Schlagwort: EU

14.11.2019 - 14:55

Land Südtirol beschafft mit EU-Hilfe zwölf BZ-Busse

Die Landesregierung Südtirol will die Kofinanzierung durch die EU-Projekte JIVE und MEHRLIN nutzen, um den Ankauf und die Wartung von zwölf neuen Brennstoffzellenbussen sowie die Installation der zugehörigen Betankungs- und Logistikinfrastruktur zu bewerkstelligen.

Weiterlesen
07.11.2019 - 15:29

Woher der Elektrobus-Boom in Polen kommt

Mehr als jeder dritte Elektrobus in der EU wurde in Polen gebaut. Die Stärke der Industrie fußt nicht nur auf dem heimischen Hersteller Solaris – sondern auch auf einer konstant hohen Nachfrage aus dem eigenen Land, wie Aleksandra Fedorska analysiert. Die schlechte Luft in vielen polnischen Städten hat dazu geführt, dass die Inlands-Nachfrage seit Jahren […]

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

17.10.2019 - 10:11

EU untersucht ungarische Subvention für Samsung SDI

Die Europäische Kommission hat eine Untersuchung gegen Ungarn eingeleitet. Darin soll geprüft werden, ob Ungarns Pläne, Samsung SDI Subventionen in Höhe von 108 Millionen Euro für den Ausbau seiner Batteriezellen-Produktionsstätte im ungarischen Göd zu gewähren, mit den EU-Vorschriften für regionale staatliche Beihilfe in Einklang stehen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –
Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

21.09.2019 - 13:20

China-Stromer Aiways U5 für die EU zugelassen

Das chinesische Elektroauto-Startup Aiways hat vom TÜV Rheinland das Zertifikat für die EU-weite Typgenehmigung seines Modells U5 erhalten. Aiways will das Elektro-SUV ab April 2020 auch in Europa zu einem Preis von rund 35.000 Euro anbieten.

Weiterlesen
13.08.2019 - 12:27

Bukarest bestellt 130 Mercedes-Benz Citaro Hybrid

Die rumänische Hauptstadt Bukarest bestellt bei Mercedes-Benz 130 Hybridbusse. Die Auslieferungen der Citaro Hybrid sollen zwischen Mai 2020 und Januar 2021 erfolgen. Bukarest plant darüber hinaus die Beschaffung von je 100 Batterie- und Oberleitungsbussen sowie Straßenbahnen. 

Weiterlesen
19.06.2019 - 10:55

Batteriezellen: Altmaier will drei Konsortien fördern

Die sogenannte Altmaier-Milliarde für die Förderung der Produktion von Batteriezellen wird voraussichtlich an drei Konsortien vergeben. Darunter ist auch das Projekt von Peugeot, Opel und dem Batteriehersteller Saft. Allerdings droht eine kleinteilige Förderung.

Weiterlesen
14.06.2019 - 10:42

EU-Staaten billigen CO2-Grenzwerte für Lkw und Busse

Die ersten europäischen CO2-Emissionsnormen für Lkw und andere schwere Nutzfahrzeuge sind fix: Nachdem das EU-Parlament die CO2-Vorgaben im April verabschiedet hatte, folgte nun mit der formellen Annahme der Verordnung durch den Europäischen Rat der letzte Schritt des Verfahrens.

Weiterlesen
04.06.2019 - 15:33

H2Bus: Neues Konsortium für Brennstoffzellen-Busse

Die Firmen Everfuel, Wrightbus, Ballard Power Systems, Hexagon Composites, Nel Hydrogen und Ryse Hydrogen schließen sich zum Konsortium H2Bus zusammen, um den Einsatz von 1.000 BZ-Bussen in europäischen Städten sowie die hierfür nötige Infrastruktur zu wettbewerbsfähigen Preisen zu realisieren.

Weiterlesen
27.05.2019 - 13:19

EU-Zellfertigung: Zuschläge werden für Juni erwartet

Am 7. Juni will das BMBF über den Standort einer Forschungsfabrik zur Zellenfertigung entscheiden, die vom Bund mit rund 500 Mio Euro ausgestattet wird. Ebenfalls im Juni soll die erste Hälfte der sogenannten Altmaier-Milliarde fließen, mit der das Wirtschaftsministerium Zellfabriken fördert.

Weiterlesen
21.05.2019 - 10:45

Verordneter Missklang: Das Elektroauto-Fahrgeräusch AVAS

Neu homologierte Elektroautos müssen ab Juli bei niedrigen Geschwindigkeiten künstliche Geräusche machen, was Sound Designern ein neues Arbeitsfeld verschafft. Doch der verordnete Lärm ist ungerecht, wie Christoph M. Schwarzer recherchiert hat. Denn neue Verbrennungsmotoren sind ähnlich leise unterwegs. 

