01.07.2014 - 07:48

Toyota Prius, Mazda2, Terra Motors, Mitsubishi, BMW, Audi.

Neuer Prius kommt später: Laut „Automotive News“ verschiebt Toyota den Produktionsstart für die 4. Generation des Hybrid-Urgesteins um rund sechs Monate auf Dezember 2015, da offenbar noch Optimierungsbedarf besteht. Die Produktion der Plug-in-Version soll im Oktober 2016 starten.
hybridcars.com, greencarreports.com

Neuer Mazda2 mit Stecker: Mazda will seinen neuen 2-er, der im August in Japan vorgestellt wird, auch als Plug-in-Hybrid anbieten – mit Wankelmotor, der bereits in einem Prototyp des Mazda2 EV als Range Extender zum Einsatz kam. Der Plug-in-2er wird aber wohl auf Japan beschränkt bleiben.
motoring.com.au

Japanische Reichweiten-Ansage: Terra Motors bietet ab heute in Japan seinen Elektroroller BIZMO II an, der es laut Hersteller auf stolze 150 Meilen (rund 240 Kilometer) Reichweite bringen soll. Der E-Roller kostet rund 4.000 Dollar und könnte künftig auch in andere Länder exportiert werden.
techinasia.com

— Textanzeige —
WES-2014WORLD OF ENERGY SOLUTIONS – Konferenzprogramm online – Tickets sichern! 6. bis 8. Oktober 2014 ++ Internationale Messe und Konferenz ++ Innovationsfelder Energieversorgung, -speicherung und Mobilität ++ Entscheiden und diskutieren Sie mit! Ansprechpartnerin: Silke Frank, Tel. +49 711 656960-55, silke.frank@messe-sauber.de
www.world-of-energy-solutions.de



Mitsubishi triumphiert am Berg: Greg Tracy und Hiroshi Masuoka haben mit dem MiEV Evolution III beim Bergrennen am Pikes Peak im US-Bundesstaat Colorado einen Doppelsieg in der Klasse der modifizierten Elektrofahrzeuge erzielt. In der Gesamtwertung landeten sie auf Rang 2 und 3.
auto-medienportal.net, gas2.org (komplette Gesamtwertung)

BMW X5 eDrive unverhüllt: Im Netz kursieren erste ungetarnte Fotos der Serienversion des BMW X5 mit Plug-in-Hybrid. Das Modell wurde zuletzt auf der New York Auto Show im April gezeigt und soll ab Ende 2014 oder Anfang 2015 angeboten werden, was aber noch nicht final bestätigt ist.
indianautosblog.com

Über den Norm-Durst getrunken hat nicht wirklich überraschend der Audi A3 e-tron bei einer Testfahrt der Kollegen von der „Welt“. Statt 1,5 Liter Super auf 100 Kilometer wurden im Test 4,3 Liter gemessen – verglichen mit der Konkurrenz aber immer noch sehr sparsam.
welt.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/07/01/prius-mazda2-terra-motors-mitsubishi-bmw-audi/
01.07.2014 07:15