27.06.2013 - 08:11

Tesla, Porsche, Infiniti, EU-Nachklapp, Google.

tesla-model-sTesla-Pläne für 2016: Elon Musk zeigt sich in einem Interview mit „Auto Motor und Sport“ gewohnt ambitioniert und erwartet, „in zwei bis drei Jahren“ bis zu 200.000 E-Autos jährlich abzusetzen. Tesla befinde sich kurz vor dem Eintritt in die dritte Wachstumsphase, in der die Preise sinken und die Absätze signifikant steigen.
auto-motor-und-sport.de via automobil-produktion.de

Porsche Prototyp abgebrannt: In Ludwigsburg ist ein Porsche-Modell, das kurz vor der Serienreife steht, in der Garage eines Mitarbeiters in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr rückte zum Großeinsatz aus. Ob es sich bei dem Fahrzeug um den Hybrid-Porsche 918 Spyder handelt, will Porsche nicht sagen. Die Spekulation, eine Batterie könnte den Brand verursacht haben, wird scharf dementiert.
autobild.de, focus.de, autohaus.de

Preis des Infiniti Q50 Hybrid: Die Japaner gehen in die Offensive und bringen im September den Q50 als Diesel und Benzin-Hybrid auf den deutschen Markt. Der Teilzeitstromer startet bei 51.356 Euro.
sueddeutsche.de

Nachklapp zum EU-Klima-Kompromiss: Das Medienecho zu den CO2-Vorgaben der EU fällt gemischt aus, ebenso die Reaktionen von Industrie und Umweltverbänden. So hält etwa die Deutsche Umwelthilfe (DUH) die Supercredits für einen „politischen Skandal“, während Greenpeace erwartungsgemäß von der „Subventionierung deutscher Spritschlucker“ spricht. Der VDA dagegen sieht „enorme Herausforderungen“ auf die Autobauer zukommen. Die Bundesregierung will derweil zum Ärger von EU-Diplomaten versuchen, die Verabschiedung strengerer CO2-Grenzwerte noch zu verhindern.
berliner-zeitung.de, pnn.de, spiegel.de (Bundesregierung)

Tesla-Verkauf an Google denkbar? Bloomberg spekuliert, ob Elon Musk sein „Baby“ eines Tages verkaufen könnte. Dank der vorzeitigen Rückzahlung des staatlichen Darlehens wäre das möglich. Als möglicher Käufer wird Google ins Spiel gebracht. Für Elon Musk ist ein Verkauf übrigens „eine mögliche Option“. Allerdings hat er mehrfach beteuert, so lange an Bord bleiben zu wollen, bis die Vision vom erschwinglichen Elektroauto für den Massenmarkt Realität geworden ist. Und das dürfte noch dauern.
bloomberg.com via cleantechnica.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/06/27/tesla-porsche-infiniti-eu-nachklapp-google/
27.06.2013 08:04