Weiterlesen
30.04.2019 - 13:34

PSA, Opel & Saft als Batteriezell-Konsortium im Gespräch

Die im Dezember 2018 angekündigte deutsch-französische Initiative zum Aufbau einer Batteriezell-Produktion wird offenbar konkret. Medienberichten zufolge haben die Wirtschaftsministerien beider Länder der EU-Kommission nun das erste Konsortium vorgeschlagen, das gefördert werden soll.

Weiterlesen
29.04.2019 - 14:00

Elektroautos: Lange Lieferzeit, kleine Stückzahl. Absicht?

Lieferzeiten von 12 Monaten und mehr wurden zuletzt bei Kia harsch kritisiert. Die Kritik der Käufer: Angeblich halten die Hersteller ihre Elektroautos zurück, um die CO2-Flottenemissionen zu manipulieren. Christoph M. Schwarzer hat sich auf Spurensuche begeben und mit Experten gesprochen. Hier ist sein Ergebnis.

Weiterlesen
25.04.2019 - 16:44

Dortmund schnürt Paket zu klimaschonender Mobilität

Die Stadt Dortmund erhält für klimaschonende Mobilitätsvorhaben bis zu 6,4 Millionen Euro an Landes- und EU-Mitteln. Damit werden 16 Einzelprojekte gefördert, wobei die Schwerpunkte auf der Verbesserung der Situation für den Radverkehr und der Förderung der E-Mobilität liegen.

Weiterlesen
25.04.2019 - 15:56

Ionity: Finanzierung des Ladenetzprojekts EUROP-E fix

Das Schnelllade-Joint-Venture Ionity vermeldet die abgesicherte Finanzierung des von ihm koordinierten Projekts EUROP-E, in dessen Rahmen insgesamt 340 HPC-Standorte mit jeweils bis zu 350 kW Ladeleistung in 13 EU-Mitgliedsländern aufgebaut werden sollen.

Weiterlesen
22.04.2019 - 09:40

EU-Projekt Elviten ebnet leichten E-Fahrzeugen den Weg

Das von der EU finanzierte Projekt Elviten (Electrified L-category Vehicles Integrated into Transport and Electricity) soll in sechs europäischen Pilotstädten demonstrieren, wie elektrische Leichtfahrzeuge (LEV) eingesetzt und in die bestehenden Verkehrsnetze integriert werden können.

Weiterlesen
21.04.2019 - 11:00

Vorentscheidung zu CO2-Vorgaben für Nutzfahrzeuge

Das EU-Parlament hat die im Februar mit Unterhändlern der Mitgliedsstaaten vereinbarten CO2-Vorgaben für schwere Nutzfahrzeuge nun offiziell verabschiedet. Die Emissionen müssen demnach bis 2030 um 30 Prozent verringert werden, mit einem Zwischenziel von 15 Prozent bis 2025.

Weiterlesen
09.04.2019 - 09:37

Abgasvorschriften: FCA liebäugelt mit Tesla-Pakt

Um die strengen Abgasvorschriften der EU erfüllen zu können, will Fiat Chrysler Automobiles angeblich Hunderte Millionen Euro an Tesla zahlen. Mit dem Deal wolle der FCA-Konzern sicherstellen, dass er Elektroautos von Tesla rechnerisch zu seiner Fahrzeugflotte zählen kann.

Weiterlesen
08.04.2019 - 14:06

Hybrid-Schubboot mit BZ-Technologie und Akkus an Bord

Die Berliner Hafen- und Lagerhausgesellschaft (BEHALA) und die TU Berlin entwickeln mit Partnern wie Ballard Power Systems ein lokal emissionsfreies Schubboot, das demonstrieren soll, wie Akkus im Zusammenwirken mit Brennstoffzellen-Technologie auf Binnenschiffen eingesetzt werden können.

Weiterlesen
28.03.2019 - 14:00

EU-Parlament stimmt Kompromiss für CO2-Grenzwert zu

Das EU-Parlament hat jetzt mit großer Mehrheit die im Dezember von Unterhändlern beschlossenen strengeren Grenzwerte für den CO2-Ausstoß von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen gebilligt. Demnach muss der CO2-Ausstoß von neuen Pkw bis 2030 um 37,5 Prozent im Vergleich zu 2021 sinken.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/11/18/tesla-will-angeblich-bis-zu-vier-milliarden-euro-in-gigafactory-4-investieren/
18.11.2019 09:25