11.09.2013 - 08:18

BMW, Audi, Volvo, Kia, C Evolution.

BMW-i8-SerienversionSerienversion des BMW i8 enthüllt: Der Plug-in-Hybrid-Sportwagen ist sozusagen das Tüpfelchen auf dem i der Elektro-Offensive aus München. Zur Präsentation am ersten BMW-Pressetag gestern in Frankfurt hat BMW auch den Preis bekannt gemacht: Mindestens 126.000 Euro sind für den Strom-Sportler mit 35 km E-Reichweite fällig. Dafür gibt es wie schon beim i3 in der Serie eines nicht – die mutigen Glastüren.
spiegel.de, auto-motor-und-sport.de, handelsblatt.com (Bilder), youtube.com (Video)

Audi stellt Sport quattro Concept vor: 515 kW/700 PS Systemleistung und 800 Nm Drehmoment liefert der knallgelbe Plug-in-Supersportwagen und fährt angeblich 50 Kilometer rein elektrisch, und das auf 21-Zoll-Rädern. Vorerst dient der Quattro buchstäblich als Showcar, kaufbar ist er zunächst nicht.
spiegel.de, auto-reporter.net

Volvo Concept Coupé: Die Schweden überraschen mit organisch geschwungenen und dennoch scharfen Kanten, die eine neue Volvo-Ästhetik ankündigen. Das Hybrid-Konzept liefert insgesamt 400 PS Systemleistung und 443 Nm Drehmoment. Ob der Wagen so oder ähnlich in Serie geht – unklar.
autozeitung.de, autoblog.com, youtube.com (Video)

— Textanzeige —
Neues zertifiziertes Praxisseminar zur Elektromobilität: Fraunhofer IFAM und TÜV Rheinland starten gemeinsames Seminar “Fachkraft für Elektromobilität”. Nächster Termin ist im Oktober. Anmeldung und Infos unter www.academy.fraunhofer.de

BMW X5 eDrive: Als Studie steht bei BMW auch das Plug-in-Hybrid-SUV X5 eDrive auf dem Stand, kommt aber schon ziemlich serienreif rüber. Blaue Details stellen ihn symbolisch in die i-Reihe, erstmals werden in dem “Blechkoloss” der Allradantrieb xDrive mit einem Plug-in-Hybrid-Konzept verheiratet.
motor-talk.de, bild.de, greencarreports.com

Geflügeltes Hybrid-SUV: Kia hat seinen hybriden Kompakt-Geländewagen Niro enthüllt. Das Konzept von Gregory Guillaume nutzt die neue Plattform des B-Segments und verknüpft einen 160 PS starken Benziner mit einem Elektromotor an der Hinterachse.
welt.de, autobild.de, sueddeutsche.de

Flotter E-Scooter von BMW: Ein weiteres Highlight in der BMW-Halle ist der Elektro-Roller BMW C Evolution, der nun in einer seriennahen Version vorliegt. Eine Nennleistung von 11 kW und etwa 100 km Reichweite sollen urbane Käufer beglücken. Der elektrische Maxi-Roller beruht auf seinem Benzin-Bruder, wird aber mit einer Triebsatzschwinge angetrieben. Produziert wird ab 2014 in Berlin.
elektromobilitaet-praxis.de, focus.de, auto-motor-und-sport.de

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2013/09/11/bmw-audi-volvo-kia-c-evolution/
11.09.2013 08:04