11.06.2014 - 08:24

Toyota, Ssangyong, Mini, Formel E, Rimac, Virto.

Toyota drückt aufs Tempo: Toyota will Mitte Dezember die Produktion seines ersten Serienmodells mit Brennstoffzelle aufnehmen und die ersten Exemplare noch in diesem Jahr ausliefern. Der Preis soll zum Start bei rund 8 Mio Yen (derzeit knapp 58.000 Euro) liegen. Die Japaner rechnet damit, den Preis bis zum Ende des Jahrzehnts in etwa halbieren zu können.
japantimes.co.jp, nbcnews.com, greencarreports.com

Ssangyong überrascht in diesen Tagen auf einer Messe in Seoul mit einer Elektro-Version des Korando mit Range Extender. Das SUV ist aber nur als Forschungsfahrzeug gedacht, eine Serienproduktion ist mangels ausreichender Ladeinfrastruktur in Südkorea derzeit noch nicht geplant.
yonhapnews.co.kr

Geht der Mini-Roadster in Serie? Weil die vor kurzem vorgestellte Studie Superleggera Vision (wir berichteten) so gut ankam, denkt Mini jetzt offenbar tatsächlich über die Serienproduktion nach. Ob der E-Antrieb aus der Studie auch im möglichen Serienmodell eingesetzt wird, ist aber noch unklar.
green-motors.de, sueddeutsche.de

— Textanzeige —
SummerSchool-TeaserDie Summer School »Elektrischer Antriebsstrang« vermittelt den TeilnehmerInnen vertiefende Kenntnisse im Bereich der elektrischen Antriebe. Als Highlight ist ein zweitägiger praktischer Anteil in die Summer School integriert. Der Intensivkurs findet vom 06. bis 17.10. statt. Hier anmelden: www.unibw.de

Übernahme in der Formel E? Lord Paul Drayson will Gerüchten zufolge noch vor dem Saisonstart aussteigen. Laut „Motorsport Total“ wird eine italienische Bietergruppe rund um den Ex-Formel-1-Piloten Jarno Trulli das Drayson-Team übernehmen. Über die Gründe für den Ausstieg ist nichts bekannt.
motorsport-total.com

Kroatisches Zugpferd: Den Organisatoren der am Freitag startenden Nordeuropäischen E-Mobil Rallye ist ein echter Coup geglückt. Das stärkste Elektroauto der Welt, der Rimac Concept One, wird die E-Rallye als Vorausfahrzeug anführen. Ein Team electrive ist übrigens auch dabei: Zwei Redakteure werden mit BMW i3 und mobilem CCS-Schnelllader von Designwerk um den Rallye-Titel kämpfen.
auto-medienportal.net

Holländische Segway-Abwandlung: Der von M-Products auf der Hannover Messe präsentierte elektrische Stehroller mit drei Rädern namens Virto hat die europäische Zulassung für den öffentlichen Straßenverkehr erhalten. In Nordamerika fehlt die Straßenzulassung derzeit noch.
greencarcongress.com, m-products.nl

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/06/11/toyota-ssangyong-mini-formel-e-rimac-virto/
11.06.2014 08:57