamliner darf wieder fliegen: Die US-Flugaufsicht gibt dem Riesenflieger von Boeing grünes Licht. Voraussetzung ist der Einbau des überarbeiteten Batteriesystems in alle 50 ausgelieferten Flugzeuge.
spiegel.de, dmm.travel

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Freitag war der Einblick ins sonst hermetisch abgeriegelte BMW-Werk Leipzig.
faz.net

– Zitate des Tages –

Achim-Kampker„Wir liegen voll im Zeitplan und werden, wie wir es vor zwei Jahren angekündigt haben, die Serienfertigung des Streetscooter nächstes Jahr beginnen.“

Achim Kampker, Professor für Produktionsmanagement an der RWTH in Aachen und Kopf des Streetscooter, sieht nach erfolgreich abgeschlossenen Tests keine Hindernisse mehr für den Produktionsstart des E-Fahrzeugs.
zeit.de

Jochem-Heinzmann„Für die private Nutzung ist es wirklich schwierig, ein rein elektrisches Auto zu benutzen.“

VWs neuer China-Chef Jochem Heizmann sieht die Gründe für das bisherige Stromer-Scheitern in China vor allem in der fehlenden Ladeinfrastruktur.
automobilwoche.de

– Flotten + Infrastruktur –

Mitfahrzentrale soll ÖPNV ergänzen: Der Nordhessische VerkehrsVerbund (NVV) will mit einer „Mobilfalt“ den älter werdenden Menschen in dünner besiedelten ländlichen Regionen zu mehr Mobilität verhelfen. Die Idee: Private Autofahrten werden über eine Online-Plattform angeboten und vermittelt. Teil des Projekts ist zudem eine Vermietung von E-Bikes. Erste Pilot-Regionen sind auch schon benannt.
faz.net

EWB trennt sich von The Mobility House: Der städtische Energieversorger der Stadt Bern löst sich von dem im Jahr 2010 gegründeten Schweizer TMH-Ableger für den Vertrieb von E-Fahrzeugen und Ökostrom. Begründet wird der Schritt seitens EWB mit mangelnder Nachfrage in der Schweiz.
derbund.ch

Ladeinfrastruktur für E-Bikes: Ein Netz von bereits 69 Ladestationen haben sechs Stadtwerke und RWE im Kreis Steinfurt (Nordrhein-Westfalen) aufgebaut. In Schwelm (ebenfalls NRW) sind derweil zehn abschließbare Boxen mit Steckdose entstanden, an denen E-Biker ihre Akkus kostenlos laden können.
mv-online.de (Steinfurt), derwesten.de (Schwelm)

Infofenster E-Mobilität: Am Hauptbahnhof in Saarbrücken informiert neuerdings das Ladenlokal e-mobi über Elektromobilität. Zwölf Unternehmen und Institutionen stellen sich dort vor.
saarbruecker-zeitung.de

– Service –

Video-Tipp: Eine Mitfahrgelegenheit im ersten Elektro-Linienbus von German-E-Cars hat sich die „Lokalzeit Westfalen“ des WDR nicht entgehen lassen und surrte für uns durch den Hochsauerlandkreis.
wdr.de

Studien-Tipp: Rosige Aussichten für Hersteller von Elektromotoren zeichnet eine Studie von Navigant Research. Demnach könnten sich die Umsätze mit E-Motoren in Autos und leichten Nutzfahrzeugen bis 2020 verdreifachen – auf ein Marktvolumen in Höhe von rund 2,8 Milliarden Dollar.
navigantresearch.com

– Rückspiegel –

Mächtig angepisst war ein Ferrari-Fahrer, der sein Gefährt auf einem Behinderten-Parkplatz abgestellt hatte – und dafür von einem Fernsehmacher „bestraft“ worden ist. Der tat nämlich so, als würde er den Wagen anpinkeln. Dass es nur Wasser aus einer Flasche war, konnte den Falschparker nicht beruhigen.
youtube.com via automobil-blog.de

– ANZEIGE –

Kostenloses Webinar: Elektroflotte „richtig“ laden. Beim Umstieg auf eine elektrische Flotte ist eine Frage entscheidend: Wie, wo und wann werden die Elektroautos geladen? Erfahren Sie im Power2Drive Europe Webinar am 14. November um 15.00 Uhr, wie Elektromobilität nicht zur Kostenfalle wird. Alle Teilnehmer erhalten das Whitepaper „Flotten laden“ von The Mobility House anschließend kostenlos zum Download.
Jetzt anmelden!

Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Programm-/Projektmanager Elektromobilität (m/w/x) Datenmonitoring/Datenbanken

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/04/22/venucia-smart-buick-denza-lg-chem-mobilfalt/
22.04.2013 05:06