19.07.2013 - 08:40

BYD, Ford, Lincoln, Honda, ETRA, Cadillac.

E-Lkw von BYD abgelichtet: Nach Autos und Bussen elektrifiziert BYD künftig wohl auch den Lieferverkehr. Nun aufgetauchte Fotos geben den Plänen ein Gesicht. Sie zeigen den „T5“, einen Elektro-Lkw, der es im Stadtverkehr auf eine Reichweite von stattlichen 400 km bringen soll.
chinacartimes.com

Ford erhöht Hybrid-Investitionen: Ford will weitere 55 Mio Dollar in die Elektrifizierung seiner Modelle investieren, gab Raj Nair, Vize-Präsident für die globale Produktentwicklung, diese Woche bekannt. Das Geld soll vor allem in die Verbesserung von Hybrid-Batterien fließen, weniger in Plug-in-Konzepte.
plugincars.com

Mehr Doppelherzen bei Lincoln: Ford will die Produktion des 2014er Lincoln MKZ Hybrid aufgrund der hohen Nachfrage verdoppeln. Dadurch würde die Hybrid-Quote des Modells auf 40 Prozent steigen.
greencarreports.com

— Textanzeige —
e-mobil BW, StuttgartTrends und Entwicklungen der Elektromobilität erfahren Sie aus erster Hand auf dem e-mobil BW TECHNOLOGIETAG unter dem Motto Future Mobility Solutions am 2. Oktober 2013 in Stuttgart. Der Branchen-Treffpunkt für Experten und Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Jetzt schon Tickets sichern!

Honda testet Mini-Stromer: Honda wird seinen E-Kleinstwagen „Micro Commuter“ im Herbst in der japanischen Stadt Saitama auf die Straße bringen. Im Rahmen des Feldversuchs soll der kleine Stromer im Format des Renault Twizy sein Potenzial u.a. beim CarSharing unter Beweis stellen.
greencarcongress.com

Angepasste E-Bike-Typgenehmigung: Der europäische Zweiradhändler-Verband ETRA hat nach eigenen Angaben bei der Europäischen Kommission Anpassungen für E-Bike-Typgenehmigungen erreicht. Sie beziehen sich u.a. auf Reifen, Bremsen und Beleuchtung, aber auch auf eine Überprüfung von Rahmen und Gabeln. Bis aus dem „delegierten Rechtsakt“ ein Gesetz wird, dauert es noch. bike-eu.com, bikebiz.com, etra-eu.com

Hybrid-Eskalation: Florian Pillau ist den Cadillac Escalade Hybrid gefahren. Der Reiz des Hybrid-SUV liege im gelassenen Fahren mit guter Aussicht aus dem zweiten Stockwerk. Etwas „eskaliert“ sei jedoch der Preis: Knapp 95.000 Euro findet Pillau trotz umfangreicher Ausstattung dann doch etwas zu üppig.
heise.de

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager E-Mobilität (m/w/d) Vertrieb Flottenkunden

Zum Angebot

Service-Techniker Deutschland hypercharger (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager/Consultant Automotive (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/07/19/byd-ford-lincoln-honda-etra-cadillac/
19.07.2013 08:28